Damit die E-Mobilty auf die Straße kommt, braucht es starke Energiespeicher. Die Crux: heute eingesetzte Speicher, wie Lithium-Ionen-Batterien, sind leicht entflammbar und können sogar explodieren.

Das saarländische Unternehmen NEBUMA hat ein Material entwickelt, das eine solche Entzündung im Keim erstickt und somit e-Autos sicherer macht.
Bettet man die Batterien in das Granulat „NEBU Light“ ein, schmilzt dieses im Brandfall als Glaskeramik um das Feuer herum und fängt den Sauerstoff ab. Die Hülle der Hohlgranulate erkennt dabei stufenweise Brandtemperaturen von ca. 500°C, ca. 800°C und >1.300°C und schmilzt bei den entsprechenden Temperaturen. Ein Teil des Granulates schmilzt also im Brandfall sehr früh auf und kapselt den Brandherd ein.

Sollte das nicht ausreichen, schmilzt der zweite Bereich des Granulats. Durch die unterschiedlichen Schmelzfraktionen ist sichergestellt, dass selbst bei höchsten Brandtemperaturen der Brandherd von der Umgebung entkoppelt wird. Das Feuer kann nicht übergreifen. Die Batterie ist hin, aber das Auto und die Insassen sind sicher.


KONTAKT

NEBUMA
http://www.nebublock.com

Dr. Martin Schichtel info@nebuma.com

Germany’s Saarland
https://portal.germanys.saarland I www.invest-in-saarland.com

Anja Petschauer a.petschauer@invest-in-saarland.com

Germany‘s Saarland ist aufgrund seiner idealen Lage an der französischen Grenze mit der Anbindung an die europäischen Wirtschaftszentren der perfekte Umschlagplatz.

WIR FORSCHEN SCHON HEUTE AN DEN TRENDS VON MORGEN

Max-Planck, Helmholtz oder Leibniz – unsere Forschungsinstitute sind weltspitze – und treiben herausragende Entwicklungen voran. Darüber hinaus bringen sie hochqualifizierte Absolventen für den Arbeitsmarkt hervor. Denn industrielle Tradition und modernste Technologien gehen bei uns Hand in Hand. Das macht die Wirtschaft im Saarland so vielfältig und spannend.
 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SHS Strukturholding Saar GmbH
Balthasar-Goldstein-Straße 31
66131 Saarbrücken
Telefon: +49 (6893) 9899-600
http://www.strukturholding.de

Ansprechpartner:
Rose Burgard
Burgard
Telefon: +49 (6893) 9899632
Fax: +49 (6893) 989911632
E-Mail: r.burgard@strukturholding.de
Dr. Martin Schichtel
NEBUMA
E-Mail: info@nebuma.com
Anja Petschauer
Germany’s Saarland
E-Mail: a.petschauer@invest-in-saarland.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

Kein Dieselfahrverbot auf der Reuterstraße

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg reagiert mit Erleichterung auf die Nachricht, dass Bonn von Dieselfahrverboten verschont wird. IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Hubertus Hille: „Die Vermeidung des Dieselfahrverbotes ist positiv. Die IHK befürchtet allerdings, dass die geplante Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Shougang Jingtang nimmt Produktion auf neuer von der SMS group gelieferten Feuerverzinkungslinie für hochfeste Stähle auf

Shougang Jingtang (Shougang Jingtang United Iron & Steel), China, hat erfolgreich die neue von SMS group (www.sms-group.com) gelieferte Feuerverzinkungsanlage in Betrieb genommen. Die Linie ist speziell für die Beschichtung hochfester Stahlsorten mit Zug-festigkeiten bis zu Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Valmet Automotive: Battery Test Center bis Ende Februar betriebsbereit

Angesichts der hohen Nachfrage nach Testkapazitäten für Batteriemodule und -systeme von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen arbeitet Valmet Automotive mit Hochdruck am Aufbau seines Batterie Test Centers (BTC) in Bad Friedrichshall. Bereits Ende Februar soll die hochmoderne Read more…