Das Content Services Framework enaio® redline, Teil der OPTIMAL SYSTEMS Unternehmensgruppe, bekommt einen neuen Chef: Dirk Liebich verstärkt ab sofort die Geschäftsleitung als Chief Business Development Officer (CBDO). Erst im Mai dieses Jahres hatte das innovative Framework enaio® redline die Auszeichnung „Innovator des Jahres 2018“ der Deutschen Wirtschaft (DDW) in der Kategorie Technologie und Produkte erhalten. Für 2019 ist der weitere Ausbau der Produktsparte geplant.

Liebich ist seit über 20 Jahren im internationalen Technologieumfeld direkt in den Zentren der disruptiven Veränderungen tätig, mit Stationen etwa in New York, San Francisco, Fernost und Berlin. „Mit Dirk Liebich haben wir uns eine renommierte Führungspersönlichkeit an Bord geholt, die über enorm große Erfahrung im Auf- und Ausbau von Unternehmen und Startups im Tech-Umfeld verfügt – sowohl als Gründer als auch aus der Beraterperspektive“, freut sich Karsten Renz, CEO und Gründer der OPTIMAL SYSTEMS Unternehmensgruppe. „Gerade seine guten weltweiten Kontakte, speziell auch ins Silicon Valley, werden dazu beitragen, die technologischen Stärken von enaio® redline im internationalen Umfeld bekanntzumachen und so den Wachstumserfolg der Sparte zu fördern.“

Dirk Liebich ist darüber hinaus sowohl in Europa als auch in Übersee als Speaker gefragt. Er bloggt und publiziert in englischer und deutscher Sprache. Privat gehört seine Leidenschaft dem Laufen – so absolvierte er bereits mehrere Ultramarathons, etwa im Himalaya und in Island –, der großformatigen Malerei in Öl und Acryl sowie dem Brotbacken.


Über die OPTIMAL SYSTEMS GmbH

OPTIMAL SYSTEMS wurde 1991 in Berlin gegründet und ist einer der führenden deutschen Anbieter von digitalen Informationsmanagement-Lösungen. Die Unternehmensgruppe, zu der Gesellschaften in Deutschland, Österreich, Schweiz und Serbien an insgesamt 16 Standorten mit insgesamt über 400 Mitarbeitern gehören, kooperiert weltweit mit über 75 Vertriebs- und Technologiepartnern. Hierzu zählen u. a. Itelligence, NetApp, adesso, IBM, die Österreichische Post, Microsoft und SAP. Mit den beiden Produktlinien – der Enterprise Content Management-Lösung enaio® blueline sowie der Content Services Platform enaio® redline – unterstützt OPTIMAL SYSTEMS Unternehmen und Behörden bei der Optimierung, Automatisierung und Digitalisierung aller Geschäftsprozesse rund um die zentrale Organisation von Unternehmenswissen. Heute arbeiten europaweit täglich rund eine halbe Million Anwender in knapp 2.200 Firmen erfolgreich mit der Softwaretechnologie von OPTIMAL SYSTEMS. Zuletzt wurde das Unternehmen vom Portal „Die Deutsche Wirtschaft“ zum „Innovator des Jahres 2018“ gekürt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

OPTIMAL SYSTEMS GmbH
Cicerostraße 26
10709 Berlin
Telefon: +49 (30) 895708-0
Telefax: +49 (30) 895708-888
http://www.optimal-systems.de

Ansprechpartner:
Sven Kaiser
Geschäftsbereichsleister
Telefon: +49 (30) 895708-0
Fax: +49 (30) 895708-888
E-Mail: presse@optimal-systems.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Mehr Effizienz durch digitale Meterialfluss-Steuerung

Industrie & Handel sind auf reibungslose Abläufe angewiesen. Jede Verzögerung im Geschäfts- oder Produktionsprozess kann erhebliche Einbußen nach sich ziehen. Digitale Mittel können helfen, die Teilprozesse im Produktionsdbetrieb besser aufeinander abzustimmen. Hier ein Beispiel, wie Read more…

Allgemein

Wann ist ein Prozess automatisierbar?

Wir bei AmdoSoft stehen häufig vor der Herausforderung, genau die Prozesse bei einem Kunden zu identifizieren, die sich per Robotic Process Automation (RPA) automatisieren lassen. Oft finden sich nämlich Prozesse, die dafür ideal sind, die Read more…

Allgemein

Wordfence – Wofür wird das Tool genutzt?

Das Plugin Wordfence ist der derzeit populärste Security Scanner für WordPress. Das Tool bietet viele Funktionen, die WordPress Websites optimal vor Malware und Angriffen durch Cyberkriminelle schützen. Stetige Aktualisierungen sorgen für zusätzlichen Schutz. All das macht Wordfence Read more…