Lars-Peter Häfele ist neuer Geschäftsführer bei der auf Einkauf und Supply Chain Management spezialisierten Unternehmensberatung INVERTO. Das Führungsteam der zur Boston Consulting Group (BCG) gehörenden Beratungsgesellschaft wächst damit auf neun Mitglieder an. Häfele ist Experte für Industrie und Rohstoffe. Ansässig ist er im Münchener Büro von INVERTO – einem von insgesamt sechs Unternehmensstandorten.

Lars-Peter Häfele studierte in Ingolstadt und Denver und schloss sein Studium als Diplom-Kaufmann ab. Der 35-Jährige startete 2009 als Consultant bei INVERTO in Köln und war zuletzt als Principal und Leiter des Competence Centers Industriegüter tätig. Häfele unterstützt namhafte Unternehmen aus der Industrie und Automotive-Branche im strategischen Einkauf. Für diese implementiert er umfassende Kostenoptimierungsprogramme. Dabei befasst er sich insbesondere mit technischen Ansätzen wie Wertanalysen, Produktredesigns und Target-Costing-Programmen sowie Auktionen.

Häfele ist darüber hinaus verantwortlich für die Rohstoffstudie, für die INVERTO jedes Jahr Entscheider über die Kostenentwicklung und Versorgungssicherheit bei Rohstoffen befragt.


„Wir freuen uns sehr, dass Lars-Peter Häfele jetzt als Geschäftsführer unser Führungsteam verstärkt. Mit seiner weitreichenden Erfahrung im Industriesektor und seiner Rohstoffexpertise wird er das Wachstum von INVERTO und den Standort München stark voranbringen“, sagt Dr. Frank Wierlemann, Mitbegründer und Managing Director von INVERTO.

Über die INVERTO GmbH

INVERTO – We deliver results.

INVERTO ist als internationale Unternehmensberatung einer der führenden Spezialisten für strategischen Einkauf und Supply Chain Management in Europa.

Unser Leistungsangebot reicht von der Identifizierung und Bewertung von Potenzialen zur Kostensenkung und Prozessoptimierung über deren Umsetzung vor Ort bis zur Professionalisierung der gesamten Supply Chain.

Als Tochter der Boston Consulting Group unterstützen wir Unternehmen bei der Effizienzsteigerung und helfen ihnen dabei wettbewerbsfähig zu bleiben. Zu unseren Kunden zählen internationale Konzerne, führende Mittelständler aus Industrie und Handel und die weltweit größten Private Equity Unternehmen.

Mit unserem unternehmerischen Ansatz sorgen wir für Transparenz, realisierte Verbesserungen und Messbarkeit. Wir liefern Ergebnisse. Das ist unser Versprechen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

INVERTO GmbH
Lichtstrasse 43 i
50825 Köln
Telefon: +49 (221) 485687-0
Telefax: +49 (221) 485687-40
http://www.inverto.com

Ansprechpartner:
Melanie Burkard-Pispers
Leiterin Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (221) 485687-141
E-Mail: mburkard@inverto.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

tecRacer verstärkt Fokus auf Amazon Connect

Amazon Connect als benutzerfreundliche Omnichannel-Cloud-Contact Center Lösung bietet Unternehmen die Möglichkeit einen hochwertigen Kundenservice zu einem attraktiven Preis zu betreiben.  Amazon.com selbst benötigte vor über 10 Jahren eine flexible und skalierbare Contact Center Lösung, die aus Read more…

Firmenintern

SAP treibt Transformation des Unternehmens weiter voran

Die SAP SE hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen die nächste Etappe auf dem Weg zu stärker kundenorientierten Abläufen und Prozessen eingeläutet hat. SAP stellt damit intern konsequent die Weichen, um Kunden bei ihrer Read more…

Firmenintern

Weitere Meiko-Neuheiten auf der Internorga

Die Gastro-Welt ist in Bewegung, denn Nachhaltigkeit und Digitalisierung setzen neue Impulse. Beide Themen werden auch die diesjährige Internorga vom 13. bis 17. März stark prägen. Nach der Intergastra und neuen Lösungen rund ums Mehrwegspülen Read more…