Seit 2014 würdigt der Stifterverband für die deutsche Wissenschaft forschende Unternehmen für die besondere Verantwortung die sie für Staat und Gesellschaft übernehmen mit dem Siegel "Innovativ durch Forschung". AESKU.GROUP wurde dieses Jahr für seine Forschungskompetenz und Innovationsfähigkeit ausgezeichnet.

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft würdigt das Engagement von AESKU in der Forschung und Entwicklung und ehrt das Unternehmen mit dem Gütesiegel „Innovativ durch Forschung“. Grundlage ist eine jährlich im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung durchgeführte Erhebung – forschende Unternehmen werden bezüglich Art und Umfang ihrer Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten interviewt.

AESKU hat mit diesen Investitionen in die Entwicklung einmal mehr bewiesen, dass Forschung und Innovation ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenspolitik sind.


Laut Stifterverband gibt es in Deutschland 3,5 Millionen Unternehmen. Die Anzahl der forschenden Unternehmen liegt jedoch unter einem Prozent. Doch genau diese Unternehmen generieren durch ihre Innovationskraft Wachstum, das sich positiv auf die Zukunftsfähigkeit eines Landes auswirkt.

3.000 Unternehmen, Unternehmensverbände, Stiftungen und Privatpersonen sind im Stifterverband  zusammengeschlossen. Seine gemeinnützigen Aktivitäten finanziert der Stifterverband ausschließlich über die Beiträge und Spenden seiner Mitglieder und Förderer. Dank dieser vollständig privaten Finanzierung ist der Stifterverband unabhängig und kann unbürokratisch, flexibel und frei von staatlichen Vorgaben handeln. Der Stifterverband ist eine Gemeinschaftsinitiative der Wirtschaft. Er tritt dafür ein, die deutsche Bildungs- und Forschungslandschaft nachhaltig zu verbessern. Um dieses Ziel zu erreichen, fördert der Stifterverband Hochschulen und Forschungsinstitute, unterstützt Talente, analysiert das Wissenschaftssystem und leitet daraus Empfehlungen für Politik und Wirtschaft ab.

Über die AESKU. Diagnostics GmbH & Co. KG

AESKU.GROUP, mit Hauptsitz in Wendelsheim, Rheinhessen, setzt sich aus AESKU.DIAGNOSTICS, AESKU.SYSTEMS, AESKU.KIPP INSTITUTE und AESKU.THERAPY zusammen. AESKU bietet das größte Produktportfolio im Bereich der Autoimmundiagnostik; mit zusätzlichen Expertisen im Feld Allergie und Lebensmittelintoleranz, kürzlich ergänzt um den Bereich Infektionsserologie. Die hohe Qualität und der Innovationsvorsprung aller Produkte basiert auf der hauseigenen Forschung, Entwicklung und Produktion der AESKU Assays und Laborgeräte. Zurzeit beschäftigt die AESKU.GROUP rund 250 Mitarbeiter aus 20 Nationen und bietet über 175 verschiedene Produkte an.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AESKU. Diagnostics GmbH & Co. KG
Mikroforum Ring 2
55234 Wendelsheim
Telefon: +49 (6734) 9622-0
Telefax: +49 (6734) 9622-2222
http://www.aesku.com

Ansprechpartner:
Jennifer Koch
Marketing Coordinator
Telefon: +49 (6734) 9622-0
Fax: +49 (6734) 9622-2222
E-Mail: koch@aesku.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Neue Räumlichkeiten dank starkem Mitarbeiterzuwachs im Customer Service & Support

Im Rahmen der globalen Expansionsstrategie von SSI Schäfer kommt dem Customer Service & Support (CSS) eine hohe Bedeutung zu. Angesichts der weltweit zunehmenden Automatisierung und Komplexität der Logistiksysteme sind moderne CSS-Lösungen essentiell für jedes Unternehmen. Read more…

Firmenintern

Die port Gmbh ändert seinen Namen. Aus „port Gesellschaft für computergestützte Automation mbH“ wird „port industrial automation GmbH“

Seit 1990 ist die Firma port im Bereich der Real Time Kommunikation aktiv und hat sich in dieser Zeit einen weltweiten Ruf und Brand erarbeitet. Mit CANopen startet port 1994 und baut bis heute sein Read more…

Firmenintern

Straßenbahnen der BVG werden „digitaler“

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) AöR warten ihre Straßenbahntechnik ab sofort auf Basis der Plattform Engineering Base (EB) von Aucotec. Damit will der größte deutsche ÖPNV-Anbieter die Digitalisierung seiner Bahnen auf eine neue Ebene heben, um Read more…