Auch 2019 ist die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH wieder auf der BAU in München vertreten – der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme. Vom 14. bis 19. Januar präsentiert der Hersteller komplette Lösungen für Funktionstüren in verschiedenen Einsatzbereichen. Je nach Anforderung werden Zutrittskontrolle, Einbruchschutz, Fluchtwegsicherung und Barrierefreiheit kombiniert. Dabei sind die Produkte sowohl funktional als auch gestalterisch bis ins Detail durchdacht und fügen sich mit klaren Linien harmonisch in jede Umgebung.

Neues Tool für Architekten und Planer

Um Planern und Architekten bei der Erstellung von Türlisten zu unterstützen, bietet ASSA ABLOY ab 2019 ein neues BIM-basiertes Software-Tool an: das ASSA ABLOY Openings Studio. Damit digitalisiert der Hersteller seine Produktauswahl für jede Tür und ersetzt die Excel-Türlisten, die bisher für die Planung zur Verfügung standen. Im Programm sind vollständige Türlösungen mit 2D- und zukünftig 3D-Zeichnungen  hinterlegt und visualisiert – inklusive Ausschreibungs- und Angebotstexten, Produktinformationen und mehr. Über ein Plug-In ist ASSA ABLOY Openings Studio außerdem in die BIM Design Software Autodesk Revit® und in ArchiCAD integrierbar und verfügt über eine ausführliche Bibliothek an BIM-Türlösungen.


Auszeichnung für klare Formgebung

Unaufdringliche Linien, Abschrägungen und leicht kontrastierende Farben – jeweils mit der charakteristischen Fräsung von ASSA ABLOY – prägen das Erscheinungsbild des Türschließer-Sortiments. Das zeitlos elegante Design ermöglicht Architekten und Planern hohe Gestaltungsfreiheit. Mit diesem unverwechselbaren Look gewann ASSA ABLOY den 2018 Iconic Awards: Innovative Architecture. Mit der Auszeichnung würdigte der Rat für Formgebung den großen Wert, den ASSA ABLOY dem Design seiner Produkte beimisst.

Eine Drehtür-Steuerung für alle Funktionen

Wer ein Gebäude mit zuverlässiger Sicherheitstechnik und modernen Schließlösungen ausstatten möchte, kann jetzt ganz auf ASSA ABLOY setzen: Mit der Entwicklung des Drehtürantriebs DA4400 bietet der Hersteller ein komplettes Produktsortiment für den Objektbereich. Dank einer eigens entwickelten Steuertechnik hat der innovative Antrieb in punkto Flexibilität und Komfort die Nase vorn: Der DA4400 macht die üblichen Steuerungsergänzungen für unterschiedliche Türfunktionen überflüssig. So lässt sich die Schließlösung problemlos an veränderte Nutzungsbedingungen anpassen.

Schlossprogramm OneSystem mit neuen Produkten

Mit selbstverriegelnden OneSystem-Panikschlössern erweitert ASSA ABLOY das Schlossprogramm OneSystem für den Objektbereich. Realisiert wird die Selbstverriegelung mit einem Fallenriegel, der nach dem Schließen der Tür auf insgesamt 20mm herausgeschoben wird. Die Schlösser gibt es als mechanische Variante, mit Überwachungsfunktion oder drückergesteuert. Der große Vorteil der Produktfamilie: Die OneSystem Panikschlösser sind untereinander kompatibel und lassen sich universell einsetzen. Dazu wurden die Außenmaße der Schlosskästen identisch gestaltet. Je nach gewünschter Panikfunktion an der Tür sind die Schlösser somit einfach austauschbar, ohne dass der gefräste Ausschnitt für den Schlosskasten verändert werden muss.

Zutrittskontrolle SCALA wächst mit Kundenanforderungen

SCALA ist ein von ASSA ABLOY entwickeltes, skalierbares Zutrittskontrollsystem. Es passt sich stufenlos an, ist nahezu beliebig erweiterbar und erlaubt die Einbindung von einer einzelnen bis hin zu über 2.000 Türen. Kunden können zwischen verschiedenen Lösungspaketen wählen. Das System ist modular aufgebaut und wächst mit den Anforderungen. Es eignet sich für private, öffentliche sowie gewerbliche Objekte. Mit den neuen SCALA mobile Features für SCALA net und SCALA solo wird die Zutrittsverwaltung außerdem ortsunabhängig und damit noch komfortabler und sicherer.

