Am ersten Septemberwochenende feierte Reifen Johann sein 25-jähriges Betriebsjubiläum mit einem „Tag der offenen Tür“ im Premio-Betrieb in Porz und führte durch den neuen Verkaufsraum.

Zum offiziellen Teil konnte Unternehmerfamilie Johann neben Henk van Benthem, Bezirksbürgermeister von Porz, und Yorick M. Lowin, Geschäftsführer des BRV (Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V.), auch den Vorsitzenden der Geschäftsführung der Goodyear Dunlop Tires Germany, Jürgen Titz, begrüßen. Alle Redner hoben die unternehmerischen Leistungen der Familie Johann und das hohe Engagement im Umgang mit ihren Kunden in den mittlerweile sechs Betrieben zwischen Siegburg und Wuppertal hervor, lobten ihren Tatendrang und persönlichen Einsatz. Stolz präsentierte die Familie die Firmengeschichte und stellte ihr gesamtes Dienstleistungsspektrum und die Investitionen in die Zukunft vor. Während einer Führung durch den Porzer Betrieb konnten die Gäste einen Blick in die Werkstatthalle und den frisch umgebauten und modernisierten Verkaufsraum werfen. Als erster Betrieb der Reifenfachhandelskette Premio präsentierten sie ihren Kunden das neue Verkaufsraumkonzept.

Im Anschluss an den offiziellen Teil wurde mit einem bunten Rahmenprogramm mit rund 300 Kunden, Bekannten und Freunden gefeiert. Für das leibliche Wohl war mit Foodtruck, Eiswagen, einer großen Kuchen- und Getränkeauswahl auf Kosten des Hauses gesorgt. Die Kleinen freuten sich über Hüpfburgen, Bungee-Trampolin, Bobby-Car-Rennen und Kinderschminken, die Großen hatten Spaß beim Auftritt des Comedians Martin Schopps. Mit ihrer Musik sorgten DJ Peter Besgen und der Walking Act „Follow Mes“ für tolle Stimmung bei allen Gästen. Eine rundum gelungene Veranstaltung, mit der Unternehmerfamilie Johann sichtlich zufrieden war und sich auf die nächsten 25 Jahre freut.  


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GD Handelssysteme GmbH
Xantener Str. 105
50733 Köln
Telefon: +49 (221) 97666-295
http://www.gdhs.de

Ansprechpartner:
Anne Reck
2016
Telefon: +49 (221) 97666-246
Fax: +49 (221) 97666-576
E-Mail: anne.reck@gdhs.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

Funkstille

Der Komfort der Keyless Go Technologie ist unbestritten. Mit ihr lässt sich das Motorrad einfach in Betrieb nehmen, ohne dass man erst nach dem Schlüssel kramen muss. Erst recht bei Dunkelheit oder wenn man die Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Wunderlich MOTORSPORT & GERT56: Neue Wege 2020 – EWC, IDM und WorldSBK-Wildcard!

Wunderlich MOTORSPORT und das German Endurance Racing Team 56 (G.E.R.T.56) gehen 2020 gemeinsam neue Wege. Als amtierender FIM Endurance Superstock World Cup Vizemeister, kann es in der Langstrecken-WM nur ein Ziel geben: Den Titel nach Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Kein Dieselfahrverbot auf der Reuterstraße

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg reagiert mit Erleichterung auf die Nachricht, dass Bonn von Dieselfahrverboten verschont wird. IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Hubertus Hille: „Die Vermeidung des Dieselfahrverbotes ist positiv. Die IHK befürchtet allerdings, dass die geplante Read more…