Als führender Anbieter für holistische Automation und innovative Systemlösungen in den Bereichen IT-Infrastruktur und IT-Service-Management (ITSM) erweitert die SYSback AG ihr Portfolio um die Software-Suite Valuemation von USU, welche als zentrales Tool umfassende Lösungen für das IT- und Enterprise-Service-Management bietet und sich durch hohe Anpassungsfähigkeit auszeichnet.

Alessandro Bello, Leiter des Bereichs Holistische Automation und Mitglied der Geschäftsleitung der SYSback AG freut sich über die neue ITSM-Lösung im SYSback-Portfolio sowie die geschlossene Partnerschaft: „SYSback möchte bis zum Jahresende der größte strategische USU Partner in Deutschland werden. USU Valuemation hat einen sehr breiten Funktionsumfang und ist weltweit führend bei der ITIL-Zertifizierung der abgebildeten Prozesse. Damit ist sie bestens für den Mittelstand, aber auch für das Enterprise Umfeld aufgestellt.“

SYSback stellt für USU einen ebenso wichtigen Partner dar. Mit umfassendem Knowhow und dank langjähriger Expertise im Bereich IT Service Management weiß SYSback die Valuemation Suite bei Kunden erfolgreich einzusetzen.


„Wir freuen uns über SYSback als weiteren Partner in unserem Netzwerk. Implementierungs- und Vertriebspartner sind für uns eine strategische Wachstumssäule für die weitere flächendeckende Marktdurchdringung und Internationalisierung“, so Frank Dreher, Geschäftsführer der USU GmbH.

Über die SYSback AG

SYSback bietet innovative Systemlösungen in den Bereichen IT-Infrastruktur, IT-Service-Management (ITSM) und IT-Automation. Angefangen 2002 als klassisches Systemhaus entwickelte sich das Unternehmen zunehmend zum Multi Vendor Automation Service Provider und steht für das Thema "Holistische Automation". Ein Ansatz, bei dem IT-Prozesse und Technologien gleichermaßen ganzheitlich und systemübergreifend mit Hilfe von RunBook Automation, Robotic Process Automation und Artificial Intelligence automatisiert werden.

Mit diesem Ansatz und seinem vielfältigen Consultingangebot unterstützt SYSback große Unternehmen dabei, ihre silobasierte Aufstellung mit unterschiedlich agierenden IT-Abteilungen zu durchbrechen und Automatisierungsprojekte ganzheitlich, erfolgreich und wirtschaftlich umzusetzen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SYSback AG
Theresienstieg 11
22085 Hamburg
Telefon: +49 (40) 809033-500
Telefax: +49 (40) 809033-555
http://www.sysback.de

Ansprechpartner:
Alexandra Usher
Unternehmenskommunikation
E-Mail: A.Usher@sysback.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Kooperationen / Fusionen

REALCLOUD erlangt Dell Technologies Gold-Partnerstatus

Die REALCLOUD Services GmbH ist ab sofort Dell Technologies Gold-Partner in der Kategorie Cloudserviceanbieter. Dieser Schritt hebt die bereits bestehende Zusammenarbeit der Unternehmen auf eine neue Stufe und schafft für beide Seiten zusätzlichen Mehrwert. So Read more…

Kooperationen / Fusionen

Digitalisierung der Wasserwirtschaft: SYMVARO und SIV.AG vereinbaren strategische Partnerschaft

Die SIV.AG und der Software-Anbieter SYMVARO haben eine Kooperationsvereinbarung unterschrieben: Künftig bündeln das Systemhaus aus Mecklenburg-Vorpommern und das österreichische Erfolgsunternehmen ihre Kompetenzen, um gemeinsam die Digitalisierung der Wasserwirtschaft voranzutreiben. Kommunale Versorger profitieren von der Expertise Read more…

Kooperationen / Fusionen

Eine Thüringer Erfolgsgeschichte geht weiter

QSIL erwirbt FCT Ingenieurkeramik GmbH Der Thüringer Materialspezialist QSIL AG aus Ilmenau setzt den strategischen Ausbau seiner Technologie- und Lösungskompetenz mit dem Erwerb der FCT Ingenieurkeramik GmbH fort. Mit den positiven Erfahrungen aus der Integration Read more…