Xeller Training, der Spezialist für Team- und Führungskräfteentwicklung stellt sein neues Leistungsangebot vor: mit der Projektleitung eines betrieblichen Ferienprogramms bietet Gerd Xeller Unternehmen ganz neue Möglichkeiten für die Entwicklung ihrer Auszubildenden.

Projektleitung eines betrieblichen Ferienprogramms

Das gemeinschaftliche betriebliche Ferienprogramm der Firmen Diehl Aviation, Uhlmann Pac-Systeme sowie der Bundeswehr gibt es bereits seit zehn Jahren. Neu daran ist das durch den Firmeninhaber von Xeller Training, Gerd Xeller geführte betriebliche Ferienprogramm, das ab sofort zusätzlich als Personalentwicklungsinstrument für Auszubildende eingesetzt wird.


Als Projektleiter des betrieblichen Ferienprogramms möchte Herr Xeller über die reine Betreuung der Kinder hinausgehen. Durch die Organisation und Gestaltung des Ferienprogramms können Auszubildende Erfahrungen an einem realen Projekt sammeln. Von der Planung über die Schulung des Betreuungspersonals und die Durchführung des Programms bis hin zur Reflexion sind die Auszubildenden für den Erfolg des Ferienprogramms selbst verantwortlich. Jeder Teilnehmer erhält dabei feste Aufgaben für die er verantwortlich ist. Auch Phasen der Selbst- und Fremdreflexion, mit deren Hilfe die Auszubildenden ihre persönlichen Stärken und Entwicklungspotentiale erkennen können, sind in das Projekt integriert.

Viele Unternehmen sind auf der Suche nach kompetenten Nachwuchskräften. Die Inanspruchnahme der Projektleitung eines betrieblichen Ferienprogramms durch Gerd Xeller bietet Unternehmen bei der Anwerbung von Jugendlichen ein attraktives Alleinstellungsmerkmal. Mit der Teilnahme sammeln Jugendliche umfassende und reflektierte Erfahrungen und können somit auch ihr Selbstvertrauen stärken. Unternehmen profitieren von der deutlichen Kompetenzsteigerung ihrer Nachwuchskräfte.

Über Xeller Training

Bereits seit dem Jahr 2007 bietet das Unternehmen Xeller Training eine kompetente Beratung, umfassendes Training und Coaching für mittelständische Unternehmen in Süddeutschland an. Mit fundierten Fachkenntnis und großen Leidenschaft für Unternehmen erkennt Xeller Training deren Potenziale und definiert gemeinsam mit seinen Kunden kurz- lang- und mittelfristige Ziele.

Weitere Informationen zum Unternehmen Xeller Training finden Interessierte hier.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Xeller Training
Meisenweg 13
88471 Laupheim
Telefon: +49 (7392) 9381390
http://www.xeller-training.de

Ansprechpartner:
Gerd Xeller
Inhaber
Telefon: +49 (7392) 9381390
Fax: +49 (7392) 9387547
E-Mail: info@xeller-training.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Bremen lockt mit dem Wissenspfad der Landwirtschaft

Der Landwirtschaft ganz nahekommen und sein theoretisches Wissen praktisch überprüfen – das können die Besucher der größten Verbrauchermesse im Nordwesten Deutschlands, der HanseLife in Bremen. Dort werden vom 14. bis 22. September 2019 auf einem Read more…

Ausbildung / Jobs

Für einen inklusiven Arbeitsmarkt

Das Netzwerk bonn-rhein-sieg-fairbindet stellt sich und seine Arbeit in einer gemeinsamen Veranstaltung mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg, der Agentur für Arbeit und des Integrationsfachdienstes – gefördert vom LVR – vor. Sie findet am Read more…

Ausbildung / Jobs

Crashanforderungen und Sicherheitskonzepte für Elektrofahrzeuge

Die Elektromobilität erlangt in der aktuellen Dekade eine immer stärker werdende Bedeutung für die Automobilindustrie. Ab 2020/21 wird ein relevanter Absatz von elektrifizierten Fahrzeugen für die Hersteller eine unabdingbare Voraussetzung zur Erfüllung der anspruchsvollen Flottenverbrauchsvorgabe Read more…