Temperaturfühler mit Anschlusskopf B

Diese Form der Temperaturfühler erwies sich durch robuste Bauweise als extrem langzeitstabil und weitestgehend unempfindlich gegen elektrische Störungen. Daher sind Sie in der Temperaturmesstechnik unersetzbar geworden.

Die Form ermöglicht einfache und schnelle Installationen und Inbetriebnahmen in den laufenden Prozessen, sowie den Platz für eine Vielzahl an optionalen Anschlussmöglichkeiten und Transmittern.


Durch sehr gute thermische Eigenschaften sind diese Fühler besonders geeignet für das Messen in Verbrennungs- und Aufbereitungsanlagen der Stahl-, Aluminium- und Chemieindustrie. Außerdem bieten sie hervorragende Widerstandsfähigkeiten, die in der Zementindustrie, in Raffinerien und im Maschinenbau gefragt sind.

Temperaturfühler mit Anschlusskopf MA

Die elektronischen Temperaturaufnehmer mit MA Anschlusskopf zeichnen sich trotz Ihrer kompakten Bauform mit der gesamten Flexibilität dieser Fühlerfamilien aus. Mit erschütterungsfestem Aufbau können auch hier die Messeinsätze als feste oder auswechselbare Elemente ausgeführt werden, wobei die Fühlerlänge frei wählbar bleibt.

Des Weiteren wählen B+B Kunden, ob diese Fühler als Widerstandsthermometer oder Thermoelement-Fühler gefertigt werden sollen. Durch entsprechende Fertigungstechniken sind diese Fühler für höchste Dichtigkeit bei Über- und Unterdruck geeignet. Die hochlegierten, metallenen Schutzrohre ermöglichen Temperaturaufnahmen von bis zu 1800°C.

Temperaturfühler mit Anschlusskopf BINOX

Die Temperaturfühler mit dem BINOX Edelstahl-Anschlusskopf aus dem Hause B+B bilden die Königsklasse dieser Produktgruppe. Mit extremer Robustheit, optimaler Bauform und kaum vorhandenen Schmutzkanten sowie leichter Sterilisierbarkeit bieten die BINOX Köpfe allen Anforderungen der Lebensmittel- und Pharmaindustrie die Stirn.

Neben allen Vorteilen dieser Produktfamilie bieten die BINOX Fühler noch weitere Vorzüge wie z.B. Wartungsfreiheit und geringere Folgekosten sowie erweiterte Gewährleistung. Diese Nutzen garantieren baldige Amortisation Ihrer Kosten.

Optionales Zubehör

Einschraubhülsen und Klemmverbindungen

Passend zu allen Fühlern mit Anschlusskopf bietet B+B eine Reihe von Einschraubhülsen und Klemmverbindungen in variablen Durchmessern, Längen und Materialien an.

Diese Verbindungsart schützt die Messfühler vor Prozessbelastungen wie z.B. chemisch aggressive Medien, hoher Druck oder extreme Temperaturen.
Weitere Vorteile hierbei sind; unterbrechungsfreie Eingriffe in laufende Prozesse! Wenn Messfühler ausgebaut werden müssen, kann z.B. von einer Systementleerung abgesehen und die Druckbeständigkeit weiter gewährleistet werden. Ebenso müssen hohe Temperaturen eines Ofens nicht herunter gefahren werden, um einen Fühler zu wechseln.

Klemmblöcke und Transmitter

Auch im Bereich der Anschlusstechnik bietet B+B robuste und zuverlässige Technik.

Neben Keramik-Klemmblöcken zum sicheren Anschluss von Fühler- und Anschlussleitungen bietet B+B eine Vielzahl Transmitter, welche passgenau in die Anschlussköpfe eingesetzt werden können.

Diese dienen dazu, Messwerte der Fühler als analoge oder digitale Werte für Steuerungen interpretierbar zu machen.

Die aufgeführten Vorteile und Eigenschaften machen die Temperaturfühler mit Anschlusskopf von B+B in den Bereichen der Heizung-, Klima- und Lüftungstechnik unverzichtbar.
Auch im Maschinen-, Anlagen- sowie Apparatebau sind die Fühler absolut zuverlässige Helfer.

Über die B+B Thermo-Technik GmbH

Die B+B Thermo-Technik GmbH steht seit über 30 Jahren für innovative Messtechnik und ist ein weltweit agierendes Familienunternehmen mit über 120 Mitarbeitern. Mit Sitz in Donaueschingen sind wir Ihr Partner in den Bereichen der Mess- und Automatisierungstechnik und seit 1984 mit unserem Know-How Ihr Spezialist in allen Bereichen der Temperatur-, Feuchte-, Druck-, Helligkeits-, Bewegungs- und Füllstandsmesstechnik, sowie seit neuestem auch im Bereich der Wireless Messtechnik.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

B+B Thermo-Technik GmbH
Heinrich-Hertz-Str. 4
78166 Donaueschingen
Telefon: +49 (771) 8316-0
Telefax: +49 (771) 8316-50
http://www.bb-sensors.com/

Ansprechpartner:
Nikola Strack
Marketing
Telefon: +49 (771) 831649
E-Mail: strack@bb-sensors.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Elektrotechnik

APEX 2020: Digitaltest rüstet sich für die Zukunft

Unter anderem zeigen die dortigen Experten, wie alte Adapter und Testprogramme anhand eines Hardware Konverters einfach weiter verwendet werden können, welche Vorteile der neue Digitaltest Adapterservice hat und warum der Condor Flying Probe für alle Read more…

Elektrotechnik

Seminar LPWAN & energiearme Alternativen im SubGHz-Mesh

Sie planen Ihr IoT-Projekt oder sind bereits mittendrin? Sie interessieren sich für die Unterschiede der einzelnen LPWAN-Technologien oder möchten die Neuerungen der NB-IoT-Releases 15, 16 und 17 erfahren?  Dann reservieren Sie sich bereits jetzt Ihre Read more…

Elektrotechnik

Die IRM-90 Serie von Mean Well als Erweiterung mit 90 Watt bei M+R

Die Erweiterung der 1~60 Watt IRM-Serie mit dem IRM-90 (90 Watt) ist ab sofort bei M+R verfügbar. Diese Serie eignet sich vor allem für IoT, Handmessgeräte, Kommunikationsgeräte sowie Haushaltsgeräte etc. Um den höheren Leistungsanforderungen gerecht Read more…