Von Kooperationen zwischen Partnerhochschulen profitieren sowohl Studie-rende als auch Lehrende. Eine solche hat die Hochschule Aalen nun mit der Osaka University of Economics and Law (OUEL) in Japan durch die Gastdozen-tur von Prof. Dr. Ralf-Christian Härting vertieft.

Im vergangenen Jahr hat die Hochschule Aalen mit der Osaka University of Economics and Law (OUEL) einen engagierten Partner für den Austausch in Lehre und Forschung gewonnen. Mit Unterstützung des Akademischen Auslandsamts wurden nun drei Studierende der Fakultät Wirtschaftswissenschaften an die OUEL vermittelt. Zu einer Hochschul-Kooperation gehört auch die Abstimmung von Lehre, Projekten und Forschung vor Ort. Auf Einladung der OUEL besuchte daher Prof. Dr. Ralf-Christian Härting, Professor für Wirtschaftsinformatik im Studienbereich Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen, im Rahmen einer Gastdozentur für vier Wochen die Hochschule in Osaka.

Neben Lehr- und Gastvorträgen gab es regelmäßige Informationsveranstaltungen zum Thema „Studieren an der Hochschule Aalen“ sowie einen intensiven Austausch zu Forschungsthemen. Neben einem Empfang durch den Präsidenten Professor Riichi Tabata standen zahlreiche Gespräche in den verschiedenen Fakultäten auf dem Programm. Dabei wurde unter anderem auch über eine Öffnung des Studierendenaustausches für berufsbegleitende BWL-Studierende und ein Short-Studienprogramm an der Hochschule Aalen gesprochen. Härting traf außerdem Vizepräsident Professor Wakio Fujimoto und besuchte das Research Center der OUEL, welches als eigenständiger Standort viele Forschungsaktivitäten bündelt. Im Bereich Forschung konnte eine Kooperation zu den Auswirkungen der neuen Datenschutz-Grundverordnungen für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) geschlossen werden. Zudem konnten hierfür Forscher von der Kyoto University gewonnen werden.


Zum Abschluss der Gastdozentur stand ein Besuch in Nagoya, der drittgrößten Stadt in Japan, an. Die Nagoya University ist einer der forschungsstärksten traditionellen Universitäten in Japan. Den kurzen Aufenthalt nutzte Professor Härting, um einer Einladung von Prof. Dr. Shuichiro Yamamoto von der Nagoya University (Graduate School of Informatics) zu folgen und ein weiteres Forschungsprojekt im Bereich Enterprise Architecture Management (Unternehmensarchitektur-Management) als ganzheitliches Lösungsverfahren für KMU zu initiieren.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Aalen – Technik und Wirtschaft
Beethovenstr. 1
73430 Aalen
Telefon: +49 (7361) 576-0
Telefax: +49 (7361) 576-2250
http://www.htw-aalen.de

Ansprechpartner:
Carolin Fischer
Telefon: +49 (7361) 576-1055
E-Mail: carolin.fischer@hs-aalen.de
Monika Theiss
Pressesprecherin
Telefon: +49 (7361) 576-1052
Fax: +49 (7361) 576-2281
E-Mail: Monika.Theiss@hs-aalen.de
Heiko Buczinski
Stellvertretender Pressesprecher
Telefon: +49 (7361) 576-1050
Fax: +49 (7361) 576-2281
E-Mail: heiko.buczinski@hs-aalen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Ulrike Messerschmidt wird Kanzlerin der Hochschule Aalen

Hochschulrat und Senat der Hochschule Aalen haben eine wichtige Entscheidung getroffen: Ulrike Messerschmidt wurde am Dienstagabend mit klarer Mehrheit im ersten Wahldurchgang als künftige Kanzlerin der Hochschule gewählt. Die 47-Jährige tritt die Nachfolge von Claudia Read more…

Ausbildung / Jobs

Ausbildung bei KIPP? Ausgezeichnet!

Im Zuge der Studie untersuchte DEUTSCHLAND TEST die 20.000 mitarbeiterstärksten Unternehmen Deutschlands unter anderem auf den Ausbildungserfolg, die Ausbildungsquote und die Entlohnung. Außerdem erfasste das beauftragte Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) Onlinedaten zu Unternehmensnennungen Read more…

Ausbildung / Jobs

MPDV veranstaltet Schülerwettbewerb Smart Factory@School

Zum ersten Mal veranstaltet MPDV am 05. Juni 2019 den Schülerwettbewerb „Smart Factory@School“. Ziel der Veranstaltung ist es, Jugendliche im Alter zwischen 16 und 19 Jahren an das Thema Industrie 4.0 heranzuführen und ihnen zu veranschaulichen, welche Read more…