Der Gründer und Geschäftsführer, Rainer Illing, bleibt dem Unternehmen weiterhin verbunden. Zusammen mit dem zweiten Geschäftsführer Stefan Illing werden Sie den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen. Michael Bruns und Werner Pehland, beide Geschäftsführer in der WEKA Gruppe, werden in die Geschäftsführung eintreten und so den Austausch in der Gruppe sicherstellen. Der Standort Köln und das Mitarbeiter-Team der ILT Solutions bleiben unverändert.

Die ILT Solutions GmbH wurde 1996 gegründet und hat seit dem über 800 Projekte im Bereich der digitalen Bildung für namhafte Firmen in unterschiedlichsten Branchen durchgeführt. ILT Solutions ist ein führendes Beratungshaus für individuell an den Kunden angepasste Blended Learning Strategien mit Schwerpunkt auf motivierenden Lerninhalten, nachhaltigem Wissenstransfer und Performance Support. Dabei verwendet ILT Solutions die gesamte Palette der modernen Lerntechnologien: Mobiles Lernen, Lernmanagementsysteme, Gamification und Simulationen können passend zum Einsatzzweck in Blended Learning Strategien implementiert werden. Zu den Kunden zählen Unternehmen wie STIHL, AXA, Vodafone Kabel Deutschland oder Bayer. Heute beschäftigt ILT Solutions am Standort Köln 27 Mitarbeiter.

„ILT Solutions ist ein weiterer wichtiger Baustein für den Ausbau digitaler Lernangebote der WEKA Learning Group.“ sagt Michael Bruns, verantwortlicher Geschäftsführer für digitales Lernen in der WEKA Gruppe. „Durch diesen Zukauf können wir unsere E-Learning-Kompetenz und Kapazität innerhalb der Gruppe erheblich steigern und gleichzeitig umfassende Weiterbildungsangebote in allen Lern- und Medienformen für unsere Kunden anbieten.“


Rainer Illing: „Mit WEKA habe ich einen Käufer für mein Unternehmen gefunden, der für unsere Kunden und Mitarbeiter Kontinuität garantiert und mit dem wir gemeinsam unsere Geschäfte weiter strategisch und langfristig auf- und ausbauen können.“

Die WEKA Learning Group repräsentiert 16 Marken und Unternehmen der WEKA Firmengruppe in Deutschland und in der Schweiz, deren Fachkompetenz in der beruflichen Weiterbildung liegt. Zur WEKA Learning Group gehören das ZFU INTERNATIONAL BUSINESS SCHOOL, praxisseminare.ch, Lernwerkstatt Olten, WEKA AKADEMIE, exxcellence Managementforum, Forum für Führungskräfte, ASI Akademie für Sicherheit, FFB Forum für Betriebsräte, FFD Forum für Datenschutz, TQM Training & Consulting, Sekretaria Office Akademie, förderland Business Akademie, WEKA E-Learning, soa – sekretaria online akademie, sma – social media akademie sowie ELUCYDATE Online Training. Daneben verfügt die WEKA Firmengruppe mit der Tochter Comundi über einen großen Weiterbildungsanbieter auf dem Französischen Markt.

Weitere Informationen: 

www.weka-holding.com

Über die ILT Solutions GmbH

ILT Solutions ist ein Beratungs- & Bildungshaus für Ihre Projekte in der Digitalisierung des Wissenstransfers und der Bildung. Unsere Leistungen reichen von ausgereiften Blended Learning Strategien mit motivierenden Lerninhalten, Projektmarketing, erfolgreicher Einführung und nachhaltigem, dokumentiertem Wissenstransfer bis hin zum Performance Support. Die integrierte und spielerische Didaktik des aufgabenorientierten, entdeckenden Lernens ist ein Garant für motivierende und nachhaltige Trainings für alle denkbaren Bildungsanforderungen.<br>
Die ILT Solutions GmbH mit Sitz in Köln ist seit über 20 Jahren im Bereich des Wissenstransfers erfolgreich. Seitdem hat die ILT Solutions über 800 erfolgreiche Digitalisierungsprojekte in der Bildung mit namhaften Firmen der verschiedensten Branchen beraten und positiv umgesetzt. <br>
Unser Team aus Pädagogen, Beratern, Designern und IT-Spezialisten zeichnet sich durch hohe Kompetenz und Engagement bei der Umsetzung Ihrer Digitalisierungsprojekte im Wissenstransfer aus.<br>
Besuchen Sie uns auf <a href="www.ilt-solutions.de" target="_blank">www.ilt-solutions.de</a> oder folgen Sie uns auf Twitter: @ILTSolutions.<br>
Telefon: 0221 / 560 610
Mail: <a href="mailto:info@ilt-solutions.de">info@ilt-solutions.de</a>

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ILT Solutions GmbH
Clevischer Ring 121 b
51063 Köln
Telefon: +49 (221) 56061-0
Telefax: +49 (221) 56061-66
http://www.ilt-solutions.de

Ansprechpartner:
Dr. Eberhard Opl
Head of Corporate Development
Telefon: +49 (82) 3323-431
Fax: +49 (82) 3323-195
E-Mail: Eberhard.Opl@WEKA.de
Melanie Fantastico
Assistenz der Geschäftsleitung
Telefon: +49 (221) 56061-54
Fax: +49 (221) 56061-66
E-Mail: fantastico@ilt-solutions.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Kooperationen / Fusionen

Eric Schweitzer: „Ceta ist Vorbild für andere EU-Abkommen“

Vor einem Jahr ist das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen Ceta vorläufig in Kraft getreten. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), attestiert dem Abkommen eine herausragende Bedeutung für die deutsche Wirtschaft. Schweitzer: "Neben seinen Erleichterungen Read more…

Kooperationen / Fusionen

Perpetuum and Knorr-Bremse RailServices look ahead to future cooperation

Signed declaration between Perpetuum and Knorr-Bremse for maximized safety and reliability and reduced costs Future cooperation of digital applications in the rail sector Condition based maintenance of wheels, gearboxes, motors and wheel bearings for a Read more…

Kooperationen / Fusionen

Perpetuum und Knorr-Bremse RailServices haben zukünftige Kooperation im Blick

– Perpetuum und Knorr-Bremse RailServices unterzeichnen Absichtserklärung – Künftige Kooperation im Bereich digitale Applikationen bei Schienenfahrzeugen – Condition Based Maintenance von Rädern, Schaltgetrieben, Motoren und Radlagern, um einen besseren Einblick in den Zustand der Fahrzeugflotte Read more…