Zum Abschluss des G20-Gipfels in Buenos Aires erklärt DIHK-Präsident Eric Schweitzer:

„Der G20-Gipfel bringt der deutschen Wirtschaft eine gewisse Atempause. Wir sind ja in ganz besonderer Weise international vernetzt. Das wichtigste Ergebnis ist, dass sich die Staatengemeinschaft auf die Weiterentwicklung der Welthandelsorganisation WTO verständigen konnte. Unterhalb dieses notwendigen Formelkompromisses verbergen sich jedoch noch immer gravierende Differenzen. Der aktuell zunehmende Protektionismus ist also keineswegs abgewendet. Zu groß sind die Differenzen zwischen den Vereinigten Staaten und insbesondere China. Aber der Dialog, der in Buenos Aires erfolgt ist, birgt ein wenig Hoffnung. Denn es ist allemal besser, miteinander zu sprechen als sich mit neuen Zöllen und Handelsschranken zu traktieren.“ 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Deutscher Industrie- und Handelskammertag
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: +49 (30) 20308-0
Telefax: +49 (30) 20308-1000
http://www.dihk.de


Ansprechpartner:
Frank Thewes
Leiter des Bereichs Kommunikation
Telefon: +49 (30) 20308-1602
E-Mail: thewes.frank@dihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Finanzen / Bilanzen

Umicore spendet 23.000 Euro an gemeinnützige Vereine in Hanau

Multifamilientherapie, Hilfe für sozial benachteiligte Familien, Maßnahmen, um Krankenhausaufenthalte für Kinder und ihre begleitenden Familien so angenehm wie möglich zu gestalten – das Wirkungsspektrum der vier Hanauer Initiativen, die Umicore auch in diesem Jahr wieder Read more…

Finanzen / Bilanzen

Endeavour Silver: erfolgreiche Bohrungen und Untergrundproben auf Parral

. ‚Parral’ entwickelt sich zur nächsten Erfolgsgeschichte beim kanadischen Silberproduzenten Endeavour Silver Corp. (ISIN: CA29258Y1034 / TSX: EDR). Das erst Ende 2016 erworbene und aggressiv erkundete Projekt mit einer Größe von 3.432 ha in der Read more…

Finanzen / Bilanzen

Bechtle veröffentlicht Vision 2030

Die Bechtle AG hat heute die Vision 2030 vorgestellt. Das IT-Unternehmen mit Hauptsitz in Neckarsulm und Standorten in 14 Ländern Europas löst damit die vor zehn Jahren veröffentlichte Vision 2020 ab. Die neue Vision ist Read more…