Die FAB Fördertechnik und Anlagenbau GmbH aus Waldshut-Tiengen hat die Weichen für die Zukunft gestellt. Der Gründer, Eigentümer und geschäftsführende Gesellschafter Anton Müller (72) zieht sich mit Wirkung vom 31.12.2018 aus dem operativen  Geschäft zurück. Er wird der FAB weiterhin beratend zur Seite stehen.

Zum neuen Geschäftsführer wird zum 01.01.2019 der bisherige Prokurist und kaufmännische Leiter, Werner P. Späth bestellt. Er ist seit Oktober 2015 im Unternehmen und Mitglied der Geschäftsleitung. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung und werde alles daran setzen, die FAB in eine erfolgreiche Zukunft zu führen und die Marke FAB weiter zu stärken.“ Werner Späth ist 28 Jahre alt und studierte nach seiner Ausbildung an der DHBW in Lörrach im Studiengang BWL, Spedition und Logistik, anschließend absolvierte er sein Masterstudium an der HFWU in Nürtingen im Studiengang Unternehmensführung.

Die FAB ist ein international tätiges, mittelständisches Maschinen- und Anlagenbau-Unternehmen in der Intralogistik. Gründer Anton Müller kann auf eine über 45-jährige Firmengeschichte zurückblicken, in der er das Unternehmen aufgebaut und in der Branche gefestigt hat. Heute konzentriert sich das Unternehmen mit rund 65 Mitarbeitern auf die Geschäftsfelder Materialfluss-Systeme, automatisierte LKW Be-/ Entladesysteme, Sonderkonstruktionen sowie Wartung, Service und Support.


Über die FAB Fördertechnik und Anlagenbau GmbH

Die FAB Fördertechnik und Anlagenbau GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen aus dem Südschwarzwald mit 65 Mitarbeitern. Als Maschinen- und Anlagenbauer mit über 45-jähriger Tradition verfügt FAB über einen großen Erfahrungsschatz in der Intralogistik und ist in den verschiedensten Branchen der produzierenden und verarbeitenden Industrie aktiv. Am Standort in Waldshut-Tiengen werden kundenspezifische Förderanlagen, Materialfluss-Systeme, LKW Be-/ Entladesysteme und Sonderkonstruktionen entwickelt und realisiert. Zu den Kunden zählen beispielsweise Unternehmen wie Blum, Daimler, Ferrero, Georg Fischer, Gutex, Laempe Mössner Sinto, Nobilia, Nemak, Sedus, Sto und viele mehr.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

FAB Fördertechnik und Anlagenbau GmbH
Daimlerstr. 9-11
79761 Waldshut-Tiengen
Telefon: +49 (7741) 9676-0
Telefax: +49 (7741) 9676-190
http://www.fab-materialfluss.de/

Ansprechpartner:
Jutta Kreider
Assistentin der Geschäftsführung
Telefon: +49 (7741) 9676-120
Fax: +49 (7741) 9676-190
E-Mail: j.kreider@fab.gmbh
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Logistik

Wege aus der Krise – mehr Erfolg durch Agilität

Probleme mit der Qualität, hohe Krankenstände, Mitarbeiterfluktuation und das Gefühl der Überforderung sind Warnsignale, die ernst genommen werden müssen. Sie deuten darauf hin, dass sich das Unternehmen in einer Krise befindet. In dieser Situation zu Read more…

Logistik

SVG: Marcel Frings zum Vorstand bestellt

Der 43-Jährige übernimmt das Amt zum 1.1.2020 Frings wird außerdem Geschäftsführer der SVG Akademie Marcel Frings ist Anfang Oktober auf der Generalversammlung der SVG Bundes-Zentralgenossenschaft Straßenverkehr eG in Berlin zum neuen geschäftsführenden Vorstand bestellt worden. Read more…

Logistik

Branchen-Sender Telematik.TV mit einem eindrucksvollen Rückblick auf die NUFAM 2019

Die Internationale B2B-Suchplattform Telematics-Scout.com war Teil der NUFAM 2019 und präsentierte sich gemeinsam mit Unternehmen der "TOPLIST der Telematik" in der Telematics VIP-Lounge. Diese war im Zentrum der Halle 3 positioniert, in unmittelbarer Nähe zum Read more…