Die Frankfurter Agentur VOSS+FISCHER hat das Team aufgestockt und drei neue Kommunikationsprofis an Bord geholt. Silke Lieb, Tillmann Conze und Nathaly Parker unterstützen VOSS+FISCHER fortan mit ihrer Expertise in den Bereichen Konzept und Design sowie bei der Projektumsetzung.

Silke Lieb ist seit ihrem Einstieg bei VOSS+FISCHER im Team von Heike Schaffernicht in der Unit „Brand Spaces and Design“ zuhause und damit Teil des rasch wachsenden Pools an Gestaltungs- und Designexperten der Agentur. „Hier will ich Geschichten beschreiben, sie konzeptionell visualisieren, sie gestalten und die Kunden für uns begeistern“, umreißt Silke Lieb ihr Jobprofil. „Gutes Design, ein perfektes Auge für visuelle Ästhetik und Storytelling“ attestiert ihr VOSS+FISCHER CEO Claus Fischer.

Tillmann Conze ist wohlbekannt bei VOSS+FISCHER, war er doch von 2002 bis 2005 als Bachelor Student in der Frankfurter Agentur tätig. Von dort führte ihn seine berufliche Laufbahn zu X-pose Messe- & Präsentationskonzepte, zum bcc Berlin Congress Center, zu Cate & Eve und zur Deutschen Sport Marketing. Dort partizipierte er beispielsweise regelmäßig an einem besonderen Projekt: „Es gab seit 2011 kein Deutsches Haus bei den Olympischen und Paralympischen Spielen, welches nicht die Handschrift von Tillmann Conze getragen hat“, so Claus Fischer. Die Bereiche Corporate Events und Brand Spaces and Design mit Blick auf bauliche und technische Inhalte sind das Hauptaufgabengebiet des Senior Projektleiters.


Nathaly Parker ist beim Corporate Events Team unter der Leitung von Christoph Scheich tätig. Sie bringt ihre Berufserfahrung im Storytelling und der Veranstaltungsorganisation bei VOSS+FISCHER zusammen und betreut nationale und internationale Projekte von der Konzeption bis zum Abschluss. „"Eine langjährige Erfahrung bei der Umsetzung exklusiver, privater Events wie auch ein feines Gespür für Storytelling und dessen Adaption für Eventformate durch ihre Tätigkeit beim Fernsehen des Hessischen Rundfunks bringt Nathaly Parker in unser Team mit ein“, berichtet Claus Fischer. 

Über die VOSS+FISCHER gmbh

VOSS+FISCHER ist eine inhabergeführte Kommunikations-Agentur mit Sitz in Frankfurt am Main und Hamburg. Gegründet wurde sie im Dezember 1995. Seit August 2014 wird die Agentur von den beiden Geschäftsführern Claus Fischer und Markus Illing geführt. Leistungsbereiche bei VOSS+FISCHER sind "Brand Spaces and Design", "Corporate Events" und "Strategy Implementation". Zu den Auftraggebern zählen Continental, Linde oder auch Jaguar Land Rover.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VOSS+FISCHER gmbh
Georg-Voigt-Straße 17
60325 Frankfurt / Main
Telefon: +49 (69) 970619-0
Telefax: +49 (69) 970619-26
http://www.voss-fischer.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Medien

Europas große Bühne: Eurovision stärkt Länderimage

Der Eurovision Song Contest bringt auch kleine Länder auf die große Bühne und bietet gerade dem Austragungsort die Möglichkeit, seine weniger bekannten Facetten einem breiten Publikum zu zeigen. Doch kann er damit zum nachhaltigen Tourismusmotor Read more…

Medien

Digitalisierung trifft Mode: Trend oder Zukunftsversion?

Erst im Februar eröffnete der neue Pilot Store von bonprix in der Hamburger Innenstadt. Mit einer App auf dem Smartphone werden Kunden durch die Stationen des Ladens geführt – von Check-in über Kleiderauswahl bis zu Read more…

Medien

Radiopark erhält Europäisches Patent für zukunftsweisende mobile Streaming-Technologie

Das Hamburger Medienunternehmen Radiopark hat Ende April vom Europäischen Patentamt das Patent (Patent Nummer 1953999) für seine bahnbrechende mobile Technologie zur zeitbasierten Ausspielung von Audioinhalten erteilt bekommen. Mit dem gestrigen Hinweis im Europäischen Patentblatt ist Read more…