Mit 448,91% Prozent Wachstum schafft es Instillo GmbH auf Platz 20 der Deloitte Technology Fast 50 2018.

Instillo GmbH wurde am 08. November 2018 mit dem Deloitte Technology Fast 50 Award ausgezeichnet. Die Platzierungen basieren auf dem prozentualen Umsatzwachstum der letzten vier Geschäftsjahre [2014-2017]. Instillo GmbH konnte ein Wachstum von 448,91 Prozent in diesem Zeitraum erzielen. Zu diesem Umsatzwachstum trug die selbst entwickelte Technologie der Instillo maßgeblich bei.

Der von der Instillo entwickelte und patentierte MicroJet-Reaktor ist ein universelles Werkzeug, der die kontinuierliche Produktion von Nano- und Mikropartikeln erlaubt. Aber nicht nur das: der MicroJet-Reaktor wird auch für die chemische Synthese, für Aufreinigungsprozesse komplexer Stoffgemische und selbst für die Verarbeitung biologischer Materialien eingesetzt. Diese vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten, von industrieller Chemie über Pharma bis hin zur Biotechnologie, gehen einher mit dem umfangreichen Know-how der Mitarbeiter von Instillo und sind in dieser Form einzigartig.


Dr. Bernd Baumstümmler, Gründer und Geschäftsführer von Instillo, bewertet die bemerkenswerte Umsatzwachstumsrate der letzten vier Jahre besonders positiv. Er erläutert dazu: „Das großartige Wachstum der Instillo basiert auf der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Technologie. Gemeinsam mit unseren industriellen und akademischen Partnern konnten wir das Potential der MicroJet-Reaktor Technologie weiter ausbauen und neue Geschäftsfelder erschließen. Hierbei ist es uns wichtig, gemeinsam mit unseren Kunden neue Wege zu gehen und innovative Lösungen zu erarbeiten. Diese Auszeichnung bestätigt unseren Ansatz und ist vor allem der Lohn für die großartige Arbeit unserer Mitarbeiter“.

„Zahlreiche stark wachsende Unternehmen aus Deutschland haben sich in den vergangenen Jahren in zukunftsorientierten Technologiefeldern positioniert. Verantwortlich dafür sind Unternehmer, die es mit Risikobereitschaft und Entrepreneursgeist geschafft haben, ihre Visionen konsequent zu verfolgen“, erläutert Dr. Andreas Gentner, Partner und Leiter Technology, Media & Telecommunications EMEA bei Deloitte. „Mit dem Fast 50 Award wollen wir herausragende Unternehmerleistungen für den Tech-Standort Deutschland würdigen.“

Über Deloitte

Deloitte erbringt Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Risk Advisory, Steuerberatung, Financial Advisory und Consulting für Unternehmen und Institutionen aus allen Wirtschaftszweigen; Rechtsberatung wird in Deutschland von Deloitte Legal erbracht. Mit einem weltweiten Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften in mehr als 150 Ländern verbindet Deloitte herausragende Kompetenz mit erstklassigen Leistungen und unterstützt Kunden bei der Lösung ihrer komplexen unternehmerischen Herausforderungen. Making an impact that matters – für rund 286.000 Mitarbeiter von Deloitte ist dies gemeinsames Leitbild und individueller Anspruch zugleich.

Deloitte bezieht sich auf Deloitte Touche Tohmatsu Limited („DTTL“), eine „private company limited by guarantee“ (Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach britischem Recht), ihr Netzwerk von Mitgliedsunternehmen und ihre verbundenen Unternehmen. DTTL und jedes ihrer Mitgliedsunternehmen sind rechtlich selbstständig und unabhängig. DTTL (auch „Deloitte Global“ genannt) erbringt selbst keine Leistungen gegenüber Mandanten. Eine detailliertere Beschreibung von DTTL und ihren Mitgliedsunternehmen finden Sie auf www.deloitte.com/de/UeberUns

Über die Instillo GmbH

Die im Jahr 2010 gegründete Instillo GmbH ist als Initiator der Instillo Group mit ihren Gruppenunternehmen auf die Entwicklung und Verwertung hochinnovativer Technologien spezialisiert. Kerntechnologie sind Mikroreaktoren mit denen auf die Entwicklung, Prüfung und Herstellung von Produkten für die Pharma- bzw. Kosmetikindustrie sowie für die Biotechnologie- und Nahrungsmittelbranche sowie technische Bereiche mit besonderem Schwerpunkt bei der Verwendung von Nano- und Mikropartikel fokussiert wird. Die Instillo GmbH betreibt dazu am Standort Saarland den Industriecampus Überherrn, an dem über 60 hochqualifizierte Mitarbeiter aus verschiedensten Disziplinen wie Chemie, Pharmazie, Biologie/Biotechnologie aber auch Ingenieure und Betriebswirte in den einzelnen Gruppenunternehmen synergistisch zusammenarbeiten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Instillo GmbH
Industriestraße 1B
66802 Überherrn
Telefon: +49 (6836) 9691-110
Telefax: +49 (6836) 9691-199
http://www.instillo.de

Ansprechpartner:
Dr. Bernd Baumstümmler
CEO
Telefon: +49 (6836) 9691-110
Fax: +49 (6836) 9691-199
E-Mail: b.baumstuemmler@instillo.de
Kristin Ofer
Deloitte
Telefon: +49 (89) 29036-6691
E-Mail: koerc@deloitte.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

CONET-Spendenwettbewerb 2019: Vereine und Initiativen können sich um insgesamt 10.000 Euro bewerben

Das Hennefer IT-Beratungshaus CONET lädt ab heute wieder gesellschaftlich engagierte Organisationen, Vereine und Initiativen aus der Region um Hennef und aus dem gesamten Rhein-Sieg-Kreis ein, sich für eine Beteiligung am CONET-Spendenwettbewerb 2019 zu bewerben. Die Read more…

Firmenintern

Deutschlands beste Jobs mit Zukunft

Für viele Menschen ist die Sicherheit des Arbeitsplatzes das wichtigste Merkmal für die Annahme einer Stelle. In diesem Zusammenhang wurde auch in diesem Jahr von der Zeitschrift Focus Money deutschlandweit untersucht, bei welchen Unternehmen Beschäftigte Read more…

Firmenintern

Familienunternehmen empfängt Führungskräfte

Mehr als dreißig jüngere Führungskräfte aus der Region besuchten den Hauptsitz der Firma Remmers in Löningen, um sich über das Unternehmen und seine Arbeitsprozesse zu informieren. Begrüßt wurden die Wirtschaftsjunioren der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer Read more…