Zum 25. Mal kürt der Wettbewerb TOP 100 die innovativsten Firmen des deutschen Mittelstands. Zu diesen Innovationsführern zählt in diesem Jahr die 5 Point AG. Das ergab die Analyse des wissenschaftlichen Leiters von TOP 100, Prof. Dr. Nikolaus Franke. Als Mentor von TOP 100 ehrt Ranga Yogeshwar das Unternehmen aus Darmstadt zusammen mit Franke und compamedia am 29. Juni 2018 auf der Preisverleihung in Ludwigsburg im Rahmen des 5. Deutschen Mittelstands-Summits. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte das Unternehmen mit 13 Mitarbeitern besonders in der Kategorie „Innovationserfolg“.

„Heute ist es absolut nicht mehr nötig, dass Mitarbeiter sich mit lästigen Routineaufgaben beschäftigen. Das macht keinen Spaß, schränkt den Freiraum ein und hemmt Motivation und Kreativität“, betont Thorsten Lenk. Aus diesem Grund entwickelt die 5 Point AG unter seiner Leitung Softwaretools zur Automatisierung administrativer Geschäftsprozesse. Zu den wichtigsten Entwicklungen des Darmstädter Mittelständlers zählt etwa das Programm „projectfacts“. Dieses Projektsteuerungstool entstand in Anlehnung an etablierte Produktionsplanungssysteme aus der Fertigung, richtet sich jedoch an Dienstleister wie etwa Agenturen oder Unternehmensberater. Genau wie bei den gängigen ERP-Lösungen aus der Industrie hilft „projectfacts“ den Verantwortlichen bei der Planung der wichtigsten Ressourcen – in diesem Fall der Arbeitskraft ihrer Mitarbeiter.

Die Software der 5 Point AG erleichtert nicht nur die Planung, sondern übernimmt einige Aufgaben gleich selbst. „Ein Unternehmensberater freut sich, wenn ihm die Software lästige Aufgaben wie etwa Zeiterfassung oder Reisekostenabrechnung abnimmt“, erklärt Lenk. Selbst der Abrechnungsprozess lässt sich mithilfe der Darmstädter Software-Experten komplett automatisieren. Dank Lösungen wie dieser rangiert der 13-köpfige Mittelständler in diesem Jahr erstmals unter den TOP 100.


TOP 100: der Wettbewerb

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der BVMW. Als Medienpartner begleiten das manager magazin, impulse und W&V den Unternehmensvergleich. Mehr Infos unter www.top100.de.

 

Über die 5 POINT AG

Die 5 POINT AG ist der Spezialist für webbasierte Groupware und Collaboration Systeme, Zeiterfassung und Projektmanagement. Zum Leistungsangebot der 5 POINT AG zählen neben teamspace und projectfacts, die die Bereiche Teamarbeit und Projektmanagement innerhalb eines Unternehmens abdecken, auch individuelle Lösungen, die auf der Basis der vorhandenen Systeme, schnell und kalkulierbar erstellt werden können.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

5 POINT AG
Saalbaustraße 27
64283 Darmstadt
Telefon: +49 (6151) 13097-0
Telefax: +49 (6151) 13097-10
http://www.5point.de

Ansprechpartner:
Philipp Baake
Sales & Marketing
Telefon: +49 (6151) 13097-17
E-Mail: philipp.baake@5point.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Medien

Von Mobile First zu Mobile Only

Mobile Medien haben die Welt rasant verändert: War es anfangs noch eine Option von vielen, auf dem Smartphone Nachrichten zu lesen, ist es heute die Regel, immer und überall topinformiert zu sein. Der erste Kontakt Read more…

Medien

Otto Brenner Stiftung zeichnet zum 14. Mal herausragenden Journalismus aus

Den mit 10.000 Euro dotierten 1. Preis des Otto Brenner Preises für kritischen Journalismus 2018 erhalten die Autorinnen Pascale Müller und Stefania Prandi für ihre Recherchen "Vergewaltigt auf Europas Feldern"/"Er kommt am Abend" (BuzzFeed News/Correctiv, Read more…

Medien

3. Crossover-Benefizkonzert der Druck- und Medienunternehmen

Das dritte Crossover-Benefizkonzert findet am Freitag, den 30. November 2018 statt. Ab 19:30 Uhr tauchen Torsten Goods und Viktoria Tolstoy das Vogel Convention Center in eine vielgestaltige Welt aus „Guitar & Vocal at its best“. Read more…