Intelligente Schließanlagenfamilie CLIQ® für hohe Sicherheit

Die verschiedenen Schließanlagen der CLIQ®-Familie eignen sich für kleinere Betriebe ebenso wie für Schließlösungen mit über 50.000 Zylindern. Das von ASSA ABLOY entwickelte System besteht aus vielfach prämierten Komponenten, die höchste Sicherheit bieten. Die elektromechanische Lösung VERSO® CLIQ verbindet hoch entwickelte Mikroelektronik mit einer intelligenten Softwarelösung in einem sicheren, mechatronischen Schließzylindersystem. Als rein elektronische Variante bietet eCLIQ hohen Schutz gegen Manipulation und intelligente Angriffe. Mit CLIQ® Connect wird die Verwaltung von eCLIQ außerdem mobil. Die elektronische Schließanlage CLIQ® Go für kleinere Anwendungen ergänzt die CLIQ®– Familie. Auch sie lässt sich über eine App programmieren und kontrollieren.

Auf der Messe stehen die Experten der ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH in Halle B4, Stand 320 für Fragen und Fachgespräche persönlich zur Verfügung.

Über die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH

Die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH ist weltweit der kompetente Partner für mechanische und elektromechanische Sicherheitslösungen für Schutz, Sicherheit und Komfort im Gebäude. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt unter den traditionsreichen Marken IKON, effeff, KESO, ASSA und Yale qualitativ hochwertige Produkte und vielseitige Systeme für den privaten, gewerblichen und öffentlichen Bereich.

ASSA ABLOY ist der weltweit führende Hersteller und Lieferant von Schließlösungen und Sicherheitssystemen, die den hohen Ansprüchen der Kunden an Sicherheit, Schutz und Benutzerfreundlichkeit gerecht werden. Mit 47.500 Mitarbeitern erwirtschaftet die Gruppe einen Jahresumsatz von 7,9 Milliarden Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH
Bildstockstraße 20
72458 Albstadt
Telefon: +49 (7431) 123-0
Telefax: +49 (7431) 123-240
http://www.assaabloy.de

Ansprechpartner:
Bernadette Rodens
Kommunikation
Telefon: +49 (7431) 123-536
Fax: +49 (7431) 123-833
E-Mail: bernadette.rodens@assaabloy.de
Bastian Zink
RUESS PUBLIC B GMBH
Telefon: +49 (711) 1644672
Fax: +49 (711) 1644611
E-Mail: BASTIAN.ZINK@RUESS-GROUP.COM
Annette Rauhaus
RUESS PUBLIC B GMBH
Telefon: +49 (711) 1644669
Fax: +49 (711) 1644611
E-Mail: ETTE.RAUHAUS@RUESS-GROUP.COM
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Mehr Effizienz durch digitale Meterialfluss-Steuerung

Industrie & Handel sind auf reibungslose Abläufe angewiesen. Jede Verzögerung im Geschäfts- oder Produktionsprozess kann erhebliche Einbußen nach sich ziehen. Digitale Mittel können helfen, die Teilprozesse im Produktionsdbetrieb besser aufeinander abzustimmen. Hier ein Beispiel, wie Read more…

Allgemein

Wann ist ein Prozess automatisierbar?

Wir bei AmdoSoft stehen häufig vor der Herausforderung, genau die Prozesse bei einem Kunden zu identifizieren, die sich per Robotic Process Automation (RPA) automatisieren lassen. Oft finden sich nämlich Prozesse, die dafür ideal sind, die Read more…

Allgemein

Wordfence – Wofür wird das Tool genutzt?

Das Plugin Wordfence ist der derzeit populärste Security Scanner für WordPress. Das Tool bietet viele Funktionen, die WordPress Websites optimal vor Malware und Angriffen durch Cyberkriminelle schützen. Stetige Aktualisierungen sorgen für zusätzlichen Schutz. All das macht Wordfence Read more…