Erstes energieautarkes Haus mit Wärmepumpe geplant – Energieautark mit Wärmepumpe und Solarstrom

"Wir haben eigentlich schon viele autarke PV Anlagen geplant und ausgeführt – aber diesmal mit Wärmepumpe — die Aufgabe ist eine ziemliche Herausforderung. Einer unserer Bauherrn wollte partout auf den Energieversorger verzichten," so Harhammer Chef der iKratos Solar und Energietechnik GmbH aus Weißenohe. Der Grund: ein weit abgelegenes Neubau Haus mit Reitplatz und Maschinenhalle, wo der Stromanschluss dermassen teuer ist, und die Auflagen des örtlichen Energieversorgers die einfach nicht wollten.

Der Bauherr und die Bauherrin hatten genaue Vorstellungen was Haus und Hof betrifft.


160 m² Energieeffizienzhaus, Unterstellplatz für Auto Landwirtschaft und Maschinen, Wärmepumpe mit Erdkollektoren, Beleuchtung, Abwasser und Brunnenpumpe, sowie Swimmingpool mit Heizung waren die Herausforderung, die an die Firma iKratos Solar und Energietechnik herangetragen wurden.

Von den Energiewerten sind es rund 9.000 KWh, die im Jahr bereitgestellt werden müssen, davon ca 50 % in den Wintermonaten. Wichtig dabei ist eine robuste und bewährte Technik.

Als zusätzliche Heizung dient eine Holzheizung und eine 16 m² Solarthermieheizung.

Die Energiewerte des Hauses

Hausbedarf ca 200 Wh Grundlast 24h

Erd-Wärmepumpe ca 8-10 KWh Heizleistung 2 KWh Nennleistungsaufnahme

Sommer 3 KWh täglich

Winter 16 KWh täglich

Abwasserpumpe ca 500 Wh/1 h täglich

Brunnenpumpe ca 700 Wh/ 1,5 h täglich

Poolpumpe ca 700 Wh/12 h

Nachtbeleuchtung 1 KWh/2 h täglich

Waschmaschine-Trockner 3 KHh/1  h täglich

Sommerbedarf: 23 KWh/täglich

Winterbedarf: 28 KWh/ täglich

Nach ersten Berechnungen wählten wir eine 28 KWp Solaranlage und einen 52 KWh Speicher um Sicherheit und Ladeausgleich in das autarke Haussystem hineinzubringen. Zusätzlich wird es auch möglich sein ein oder 2 E-Autos zu betanken. Wichtig war es auch Strom im Dezember Januar bereitzustellen (hier sind es je 3% der Jahresenergiemenge)

Mehr Infos und Erstberatung für autarke Häuser ohne Stromanschluss unter Tel 09192 992800 www.ikratos.de

Über die iKratos Solar und Energietechnik GmbH

Ikratos arbeitet bayernweit im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich im firmeneigenen "Sonnencafe" mit vielfältiger Ausstellung beraten lassen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

iKratos Solar und Energietechnik GmbH
Bahnhofstrasse 1
91367 Weißenohe bei Nürnberg
Telefon: +49 (9192) 99280-0
Telefax: +49 (9192) 99280-28
http://www.ikratos.de

Ansprechpartner:
Willi Harhammer
Telefon: +49 (9192) 992800
Fax: +49 (9192) 9928028
E-Mail: kontakt@ikratos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Drucklufterzeugende BHKW-Anlage wird zum BHKW des Monats August gekürt.

Im Rahmen der Energiewende spielen hocheffiziente KWK-Anlagen eine wichtige Rolle. Das BHKW-Infozentrum veröffentlicht jeden Monat das von der Fachzeitschrift „Energie&Management“ gekürte „BHKW des Monats“. Auf den Seiten des BHKW-Infozentrums können die beispielhaften BHKW-Projekte nach unterschiedlichen Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Eine erfolgreiche BHKW-Planung erfordert umfangreiches Fachwissen

Die Auslegung und Planung von BHKW-Anlagen ist von entscheidender Bedeutung für den wirtschaftlichen Betrieb von Blockheizkraftwerken (BHKW). Die Planerseminare von BHKW-Consult und dem BHKW-Infozentrum gehören seit Jahren zu den meistbesuchten BHKW-Planungs-Seminare im deutschsprachigen Bereich. Aufgeteilt Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Wärmemanagement – thermische Optimierung elektronischer Systeme in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Wärmemanagement FZW 18.09.2018 in Nürnberg

Neue Entwicklungen im Bereich der Elektrik und Elektronik sind meist mit höheren Leistungsdichten und komplizierten Wärmetransportmechanismen verbunden, was immer neue Lösungen im Wärmemanagement und in der Elektronikkühlung erforderlich macht. Dank innovativer Analysemethoden beim Wärmemanagement lassen Read more…