Augsburger Softwarehersteller unterstützt als offizieller Sponsor das Turnier

Die ideale Sommerkombination aus Sonne, Sand, Sport & Eis: Am 21. und 22. Juli 2018 findet bereits zum dritten Mal die Bayerische Beachvolleyball Meisterschaft auf dem Augsburger Rathausplatz statt. Auf zwei Spielfeldern und über 600 Tonnen Sand treten die zahlreichen Teams vor tausenden begeisterten Zuschauern gegeneinander an. Organisiert wird das Sportereignis von der DJK Augsburg-Hochzoll in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Volleyball Verband.

Ice, Ice, Baby…


Neben der finanziellen Unterstützung des Turniers sorgt CADENAS auch für eine willkommene Abkühlung: Passend zu den heißen Temperaturen werden sich Spieler und Zuschauer gratis mit einem Eis des Augsburger Softwareherstellers erfrischen können.

Sport wird bei CADENAS großgeschrieben

Das weltweit tätige Unternehmen mit Hauptsitz in Augsburg hat seit Jahren eine enge Verbindung zum Trendsport Beachvolleyball sowie zum Veranstalter, der DJK Augsburg-Hochzoll. So findet zum Beispiel das jährliche CADENAS Sommerfest bei der DJK im Augsburger Fribbebad statt und wird oftmals zum Anlass für ein Beachvolleyballturnier unter den Mitarbeitern des Softwareherstellers genommen.

Auch unterstützt CADENAS bereits seit vielen Jahren als Sponsor regionale Sportler sowie Sportevents: So nahm das Unternehmen 2017 am UNICEF Schwimmen des Augsburger Schwimmvereins teil oder spendierte den Nachwuchskickern des TSV Welden neue Trainingsjacken.

„Wir freuen uns, bereits zum zweiten Mal als Hauptsponsor an der Bayerischen Beachvolleyball Meisterschaft teilzunehmen und wünschen allen Beteiligten viel Sonnenschein sowie ein atemberaubendes Turnier. Vorab möchten wir uns schon einmal bei der DJK Augsburg-Hochzoll für die tolle Organisation bedanken“, so Jürgen Heimbach, Geschäftsführer der CADENAS GmbH.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CADENAS GmbH
Berliner Allee 28 b+c
86153 Augsburg
Telefon: +49 (821) 258580-0
Telefax: +49 (821) 258580-999
http://www.cadenas.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Eric Schweitzer zum EU-Freihandelsabkommen mit Singapur: Engere Vernetzung mit Asean „von großer Bedeutung“

Der morgigen Unterzeichnung des Freihandelsabkommens zwischen der EU und Singapur misst Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), auch eine große symbolische Relevanz zu. Perspektivisch hofft er auf ein umfassendes Abkommen mit der Read more…

Allgemein

Neue Instant Payments Studie zeigt: Echtzeit-Zahlungsverkehr ist weltweit auf dem Vormarsch

. – Im Rahmen der aktuellen Studie „Flavors of Fast“ identifizierte FIS 40 Länder weltweit mit Echtzeit-Bezahlsystemen – 2017 waren es noch 25, 2014 nur ein Drittel. – Fünf neue Bezahlsysteme sind derzeit in der Read more…

Allgemein

Online-Shopping im Büro: Ist das erlaubt?

Es ist bequem, einfach und im Vergleich zu Warteschlangen an Kassen, deutlich stressfreier und zeitsparender. Während der Arbeit mal eben eine Bestellung erledigen – für viele Arbeitnehmer selbstverständlich. Dr. Carsten Föhlisch, Rechtsexperte bei Trusted Shops, Read more…