ICBR is the international platform for presenting the latest developments and discussing the challenges faced by the battery recycling industry. The 24th edition of ICBR will bring together many experts and decision makers of the battery recycling value chain such as battery producers, e-mobility industry, recyclers, collection schemes, policy-makers, material supply companies and many more.

Topics will include:
Recycling – A Dedicated Session on Batteries Recycling Technologies
– The economics of waste batteries collection and recycling
– How to recycle batteries from e-cars, e-bikes and other e-vehicles
– Recycling of batteries from energy storage systems of power plants
– Best available recycling technologies for portable and industrial batteries


Materials Supply in a Circular Economy
– Battery materials supply and demand
– The role of battery recycling in a circular economy
– Eco-design: A critical approach for batteries removability?

Transport and Safety
– Lithium batteries: Trends in hazard classification
– Update of the transport and packaging regulation on lithium batteries
– Safety of lithium batteries: Threats and opportunities

The Batteries Directive Review
– Challenges faced by the second life of lithium batteries: Performances, warranty, transport & safety and producer responsibility
– The collection efficiency of batteries: Considering urban mining and the waste generation approach
– New take back schemes for industrial batteries
– Update on the review process of the Batteries Directive 2006/66/EC

Exhibition
The exhibition area offers delegates the chance to network and forge great relationships. Promote your products to all congress attendees and book your
booth today!

Program
Wednesday, September 18, 2019
– Opening and keynote speakers
– Presentations
– Cocktail reception in the exhibition hall
– Networking dinner
– Test drives

Thursday, September 19, 2019
– Presentations
– Panel discussion
– Farewell cocktail in the exhibition hall
– Test drives

Friday, September 20, 2019
– Plant tours to leading recycling companies
– Workshops

Eventdatum: 18.09.19 – 20.09.19

Eventort: Saint-Quentin-la-Tour

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

ICM AG
Schwaderhof 7
CH5708 Birrwil
Telefon: +41 (62) 78510-00
http://www.icm.ch/

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Kategorien: Events

Zusammenhängende Posts

Events

Lightweight Technologies Forum 2019 (Messe | Stuttgart)

Die 14. Europäische Fachmesse und Forum für Verbundwerkstoffe, Technologien und Anwendungen findet vom 10.-12.9.2019 in der Messe Stuttgart (beim Flughafen) statt. Unser AMC-Stand befindet sich neuerlich im LIGHTWEIGHT TECHNOLOGIES FORUM. Das LIGHTWEIGHT TECHNOLOGIES FORUM, das Read more…

Events

Hochschule Kaiserslautern mit Virtual Experience Lab auf Gamescom

Wenn sich vom 20. bis zum 24. August 2019 die Kölner Messehallen dem erwarteten Besucheransturm im Rahmen der Computerspielemesse Gamescom stellen, ist die Hochschule Kaiserslautern mit ihren neuesten Entwicklungen und prämierten studentischen Arbeiten aus ihrem Read more…

Events

Kurz Veranstaltung auf Gummiasphalt-Testgelände

Kurz Karkassenhandel lud auf sein Gummiasphalt-Testgelände nach Wendlingen ein und über 70 Interessierte sind der Einladung gefolgt – nicht nur aus Baden-Württemberg, sondern aus ganz Deutschland. Auch eine russische Fachdelegation ließ es sich nicht nehmen, Read more…