Vollständige, korrekte, konsistente, eindeutige und aktuelle Produktstammdaten sind essentiell wichtig für eine Vertriebspartnerschaft im Technischen Handel. Doch leider stellen Lieferanten viel zu oft lediglich grundlegende technische Produktinformationen bereit. Aktualisierungen erfolgen selten oder unregelmäßig. Produkttexte sind nicht hochwertig und es fehlen wichtige Mediadaten. In der Folge werden qualifizierte Mitarbeiter im Handel mit der aufwändigen Datenbeschaffung und -verteilung beschäftigt, statt sich um die Kunden zu kümmern. Die manuelle Aufbereitung und anschließende Ausleitung relevanter Produktinhalte in den digitalen Verkaufskanal bindet wichtige Ressourcen, die im Vertrieb fehlen. Das muss nicht sein! Deshalb fordert der VTH Verband Technischer Handel e.V. namens seiner Mitglieder, dass ausnahmslos alle Hersteller technischer Handelsprodukte und persönlicher Schutzausrüstungen permanent ihre Produktdaten und regelmäßige Updates mit relevanten Inhalten und Bilddaten für den VTH-eData-Pool zur Verfügung stellen, damit eCommerce dank intelligenter Datenaufbereitung und -distribution schnellstens zur Lust wird und nicht länger zum Frust führt.

Digitalisierung macht Händler und Hersteller für die Kunden noch attraktiver

Dass Produkte online umso besser gefunden und überzeugender präsentiert werden können, je perfekter die zugehörigen Stammdaten sind, ist längst eine Binsenweisheit. Detailgenaue und zutreffende Informationen zu jedem Artikel im Sortiment in Form von digitalem Content sind mithin unerlässlich. Hierbei sind die jahrzehntelangen Verbindungen zwischen dem Fachhandel und seinen Lieferanten sprichwörtlich Gold wert. Gemeinsam wissen die Vertriebspartner, welche Informationen die Kunden wirklich benötigen, um ihre Einkaufsentscheidungen zielführend treffen zu können. So macht die Digitalisierung Händler und Hersteller noch attraktiver für die Anwender und damit langfristig erfolgreicher als die unpersönlichen und unerfahrenen Digitalkonzerne.


VTH-eData-Pool unterstützt alle Akteure in der Supply Chain

Die IFCC GmbH als Betreibergesellschaft des VTH-eData-Pools unterstützt die Technischen Händler und ihre Hersteller dabei, beim Kunden einfach sichtbarer zu werden, und zwar mit vollständigen, korrekten, konsistenten, eindeutigen und aktuellen Produktstammdaten für alle webbasierten Anwendungen, von der digitalen Markenführung bis hin zur Kommunikation beim Kunden.

Der VTH-eData-Pool ist ein offenes Netzwerk. Alle Unternehmen, ob in der Rolle als Händler oder Hersteller, können sich beteiligen.

Beteiligen Sie sich aktiv an diesem zentralen Branchenprojekt und besuchen Sie gerne unsere Nachrichtenseite, um regelmäßig über die Aktualisierung der Produktdaten aller teilnehmenden Hersteller informiert zu werden.

Über die IFCC GmbH

Die IFCC GmbH ist seit über zehn Jahren im Bereich Stammdaten tätig und eines der führenden deutschen Unternehmen zu diesem Thema: Produktdatenaufbereitung, Beratungsleistungen und eigens entwickelte IT rund um das Thema Daten gehören zu unserem Portfolio. Ob KMU oder Big Player, national oder international: Wir sorgen für Zukunftsfähigkeit in einem schnelllebigen Markt, in dem Datenqualität mehr und mehr zum entscheidenden Unterscheidungsmerkmal wird.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IFCC GmbH
Am Bauhof 16
64807 Dieburg
Telefon: +49 (6071) 499319-0
Telefax: +49 (6071) 4993190
http://www.ifcc.de/

Ansprechpartner:
Stephanie Weitzel
Key Account
Telefon: 06071 – 499 319 0
E-Mail: Weitzel@ifcc.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

„Smart Business“ – wie eine digitale Stadt nahezu unbeschadet durch die Corona-Krise kommt

Der Shutdown zum Schutz vor COVID 19 hat die Wirtschaft bundesweit zum Erliegen gebracht. Restaurants, Einzelhandelsgeschäfte, Reiseunternehmen und Veranstalter stehen vor dem Aus. Lediglich in der Digitalstadt Ahaus hat die Krise mehr beflügelt als gebremst Read more…

Allgemein

DJI-Neuheiten für kommerzielle Drohnenanwendungen bei Solectric

Mit der Drohnenplattform Matrice 300 RTK und der Multi-Sensor-Kameraserie Zenmuse H20/H20T stellte DJI vor Kurzem seine neuesten Produkte für kommerzielle Drohnenanwendungen vor. Der Marktführer hebt die gewerbliche Drohnen- und Luftbildtechnik damit erneut auf das nächste Read more…

Allgemein

DREAME: Echte Kraftpakete beim Staubsaugen

Der Hausputz und insbesondere das Staubsaugen sind für die meisten nur notwendiges Übel, das regelmäßig erledigt werden muss. Mit den XIAOMI DREAME Staubsaugern V9 und V10 wird die Boden- und Oberflächenreinigung nun aber zu einem Read more…