Die Kögel Kunden in Rumänien können sich seit Kurzem über zwei neue direkte Ansprechpartner vor Ort freuen. Luigi Meclea und Marius Popescu kümmern sich in Rumänien um eine noch bessere, schnellere und intensivere Betreuung. Die gebürtigen Rumänen sind bestens mit der Branche und dem Markt vertraut. Luigi Meclea verantwortet die strategische Entwicklung von Kögel in Rumänien. Ein weiterer Schwerpunkt der Tätigkeit von Meclea bei Kögel ist es, den Vertrieb in Verbindung mit Kögel Services wie Finanzierung, Mietkauf, Leasing, Full-Service und auch Telematik in Rumänien zu etablieren und zu intensivieren. Meclea berichtet direkt an den Kögel Geschäftsführer Massimo Dodoni. Marius Popescu betreut mit Unterstützung von Luigi Meclea zudem die Key Accounts im Land. Damit bildet Kögel auch im Osten Europas die neue regionale Struktur des Konzerns ab.

Beide neue Kögel Mitarbeiter arbeiten natürlich mit dem langjährigen Generalimporteur Hochstaffl in Rumänien zusammen. Gemeinsam stehen sie den Kunden vor Ort zur Analyse von spezifischen Bedürfnissen und Beratungen bezüglich des Kögel Produktportfolios für das Speditions- und Baugewerbe zur Verfügung.

Der 58-jährige Luigi Meclea blickt auf eine langjährige Vertriebserfahrung in der Nutzfahrzeugbranche zurück. Vor seinem Wechsel zu Kögel war Meclea sehr erfolgreich in diversen Führungspositionen bei rumänischen und international tätigen Speditionen beschäftigt. Der studierte Transportwissenschaftler kennt somit die Anforderung der Brache in Rumänien wie kein anderer.


Auch Marius Popescu verfügt mit seinen 37 Jahren bereits über 15 Jahre Erfahrung im Bereich Nutzfahrzeug- und Ersatzteilvertrieb. Der studierte Jurist und Naturwissenschaftler bringt zudem Erfahrungen aus den Bereichen Neukundenakquise, Kundenberatung und Vertriebsunterstützung mit. Mit der Logistik-Branche ist er bestens vertraut.

„Zusammen mit Marius Popescu und unserem Händler sind wir jetzt ein starkes Team für unsere Kunden in Rumänien“, sagt Luigi Meclea, Leiter Vertrieb Rumänien bei Kögel. „Nach der Devise ‚Wo ein Wille – da ein Weg!‘ werden wir zusammen unsere Ziele umsetzen“, ergänzt Marius Popescu, Key Account Manager Rumänien bei Kögel.

Über die Kögel Trailer GmbH

Kögel ist einer der führenden Trailerhersteller Europas. Bereits mehr als 550.000 Fahrzeuge hat das Unternehmen seit der Firmengründung 1934 produziert. Mit seinen Nutzfahrzeugen und Lösungen für das Speditions- und Baugewerbe bietet das Unternehmen seit über 80 Jahren ingenieursgeprägte Qualität „made in Germany“. Im Mittelpunkt stehen seither die Leidenschaft für den Transport und Innovationen, die nachweislich nachhaltige Mehrwerte für die Spediteure bieten. Der Firmensitz und Hauptproduktionsstandort der Kögel Trailer GmbH ist im bayerischen Burtenbach. Zu Kögel gehören außerdem Werke und Standorte in Ulm (D), Duingen (D), Chocen (CZ), Verona (IT), Zwolle (NL) und in Moskau (RUS).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kögel Trailer GmbH
Am Kögel-Werk 1
89349 Burtenbach
Telefon: +49 (8285) 88-0
Telefax: +49 (8285) 88-905
http://www.koegel.com

Ansprechpartner:
Patrick Wanner
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (8285) 88-12301
Fax: +49 (8285) 8812284
E-Mail: patrick.wanner@koegel.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

Honda und Vattenfall planen flexible Energieverträge

. Absichtserklärung heute unterschrieben Aktives Management der Netznachfrage – Maximierung der Nutzung erneuerbarer Energien Einführung zeitgleich mit Honda e Honda hat heute die Zusammenarbeit mit Vattenfall, einem der führenden europäischen Energieversorger, bekannt gegeben. Ziel der Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Honda treibt Strategie mit neuen Zielen voran

. Alle Volumenmodelle in Europa bis 2022 elektrifiziert Einführung von sechs elektrifizierten Modellen in den nächsten 36 Monaten Kooperation mit Vattenfall – umweltfreundliche Energie für Nutzer von Elektrofahrzeugen Honda beschleunigt seine Elektrifizierungspläne für Europa mit Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Bärenstark und einfach zu bedienen – Batterieladegerät Flash CS120

Das bisher stärkste Ladegerät aus der Flash-Serie und damit eines der stärksten Batterielader auf dem Markt überhaupt ist jetzt im Sortiment Elparts erhältlich. Herth+Buss beobachtet ständig den Teilemarkt. Ein Rückschluss daraus ist der stetig wachsende Read more…