Die Essen Motorshow lockt jedes Jahr Motorsport-Begeisterte und Auto-Enthusiasten ins Ruhrgebiet. Stoßdämpfer-Spezialist KONI ist auch 2018 dabei und zeigt unter dem Motto „from race to road“ Produkte für alle Anwendungen. Vom 1. bis zum 9. Dezember finden Fans KONI in Halle 3 an Stand B-143. KONI liefert mit seinen Produkten in diesem Jahr einen Überblick über die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten seiner Stoßdämpfer und Fahrwerke. Zu sehen gibt es einen Formelrennwagen, einen getunten Mazda MX5 Roadster sowie einen Sportwagen aus den 70er Jahren. Highlight 2018: wer bis zum 31.01.2019 vier Stoßdämpfer oder ein Fahrwerk von KONI kauft, erhält einen 50-Euro-Gutschein für den Merchandising-Online-Shop unter www.shop-koni.com. Diese Gutscheine müssen bis zum 28.02.2019 eingelöst werden.

„KONI ist die richtige Lösung für alle, die Fahrspaß wollen“ erklärt Markus Albert von KONI aus Deutschland. „Und Fahrspaß bedeutet für die einen sportlich, für die anderen komfortabel und sicher unterwegs zu sein. Wir bieten beiden Gruppen die perfekte Lösung.“ Genau das können auch die Messebesucher erleben.

Sportliche und historische Fahrzeuge, ausgestattet mit KONI


Sportlich orientierte Fahrer können in Essen einen Mazda MX5 mit KONI Sportfahrwerk genau unter die Lupe nehmen. Er ist mit Stoßdämpfern ausgestattet, deren Zugstufe sich von außen einstellen lässt. Noch sportlicher wird es mit dem Formelfahrzeug, das auf KONI Rennsportdämpfern unterwegs ist. Für Renn-Fans ein echtes Highlight und natürlich ein perfekter Hingucker.

Auch die Freunde klassischer Fahrzeuge kommen auf der Essen Motorshow bei KONI ganz auf ihre Kosten. Sie erwartet eine Alfa Romeo Giulia aus den 70er Jahren, die auf KONI Classic Sport-Stoßdämpfern daherkommt. Das Fahrerlebnis mit einem solchen Auto ist ein ganz besonderes. Denn mit diesen Dämpfern verbessert sich die Straßenlage erheblich. Und weil diese Dämpfer schon in den 70ern genau so in der Giulia im Einsatz waren, erhält ihr Besitzer selbstverständlich den H-Status seines historischen Schätzchens.

Alle KONI-Fans, die an der Messe-Aktion von KONI teilnehmen, erhalten beim Kauf von vier KONI Dämpfern oder einem KONI Fahrwerk bis zum 31.01.2019 einen Gutschein über 50,- Euro für einen Einkauf im KONI Merchandising-Online-Shop.

Über KONI B.V. Vertriebsbüro KONI Deutschland

KONI hat über 150 Jahre Erfahrung mit Lösungen für Stoßdämpfer. So gelingt es dem Unternehmen, das Fahrgefühl und das Fahrverhalten moderner Fahrzeuge zu optimieren. Auf allen Kontinenten liefern lokale Distributoren KONI Stoßdämpfer an ihre Kunden aus. KONI entwickelt, produziert und vertreibt hydraulische Stoßdämpfer und Systeme für Straßen- und Rennwagen, Busse, Lkw, Anhänger, Schienenfahrzeuge, Verteidigung und industrielle Anwendungen. Seit 1972 gehört KONI zu ITT, einem global diversifizierten Industrieunternehmen mit Mitarbeitern in mehr als 35 Ländern und Kunden in rund 125 Ländern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KONI B.V. Vertriebsbüro KONI Deutschland
Mönchhofallee 9
65451 Kelsterbach
Telefon: +49 (6142) 7953127
Telefax: +49 (6142) 7953123
http://www.koni.de

Ansprechpartner:
Beate Auster
Organisation/Verwaltung
Telefon: +49 (2623) 60211
Fax: +49 (6142) 7953123
E-Mail: beate.auster@itt.com
Dr. Frauke Hewer
Public Relations
Telefon: +49 (6432) 988613
E-Mail: info@dr-weber-kommunikation.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

Strategie Change Management für Industrie 4.0 – 9./10. Oktober 2019

Die richtigen Themen mit der angemessenen Priorisierung für eine wirksame Digitalisierungsstrategie festzulegen wird immer mehr auch zur Aufgabe für das Management und die nachfolgenden Umsetzungsstufen. Welche Prozesse eignen sich am besten? Wo lassen sich sichere Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

HJS erhält Zulassung für AdBlue-Nachrüstungstechnik für Handwerker- und Lieferfahrzeuge

Als erstes Unternehmen auf dem deutschen Markt hat HJS die Zulassung für ein Abgasreinigungssystem erhalten, das speziell für Handwerker- und Lieferfahrzeuge ausgelegt ist. Die Hardware-Nachrüstung mit SCR-System von HJS garantiert saubere Luft und hält Handwerker- Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Mazda zieht sich aus Carsharing Kooperation zurück

Mazda zieht sich aus dem Bereich Carsharing zurück. Dabei verlässt der japanische Hersteller die im Jahr 2018 gestartete Kooperation mit der Deutschen Bahn, Lidl und dem Mobilitätsdienstleister Choice. Insgesamt 850 Fahrzeuge von Mazda konnten bisher Read more…