Telegärtner, der System- und Lösungsanbieter für IT-Verkabelungen, stellt die Fiber Termination Box (FTB) auf der diesjährigen Eltefa-Fachmesse vor. Das modulare Verteilsystem für Glasfaserleitungen ermöglicht eine bedarfsgerechte Verkabelung überall dort, wo viele Wohnungen oder Gebäude mit Glasfaseranschlüssen ausgestatten werden. Dabei wird jede Wohnung/Gebäudeeinheit mit einem eigenen Modul angeschlossen. So sind Erweiterungen und Ergänzungen auch im laufenden Netzbetrieb möglich. Bereits in Betrieb genommene Strecken werden dabei nicht beeinträchtigt.

In zahlreichen Anwendungen bietet der bedarfsgerechte Auf- und Ausbau des Glasfasernetzes Anwendern deutliche wirtschaftliche Vorteile gegenüber einer flächendeckenden Verkabelung. Dank der Fiber Termination Box von Telegärtner müssen Eigentümer und Mieter bei Fiber-To-The-Home-Projekten in Mehrfamilienhäusern erst dann in eine Glasfaserverkabelung investieren, wenn sie diese tatsächlich benötigen.

Das robuste FTB-Metallgehäuse mit einer Höheneinheit fasst zehn der schlanken, platzsparenden Module, die Ausführung mit vier Höheneinheiten sechzig. Die werkzeuglos montierbaren Module enthalten Kupplungen, Spleißkassette, Spleißhalter für Crimp- und Micro-Schrumpfspleißschutz sowie vormontierte, spleißfertig abgesetzte Pigtails. Jedem Modul steht im Gehäuse eine eigene Kammer zur Verfügung, so dass sich die Glasfaserstrecken auch bei umfangreichen Installationsarbeiten nicht gegenseitig beeinflussen. Blindmodule verschließen nicht belegte Einbauplätze. Das optionale FTB Divided Storage Panel nimmt Kabelüberlängen sicher auf und dient gleichzeitig als Kabelführung.


Durch den modularen Aufbau in Schritten von vier Fasern eignet sich die FTB besonders für Fiber-To-The-Home-Verkabelungen (FTTH) in Mehrfamilienhäusern, in denen üblicherweise Microkabel mit vier Singlemodefasern zu den einzelnen Wohnungen verlegt werden. So werden die Module auch standardmäßig mit den hier üblichen schräg geschliffenen LC/APC-Pigtails und -Kupplungen geliefert. Andere Fasertypen sind auf Anfrage möglich.

„Die FTB ist nicht auf FTTH-Anwendungen beschränkt“, weiß Sarah Fischer, Junior Produkt Manger bei Telegärtner. „Auch bei der Verkabelung weitläufiger Areale mit vielen verstreut liegenden, kleineren Gebäuden wie beispielsweise auf Firmengeländen, Hochschulstandorten oder Hotelanlagen und Ferienressorts können Anwender und Investoren von den Vorteilen der FTB profitieren.“

Für den Leitungsabschluss in der Wohnung/Gebäudeeinheit hält Telegärtner ein umfangreiches Sortiment von Glasfaser-Anschlussdosen bereit. Bei den werksseitig mit Glasfaserkabel vorkonfektionierten Varianten kann der Monteur das Kabel direkt zum FTB ziehen und die Dose montieren.

Über die Telegärtner Karl Gärtner GmbH

Telegärtner, gegründet 1945, ist ein weltweit operierender Komplettanbieter für professionelle Lösungen in der Verbindungs- und Übertragungstechnik und gehört zu den bedeutendsten Herstellern. Geleitet wird das traditionsreiche Familienunternehmen bereits in der dritten Generation. Die Gruppe erwirtschaftete mit rund 650 Mitarbeitern weltweit zuletzt über EUR 100 Mio. Umsatz.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Telegärtner Karl Gärtner GmbH
Lerchenstr. 35
71144 Steinenbronn
Telefon: +49 (7157) 125-0
http://www.telegaertner.com

Ansprechpartner:
Katrin Hommers
Telefon: +49 (7157) 125-5249
E-Mail: katrin.hommers@telegaertner.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Elektrotechnik

AI-Edge-Computing für metering aller Art!

Der Primate© AIoC AI-Chip von CompoTEKs Partner LANGYANG Technologies ermöglicht Ihnen eine enorme Bandbreite an metering-Applikationen und arbeitet dabei durch seine edge intelligence unglaublich effizient. Im Zusammenspiel mit dem LY-SM01 embedded computer vision module realisieren Read more…

Elektrotechnik

Flexibler und breiter einsetzbar – Verbesserter Druckschalter DS 350

Erweiterte Funktionalität bei bewährter Qualität – diese Kerneigenschaften bringen den Charakter des überarbeiteten Druckschalters DS 350 aus dem Hause BD|SENSORS auf den Punkt. Das Produkt hat eine umfassende Überarbeitung erfahren, die es dem Nutzer aufgrund Read more…

Elektrotechnik

bda connectivity GmbH auf productronica

Vom 12. bis 15. November 2019 öffnet die productronica auf dem Messegelände in München wieder ihre Pforten. Im Zwei-Jahres-Rhythmus vereint sie in München das „Who-is-Who“ der Branche zu einer einzigartigen Leistungsschau – mit innovativen Lösungen Read more…