LucaNet, Anbieter für Financial Performance Management, wächst kontinuierlich weiter. Zum 01.09.2018 kommt mit dem neuen Office auf dem Paseo de la Castellana, Madrid, das jüngste Mitglied der LucaNet-Familie hinzu. Mit der Eröffnung des Standorts Spanien ist LucaNet nun in 11 Ländern vertreten. Die Führung der Geschäfte in Spanien übernimmt der Madrilene Pedro Mardomingo.

LucaNet bringt ihre Software und Beratung für Konsolidierung, Planung, Reporting und Analyse unter der Leitung von Pedro Mardomingo nach Spanien. Der studierte Betriebswirt bringt eine fundierte Erfahrung im B2B-Bereich und Sales Management innerhalb der Softwarebranche mit. Er freut sich, dass LucaNet zukünftig auch in seinem Heimatmarkt dem Finanz-Department das Leben erleichtern wird. „Ich bin davon überzeugt, dass LucaNet einen großen Mehrwert für den spanischen Markt bringen und vielen Finanzabteilungen das Leben erleichtern wird. Ich werde mich zukünftig darauf konzentrieren, den guten Ruf, den LucaNet in anderen Märkten wie Deutschland hat, weiter auszubauen. Dabei verfolge ich einen hybriden Ansatz mit direktem und indirektem Vertrieb", erklärt Pedro Mardomingo, Managing Director von LucaNet Software (España) S.L., seine Aufgabe. Der Markeintritt in Spanien soll LucaNet mittelfristig auch den Zugang zu den süd- und mittelamerikanischen Ländern eröffnen. Noch vor dem offiziellen Start konnten bereits die ersten Kunden und mit der Auren Wirtschaftsprüfungsgesellschaft auch ein erster Vertriebspartner gewonnen werden.

Ohne Zweifel bringt dieses Wachstum Herausforderungen mit sich. Ob es neue Tochtergesellschaften mit verschiedenen Rechnungslegungsstandards, unterschiedliche Vorsysteme, aus denen Finanzdaten gewonnen werden, sich verändernde Reporting-Pflichten oder schlicht kürzere Reporting-Zyklen sind. Es gilt den Überblick zu behalten und den Fokus auf das schnelle und fehlerfreie Bereitstellen von Daten zu richten. LucaNet hilft dabei, sowohl für das interne als auch externe Reporting schnelle und saubere Daten zu liefern. Durch die Automatisierung von Prozessen verkürzen sich Abschlusszeiten um bis zu 80 Prozent.


Über die LucaNet AG

LucaNet steht seit 1999 für intelligente Softwarelösungen und fachliche Expertise im Bereich Konzernabschluss und Controlling. Aus der Vision, Finanzverantwortlichen ein Produkt zur Verfügung zu stellen, mit dessen Hilfe sämtliche Entscheidungen schnell und datenbasiert getroffen werden können, hat sich ein Konzern mit weltweit 14 Standorten entwickelt. Hauptsitz des Unternehmens ist in Berlin.

Zu den über 2.000 Kunden, die von der flexiblen und leistungsstarken Financial-Performance-Management-Lösung und einer fachlich fundierten Beratung profitieren, zählen u. a. Jenoptik, Leica, Lorenz Snack World, Roland Berger, Ricola, Rocket Internet und Toshiba.

Zusätzlich zum Beratungs- und Schulungsangebot von LucaNet bietet die LucaNet.Academy Seminare und Kurse zu allen Aspekten des Rechnungswesens und Controllings an.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LucaNet AG
Alexanderplatz 1
10178 Berlin
Telefon: +49 (30) 469910-0
Telefax: +49 (30) 469910-29
http://www.lucanet.com

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

SALT Solutions spendet für Blindeninstitut

SALT Solutions nimmt alljährlich das Weihnachtsfest zum Anlass, für regionale gemeinnützige Organisationen zu spenden. In diesem Rahmen unterstützt das IT-Unternehmen mit Sitz in Würzburg das Therapeutische Reiten des Blindeninstituts Würzburg mit einer Spende von 2.000 Read more…

Firmenintern

SAP schließt sich Aktionsbündnis für saubere Weltmeere bis 2030 an

Die SAP gab heute bekannt, dass sie sich der Global Plastic Action Partnership des Weltwirtschaftsforums angeschlossen hat. Ziel der Zusammenarbeit ist es, bis 2030 die Verschmutzung der Weltmeere deutlich zu verringern. Damit weniger Plastik in Read more…

Firmenintern

IHK Saarland warnt vor falschem Transparenzregister

Aktuell erhalten saarländische Betriebe Mails, in denen der Inhaber aufgefordert wird, sich innerhalb von 10 Tagen auf einer Transparenzregister-Seite registrieren zu lassen, ansonsten drohten Bußgelder. Die IHK weist drauf hin, dass zwar die Verpflichtung besteht, Read more…