In einem aktuell laufenden Anbindungs-Projekt stellt die Schnellecke Transport AG & Co. KG über WinSped eine Verbindung zum Partnernetzwerk Loadfox her. Dazu werden Schnittstellen zum Loadfox-Webservice über den WinSped-Konverter etabliert, um in einem ersten Schritt Sendungen und Touren aus dem Schnellecke-WinSped-System auf die Loadfox-Plattform hochzuladen.

Ziel ist es, Ladungen aus dem Schnellecke-Netzwerk schnell und einfach auf der Loadfox-Plattform anzubieten und entsprechende Unternehmer für diese Touren zu finden.

In einem späteren Schritt sollen die Schnittstellen noch ausgebaut werden, um auch Ladungen aus der Plattform in das Schnellecke-Netzwerk übernehmen zu können.


Über die Plattform bietet Loadfox interessierten Unternehmern die Möglichkeit, ihre Touren dynamisch durch einen cleveren Algorithmus mit passenden Ladungen aufzufüllen. Dabei werden Parameter wie der freie Laderaum, Verkehrsdaten und Schichtzeiten berücksichtigt.

Sofern der Disponent einem Vorschlag der Plattform zustimmt, kann er die betreffende Ladung buchen und anschließend verplanen.

Über die Schnellecke Group AG & Co. KG

Für den Erfolg eines Unternehmens ist eine perfekte Supply Chain entscheidend. Mit seinen zahlreichen logistischen Dienstleistungen trägt Schnellecke mit rund 19.400 Mitarbeitern zum reibungslosen Materialfluss in der Automotive Industrie bei. Die ständige Optimierung der Wertschöpfungskette, insbesondere unter Einbeziehung der Digitalisierung, ist ein wesentlicher Faktor, um im globalen Wettbewerb zu bestehen. Dafür ist Schnellecke seinen Kunden ein Partner, der Planung, Steuerung und Durchführung eines optimalen Materialflusses übernimmt. Warehousing, JIT, Sequenzierung, Modulmontage oder Verpackungslogistik – Schnellecke bietet seinen Kunden das gesamte Spektrum der Logistik. Und das überall auf der Welt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Schnellecke Group AG & Co. KG
Stellfelder Straße 39
38442 Wolfsburg
Telefon: +49 (5361) 301-429
Telefax: +49 (5361) 301-309
http://www.schnellecke.com

Ansprechpartner:
Mandy Beck
Leitung Potentialmanagement
Telefon: 0531/319094110
E-Mail: mandy.beck@schnellecke.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Logistik

Franz Binder GmbH & Co. OPAL LABELMANAGEMENT™ mit SAP®–Integration

Die Franz Binder GmbH & Co. Elektrische Bauelemente KG setzt beim Etikettieren ihrer Produkte auf das komplett in SAP®-integrierte OPAL LABELMANAGEMENT™, was das Erstellen und Abstimmen neuer Etiketten vereinfacht und die Anzahl der Varianten deutlich reduziert. Das richtige Read more…

Logistik

Inventur erfolgreich mit dem Smartphone machen

Bereiten Sie der Zettelwirtschaft im Lager ein Ende. Verabschieden Sie sich von händisch geführten Zähllisten und einer hohen Fehlerquote bei der Inventurdurchführung. Nutzen Sie die COSYS Cloud Inventur App. Dank integrierter Kamera Barcodescanner Funktion in Read more…

Logistik

Logistics & Distribution 2020

Die Besucher der Logistics & Distribution 2020 dürfen gespannt sein: Auf sie wartet eine ausgebuchte Messehalle und ein vielfältiges Ausstellungsprogramm. Das Rahmenprogramm bietet praxisnahe Informationen u.a. zur Startup-Szene in der Intralogistik und zu neuen Technologien Read more…