Welches Patentrezept haben Bäume gegen Risse entwickelt? Warum kann man mit Zahlen zählen? Wie fliegt Harry Potter? Mit diesen spannenden Fragen beschäftigen sich die Vorlesungen der Kinder-Uni an der Hochschule Aalen. explorhino lädt zu neuen Terminen im Oktober und November ein.

Nach der Sommerpause startet die Kinder-Uni an der Hochschule Aalen in die nächste Runde: An drei Terminen im Oktober und November halten Professoren der Hochschule Aalen Vorlesungen zu aktuellen Themen, die nicht nur für Erwachsene spannend sind.

Prof. Dr. Burkhard Heine hält am Samstag, 13. Oktober, um 10.30 Uhr im Audimax der Hochschule Aalen eine Vorlesung zum Thema „Von der Natur abgeschaut“. Interessierte hören an diesem Tag, welches Patentrezept Bäume gegen Risse entwickelt haben.


Am Samstag, 20. Oktober, dreht sich mit Prof. Dr. Wilhelm Kleppmann alles rund ums Zählen und Zahlen. Wer wissen möchte, warum man mit Zahlen zählen kann, kommt einfach ab 10.30 Uhr ins Audimax an der Hochschule und hört sich die Vorlesung an.

Warum kann Harry Potter auf einem Besen fliegen? Sicher nicht nur, weil er ein Zauberer ist. Informatiker kennen das Geheimnis! Medieninformatik-Professor Dr. Carsten Lecon zeigt am Samstag, 10. November, um 10.30 Uhr im Audimax der Hochschule wie man mit dem Computer Leute verzaubern und überlisten kann.

Die Vorlesungen der Kinder-Uni sind für Kinder ab der zweiten Klasse geeignet. Gerne können auch Eltern und Großeltern mitkommen. Im Anschluss an die Vorlesungen können manche Geräte ausprobiert und das Gehörte angewendet werden. Veranstaltet wird die Kinder-Uni jeweils im Audimax, Beethovenstraße 1. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen und die Anmeldung zur Kinder-Uni gibt es unter: www.schuelerlabor.explorhino.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Aalen – Technik und Wirtschaft
Beethovenstr. 1
73430 Aalen
Telefon: +49 (7361) 576-0
Telefax: +49 (7361) 576-2250
http://www.htw-aalen.de

Ansprechpartner:
Carolin Fischer
Telefon: +49 (7361) 576-1055
E-Mail: carolin.fischer@hs-aalen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Der perfekte Job für die richtige Persönlichkeit als Physiotherapeut (m/w/d) bei RehaLaatzen in der Region Hannover

Das Jahr ist noch frisch und viele wünschen sich eine passende Veränderung. Gerade zum Jahresbeginn suchen viele Menschen wieder nach neuen Herausforderungen und Zielen. Die Vorsätze sind getätigt und fordern dazu auf, sie auch einzuhalten. Read more…

Ausbildung / Jobs

Kinder-Uni mit Hochschulrektor Prof. Dr. Gerhard Schneider zum explorhino Jubiläum

In der Kinder-Uni des explorhino bringt Hochschulrektor Prof. Dr. Gerhard Schneider forschungsbegeisterten Kindern und Erwachsenen am Samstag, 25. Januar 2020, höchstpersönlich Wissenschaft näher. „Wie man aus Steinen Eisen macht und warum die Titanic unterging“ lautet Read more…

Ausbildung / Jobs

Weniger Umweltbelastung durch neue Kreisläufe von Kunststoffen und durch verstärkten Einsatz von Rezyklaten

„Recycling von Kunststoffabfällen – Einsatz von Rezyklaten in Industrie und Gewerbe“ lautet der vollständige Titel eines Workshops am 18. Februar 2020 (13 bis 17:45 Uhr), zu dem das Institut für Energie und Kreislaufwirtschaft an der Read more…