Neben Kevin Schwantz besucht eine weitere Größe des Rennsports das European GSX-R Meeting in Zolder als Special Guest. Suzuki MotoGP Fahrer Álex Rins kommt am Sonntag nach Zolder.

Kurz nach seiner Vertragsunterzeichnung für zwei weitere Jahre im Team Suzuki Ecstar schnappt sich Àlex Rins beim niederländischen GP in Assen sein zweites Podium in der laufenden Saison und erreicht seine bisher beste Platzierung in einem MotoGP Rennen.  

Die Zeit vor dem deutschen GP Rennen am Sachsenring (13. – 15.07.2018) nutzt Rins, um der europäischen GSX-R Community einen Besuch abzustatten. Diese trifft sich vom 6. bis 8. Juli im belgischen Zolder zum ersten European GSX-R Meeting. Rins hat sich nach seinem Podest-Platz in Assen spontan als Besucher für Sonntag angekündigt und damit für eine riesige Überraschung bei den Teilnehmern des Treffens und allen Rennsport-Fans gesorgt.


Die können nun nämlich MotoGP Fahrer Àlex Rins live und hautnah erleben. Rins wird am Sonntag eine Autogrammstunde geben und gemeinsam mit Kevin Schwantz und allen anwesenden GSX-R Fahrern eine Paraderunde über den Circiut Zolder drehen.

Wer Álex Rins und Kevin Schwantz live erleben möchte, der hat noch eine letzte Chance auf sein Ticket für das erste internationale GSX-R Treffen. Alle Ticketbestellungen, die bis Mittwoch (04.07.2018, 15:00 Uhr) beim Suzuki Jaja-Uma Club eingegangen und bezahlt sind, werden vor Ort im Welcome Center hinterlegt.

Jetzt heißt es also: Schnell sein und ein unvergessliches Wochenende in Zolder erleben!

Tickets gibt es unter: www.suzuki-club.eu/gsxr-treffen

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SUZUKI Deutschland GMBH
Suzuki-Allee 7
64625 Bensheim
Telefon: +49 (6251) 5700-0
Telefax: +49 (6251) 5700-200
http://auto.suzuki.de

Ansprechpartner:
Harald Englert
E-Mail: h.englert@wortstreuer.de
Gerald Steinmann
Telefon: +49 (6251) 5700-526
E-Mail: steinmann@suzuki.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

Volvo Trucks liefert erstes Elektrofahrzeug an DB Schenker

Am 19.02.2019 hat Volvo Trucks seine ersten vollelektrischen Fahrzeuge an Kunden übergeben. Geliefert wurden unter anderem ein Abfallentsorgungsfahrzeug für das Entsorgungs- und Recyclingunternehmen Renova und ein Lieferfahrzeug für den Logistikanbieter DB Schenker. Die Fahrzeuge des Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Continental ernennt Ralf Benack zum Leiter Fleet Solutions im Ersatzgeschäft Lkw-Reifen EMEA

. – Ralf Benack leitet seit 1. Februar die neu geschaffene Abteilung Fleet Solutions – In seiner neuen Position wird er die Weiterentwicklung von Flottendienstleistungen steuern Der Technologiekonzern und Premiumreifenhersteller Continental treibt die Integration seiner Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Managementberatung UNITY reagiert auf anhaltendes Wachstum

Auf ihrer Hauptversammlung am 18. Februar hat die Managementberatung UNITY mit der Erweiterung ihres Aufsichtsrats von drei auf vier Mitglieder auf den anhaltenden Wachstumskurs und das starke Geschäftsjahr reagiert. Mit Dr.-Ing. Reinhold Achatz und Prof. Read more…