Der europäische E-Business Spezialist Osudio und die prämierte Berliner Strategie- und Designagentur CDLX (ehemals Codeluxe) haben sich entschlossen, ihre bestehende Partnerschaft weiter auszubauen. Osudio hat einen bedeutenden Anteil an CDLX erworben, damit beide Organisationen von den jeweiligen Kernkompetenzen voll profitieren.

Gegründet 1996 und seit 2005 auf dem deutschen Markt, hat sich Osudio im strategischen E-Business-Bereich durch sein fundiertes, technologisches Know-how und seine erwiesenen Kompetenzen im Design digitaler Produkte bestens etabliert. Dies belegen zahlreiche Auszeichnungen auf dem deutschen und europäischen Markt.

CDLX, die Agentur für digitale Strategie und Design mit Sitz in Berlin, 12 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 0,8 Mio Euro in 2017, wurde 2005 gegründet und ist Experte, wenn es um die Umsetzung erstklassiger digitaler Designs und Lösungen für Unternehmenskultur und Marken geht. CDLX arbeitet nach dem eigens entwickelten Prinzip der "Radikalen Einfachheit". Die Fülle wird auf das Wesentliche reduziert, was zu einer Einfachheit führt, die funktioniert.


Osudios Kundenportfolio enthält u. a. internationale Markenhersteller wie Miele, Hoffmann Group, Fressnapf, Carlsberg, Philips und Goodyear. CDLX betreut Kunden wie Selux, Euroboden und Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalt. Gemeinsame Projekte hat man bereits für z.B. EJOT, Hoppe oder Globus Fachmärkte realisiert.

Digitale Strategie und Design für europäische Markenhersteller

Die Kooperation unterstützt Osudios Ziel hochqualitative digitale Strategie- und UX/Design-Kompetenzen in Europa zu etablieren. Derzeit werden Osudios UX- und Design- Kunden vorrangig aus Amsterdam betreut. Mit CDLX wird Osudio nun deutschsprachige Kunden direkt aus Berlin bedienen. CDLX erhält mit der neuen Zusammenarbeit die Möglichkeit, mit führenden europäische Marken zu arbeiten und Osudios E-Business-Ressourcen zu nutzen.

Volles Engagement des Managements

Der Zusammenschluss umfasst u.a. die Gründung einer neuen GmbH, an der Osudio einen strategischen Anteil von 51% haben wird. CDLX bleibt weiterhin der Name für die Markteinführung. Die CDLX-Manager Hugo Goldner und Martin Christel haben Sie dem Erfolg des Zusammenschlusses voll gewidmet. Zudem erhält CDLX Unterstützung durch den Digital Strategen und Branchenveteran Klaus-Peter Siemenssen, ehemaliger CEO von Selux.

Mitbegründer Hugo Goldner dazu: "Für CDLX trägt dieser neue Zusammenschluss dazu bei, das ehrgeizige Ziel zu erreichen, die "Radikale Einfachheit" auf große, deutsche Unternehmen und internationale Marken-Unternehmen auszuweiten. Das gesamte Team freut sich, die bestehende Zusammenarbeit mit dem deutschen und europäischen Osudio-Team weiter zu vertiefen."

Stefan Herold, Geschäftsführer Osudio DACH ergänzt: "Wir haben uns unsere Position als Vorreiter im E-Business sowohl im Bereich Technologie wie auch zum Thema UX außerhalb Deutschlands bereits erarbeitet. Durch die neue verstärkte Zusammenarbeit können wir ab sofort auch unsere deutschen Kunden muttersprachlich betreuen und CDLXs preisgekrönten Ansatz und die hohen Designstandards einsetzen. Wir freuen uns darauf, gemeinsam für unsere tollen Kunden zu arbeiten und unsere Beziehungen zum Amsterdamer Strategie- und UX/Design-Team noch weiter zu stärken."

Über CDLX

CDLX/CODELUXE ist eine Designagentur mit Sitz in Berlin. Seit 2005 liefert CDLX preisgekrönte Grafik- und interaktive Design-Lösungen für Kunden in Industrie, Handel, Kunst und Kultur. Mit einem tiefen Verständnis des Fachs entwerfen wir digitale Produkte und Dienstleistungen, die sich durch ihre Fokussierung, Sinnenorientierung und radikale Einfachheit auszeichnen.

Über die Osudio Deutschland GmbH

Osudio ist Teil der SQLI-Gruppe und mit 10 Niederlassungen in 7 Ländern einer der größten und erfahrensten E-Business-Spezialisten in Europa. Wir sind seit den 90er Jahren im E-Business tätig und verstehen, was funktioniert, was nicht, und was das Wachstum in diesem Geschäftsbereich wirklich fördert. Viele unserer nationalen und internationalen Kunden gehören zu den sind Marktführern ihrer Branche. Osudio unterstützt seine Kunden, Ihre B2B und B2C-Kunden im Rahmen eines nahtlosen Kauferlebnisses über alle Vertriebskanäle hinweg zu erreichen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Osudio Deutschland GmbH
Phoenixseestraße 20
44263 Dortmund
Telefon: +49 (231) 900381-0
Telefax: +49 (231) 900381-10
http://www.osudio.com

Ansprechpartner:
Beate Wrobel
Digital Marketing Coordinator
Telefon: +49 (231) 900381-0
E-Mail: beate.wrobel@osudio.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Ankunftsvorhersage/ETA: Der neue Standard im Transport – Das Thema diskutiert der Telematik-Talk

Die bloße Ortung von Fahrzeug und Gütern erscheint fast schon banal im Angesicht der heutigen technischen Möglichkeiten zur Prozessoptimierung. Sie fließt jedoch als ein Faktor in wichtige neue Systeme ein. Kombiniert mit weiteren Daten werden Read more…

Allgemein

Raynets Client Management-Lösung für den Mittelstand wurde offiziell in der Version 2.0 freigegeben

Die RaySuite Appliance ist ein vorkonfiguriertes und vorinstalliertes Set von Softwarekomponenten, die perfekt in einem einzigartig intuitiven Workflow miteinander verknüpft werden. Um ein professionelles Client Lifecycle Management zu gewährleisten, bedarf es einer intensiven Verwaltung mehrerer Read more…

Allgemein

ONLINE-GANZTAGSSCHULE.DE: Software-Update der Tricept AG bringt hilfreiche neue Funktionen

Die Software ONLINE-GANZTAGSSCHULE.DE der Tricept AG ist seit September mit zahlreichen neuen Funktionen ausgestattet wie z.B. die Erstellung von An- und Abwesenheitslisten oder Performanceverbesserungen. Tricept entwickelte die Erweiterungen in enger Zusammenarbeit mit den Schulen. Die Read more…