Wer auf der Suche nach einer formschönen Blinker-Rücklicht-Kombination für sein Heck ist, wird bei WUNDERKIND-Custom auf eine elegante und innovative Lösung stoßen.

Wer kennt das Problem nicht: Die originalen Fenderstruts mit der Vertiefung zur Aufnahme der originalen Blinker-Rücklicht-Kombis lassen einen sauberen Übergang an einen Zubehörblinker meist nicht zu. Verschiedenste Adapterplatten werden angewandt, um eine einigermaßen cleane Optik zu schaffen. Diesem Problem hat sich der Süddeutsche Zubehörhersteller nun angenommen und eine 3-in-1-Kombi geschaffen, die es bislang so noch nicht auf dem deutschen Motorrad-Zubehörmarkt gab.

Die neue Blinker-/Brems- und Rücklicht-Kombi „2Stripes“ ist so geformt, dass sie sich perfekt in die ovale Vertiefung der Struts einfügt – als wären Fender und Zubehörblinker aus einem Guss. Dank der dezenten Größe und der in Schwarz gehaltenen Oberflächen bilden Fahrzeugheck und die neuen 2Stripes eine stimmige Einheit die abstehenden, bulligen Originalteile gehören der Vergangenheit an.


Weitere Vorteile: Die Kabel verlaufen schön verdeckt hinter den Fenderstruts. Und sollte eine E-geprüfte LED-Lichteinheit mal kaputt gehen, kann diese gesondert ersetzt werden, ohne, dass das komplette Gehäuse getauscht werden muss.

Die 3-in-1-Kombination wird je nach Modell mit passendem Montagematerial zu einem Preis von EUR 189,00 pro Paar geliefert, und ist verfügbar für die folgenden Modelle:

// Indian Scout | Scout Bobber | Scout Sixty

// Harley Davidson Softail Breakout 2014-2017

// Harley Davidson Softail Modelle ab 2018

// Harley Davidson Fat Bob bis 2013

// Harley Davidson Street Bob Superglide

Mehr Informationen unter: wunderkind-custom.com

Über die ABM Fahrzeugtechnik GmbH

ABM Fahrzeugtechnik GmbH is manufacturer of high-end accessories for motorcycles.The company was founded in 1985 and named after the founder Arthur Berthold Munz. Since 2010, Christian Mehlhorn has been the managing director who is responsible for about twenty employees in the field of development, production, marketing and sales at the permanent business establishment in Breisach am Rhein, Germany. Meanwhile, the company has launched two brands: ABM ergonomic style & WUNDERKIND-Custom.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ABM Fahrzeugtechnik GmbH
Krummholzstraße 5
79206 Breisach
Telefon: +49 (7667) 9446-0
Telefax: +49 (7667) 9446-25
http://www.ab-m.de

Ansprechpartner:
Tamina Bischoff
Leitung Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (7667) 9446-13
E-Mail: t.bischoff@ab-m.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

Funkstille

Der Komfort der Keyless Go Technologie ist unbestritten. Mit ihr lässt sich das Motorrad einfach in Betrieb nehmen, ohne dass man erst nach dem Schlüssel kramen muss. Erst recht bei Dunkelheit oder wenn man die Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Wunderlich MOTORSPORT & GERT56: Neue Wege 2020 – EWC, IDM und WorldSBK-Wildcard!

Wunderlich MOTORSPORT und das German Endurance Racing Team 56 (G.E.R.T.56) gehen 2020 gemeinsam neue Wege. Als amtierender FIM Endurance Superstock World Cup Vizemeister, kann es in der Langstrecken-WM nur ein Ziel geben: Den Titel nach Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Kein Dieselfahrverbot auf der Reuterstraße

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg reagiert mit Erleichterung auf die Nachricht, dass Bonn von Dieselfahrverboten verschont wird. IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Hubertus Hille: „Die Vermeidung des Dieselfahrverbotes ist positiv. Die IHK befürchtet allerdings, dass die geplante Read more…