Wie kann Lünen-Brambauer attraktiver werden? Mit dieser Frage setzt sich der IT-Dienstleister itemis AG auseinander. Gemeinsam mit Partnern wie dem Wirtschaftsförderungszentrum Lünen GmbH (WZL) will das ortsansässige Unternehmen den Wirtschaftsstandort stärken und die Lebensqualität der Brambauer Bürger steigern. Für Mitte August planen die Softwareentwickler daher einen zweitägigen Workshop an ihrem Lüner Standort.

„Als Lüner Unternehmen gestalten wir den digitalen Wandel“, sagte Jens Wagener, Vorstandsvorsitzender der itemis AG bei einem ersten Planungstreffen Anfang Juli. „Wir sind mitverantwortlich für die Veränderung in unseren Städten, wo heute attraktive Cafés und Geschäfte nur noch schwer zu finden sind.“ Eric Swehla, Geschäftsführer des WZL, ergänzte: „Brambauer hat als Standort ein sehr großes Potential, dieses wollen wir weiter erschließen und ausbauen. Seit Mai ist z.B. die Anbindung des LÜNTEC an den ÖPNV beschlossene Sache und die Erweiterung des Technologiezentrums um verschiedene hoch innovative Projekte ist in konkreter Planung”. 

Neben itemis und WZL sollen auch die Interessensgemeinschaften „Bramis“ und „Pro Lünen“ sowie das LÜNTEC-Technologiezentrum an dem Workshop teilnehmen. Und auch die im LÜNTEC ansässigen Unternehmen sind zu dem von Ferdinand Grah geleiteten Workshop herzlich eingeladen. Spezialität des Dortmunders ist das so genannte Design Thinking, eine kreative Methode, die vor allem in der Softwareentwicklung verwendet wird. Auf dieser Basis entwickelte etwa Apple im Jahr 2007 das iPhone. „Design Thinking hat sich in der Wirtschaft von einer Kreativitätstechnik zu einem Treiber des Unternehmenswandels entwickelt“, erklärte Wagener. „Wir wollen mit dieser Technik neue Wege finden, um unseren Stadtteil gemeinsam voranzubringen.“


Über die itemis AG

Die itemis AG mit Stammsitz in Lünen bei Dortmund wurde im Jahr 2003 gegründet und beschäftigt zurzeit rund 250 Mitarbeiter an mehreren Standorten in Deutschland, Frankreich, der Schweiz und Tunesien. Die branchen- und technologieunabhängige Unternehmensberatung ist führend bei der Automatisierung von Softwareentwicklungsprozessen. Weitere Schwerpunkte liegen in der strategischen Beratung sowie in der Entwicklung und Bereitstellung nutzerfreundlicher Lösungen für die Märkte Unternehmensanwendungen, eingebettete Systeme und Business-Applikationen für mobile Endgeräte. Mit YAKINDU bietet die itemis Eclipse-basierte Produkte für durchgängiges Software- und Systems Engineering an.

Weitere Informationen zum Unternehmen und zu aktuellen Forschungsprojekten stehen unter www.itemis.com sowie unter http://twitter.com/itemis zur Verfügung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

itemis AG
Am Brambusch 15-24
44536 Lünen
Telefon: +49 (231) 9860-606
Telefax: +49 (231) 9860-211
http://www.itemis.de

Ansprechpartner:
Lisa Rottmann
Content Management
Telefon: +49 (231) 9860196
E-Mail: lrottmann@itemis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Events

DATA MODUL auf der electronica – die komplette Visual Solutions Kompetenz

Die Münchner DATA MODUL AG präsentiert auf der Leitmesse der Elektronikindustrie vom 13. bis 16. November ihre Kernkompetenz rund um das Thema Visual Solutions. Das Unternehmen zeigt die vielfältigen Möglichkeiten als führender Display Distributor, Hersteller Read more…

Events

Piepenbrock-Team läuft für den guten Zweck

Beim 20. Piepenbrock Dresden-Marathon war für den Gebäudedienstleister ein Team aus mehr als 100 Mitarbeitern, Kunden und Partnern auf der Strecke. Insgesamt legten die Läufer am vergangenen Sonntag knapp 2 000 Kilometer zurück. Für jeden Kilometer Read more…

Events

Erlebniswelt Vollpappe auf der FachPack 2018

Der Verband Vollpappe-Kartonagen (VVK) e.V. zieht auch in diesem Jahr eine positive Bilanz der mittlerweile vierten „Erlebniswelt Vollpappe“ auf der Nürnberger FachPack, vom 25. bis 27. September 2018. Wie die Nürnberger Messe mitteilt, kamen rund Read more…