Das neue Warmwasser-Zirkulationssystem WZS 75 von AFRISO eignet sich zur fachgerechten Erstellung einer Brauchwasser-Zirkulationsanbindung an einen Energiespeicher mit bereits vorhandener sicherheitstechnischen Ausrüstung (Warmwasserspeicher/Schichtenspeicher), welcher kontinuierlich oder zeitweise mit höheren Temperaturen als 60 °C betrieben wird. Die kompakte Baugruppe besteht aus einem thermischen Mischventil mit integriertem Verbrühungsschutz, einer Zirkulationspumpe, Thermometer, Absperrventil, einem Entleerventil zum Entlüften oder Spülen der Zirkulationsleitung sowie diversen Verbindungsteilen nach DIN 1988.

Die Hydraulikbaugruppe eignet sich für alle Speichersysteme, bei denen die sicherheitstechnischen Einrichtungen wie Membran-Sicherheitsventile oder Rückflussverhinderer bereits installiert sind oder in herkömmlicher Einzelmontage ausgeführt werden sollen. Für Speicher ohne sicherheitstechnische Einrichtung kann dieser mit der AFRISO Sicherheitsgruppe WSG 150 nachgerüstet werden.

WZS 75 optimiert die Temperaturregelung in der Warmwasserzirkulation und sorgt für eine geringere Abkühlung im Speicher. Dabei strömt eine Teilmenge des zurückfließenden Zirkulationswassers über eine interne Verbindung direkt zum Kaltwassereingang des thermischen Mischventils und wird dort beigemischt.


Das System WZS 75 verträgt Mediumtemperaturen bis 95 °C und Anlagendrücke bis 10 bar bei einer Durchflusskapazität von 1,6 m³/h. Ein integriertes einstellbares Mischventil (35 °C bis 60 °C) sorgt dafür, dass Verbrühungen an den Zapfstellen ausgeschlossen sind. Das Ventil kann zudem mit einer Plombe gegen unbefugtes Verstellen gesichert werden. Mit der neuen Baugruppe WZS 75 wird die fachgerechte Erstellung einer Brauchwasser-Zirkulationsanbindung an einen Energiespeicher zum Kinderspiel. Das System ist vorwiegend für den Betrieb in Ein- und Zweifamilienhäusern ausgerichtet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AFRISO-EURO-INDEX GmbH
Lindenstr. 20
74363 Güglingen
Telefon: +49 (7135) 102-0
Telefax: +49 (7135) 102-147
http://www.afriso.de

Ansprechpartner:
Jörg Bomhardt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (7135) 102-231
Fax: +49 (7135) 102-147
E-Mail: joerg.bomhardt@afriso.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Produktionstechnik

Effizientes Schweißen von kleinen Losgrößen ohne Programmieraufwand

Schnelles und einfaches Schweißen von Einzelstücken –  insbesondere im Stahl- und Metallbau ist der Programmieraufwand für das automatisierte Schweißen von Einzelstücken und Kleinstserien oftmals unverhältnismäßig hoch. Mit dem Instant Robot Programming System IRPS erzeugen Anwender Read more…

Produktionstechnik

ODU-MAC® Black-Line – Die Mass Interconnect Lösung

Auf der diesjährigen productronica zeigt ODU seine Neuheit für den Bereich Mess- und Prüftechnik: die ODU-MAC® Black-Line. Die Mass Interconnect Lösung für das Testen von Leiterplatten oder elektronisch konfektionierten Baugruppen ist die Schnittstelle zwischen den Read more…

Produktionstechnik

Werkzeuge für anspruchsvolle filigrane Geometrien

Seit über 80 Jahren ist die MSM Hänel GmbH Metallwaren-Stanzerei (MSM) in Schwarzenberg-OT Pöhla eine zuverlässige und kompetente Adresse für die Fertigung von Stanz-, Biege- und Tiefziehteilen. Von 100 bis 5 Millionen Stück reichen die Read more…