Wer eine Verbreiterung des Motorradlenkers in Betracht zieht, um seiner Sitzposition mehr Weite zu geben, oder ein zusätzliches Accessoire am Lenker verbauen möchte, der wird sich diese Wünsche mit der Lenkerverlängerung vom Breisacher Motorradzubehörhersteller ABM ganz leicht erfüllen können.

Die Lenkerverbreiterung ‘largo‘ ermöglicht eine Verlängerung des Lenkrohrs um 30 mm je Seite (gesamt 60 mm). Durch den damit gewonnenen, zusätzlichen Bereich rechts und links vom Griffgummi ergeben sich unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten; So ist beispielsweise eine nachträgliche Verbreiterung des Lenkers möglich. Oder es besteht dadurch die Möglichkeit, Lenkerendenspiegel rechts und links auf das Lenkrohr zu klemmen, ohne die Armaturen aufwendig nach innen verschieben zu müssen.

Die Lenkrohrverlängerung ist aus hochwertigem Aluminium gefertigt und kann einfach anstelle von Lenkerenden verwendet werden. Sie ist universell für alle 22er Motorradlenker einsetzbar. Der Lieferung liegen zwei Größen an Befestigungshülsen bei, so dass die Verlängerungsteile wahlweise an Lenker mit einem Innendurchmesser von 12 mm oder 18 mm montiert werden können.


Mehr Informationen dazu im ABM-Webshop unter ab-m.de.

Über die ABM Fahrzeugtechnik GmbH

Die ABM Fahrzeugtechnik GmbH ist Hersteller von hochwertigem Zubehör für Sport-Motorräder und Custombikes. 1985 von Arthur Berthold Munz gegründet und benannt. Geschäftsführer Christian Mehlhorn verantwortet seit 2010 rund zwanzig Mitarbeiter aus den Bereichen Entwicklung, Produktion, Marketing und Vertrieb am Standort Breisach am Rhein. Das Unternehmen umfasst zwei Marken: ABM ergonomic style & WUNDERKIND-Custom.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ABM Fahrzeugtechnik GmbH
Krummholzstraße 5
79206 Breisach
Telefon: +49 (7667) 9446-0
Telefax: +49 (7667) 9446-25
http://www.ab-m.de

Ansprechpartner:
Tamina Bischoff
Leitung Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (7667) 9446-13
E-Mail: t.bischoff@ab-m.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

VW ordert neue Lasertechnologie von Gehring für hocheffizienten Benzinmotor

Nach einer intensiven Kooperation bei der Prozess- und Technologieentwicklung rüstet Gehring den Volkswagen Konzern nicht nur in Nordamerika mit neuester Laser- und Hontechnologie zur Herstellung beschichteter EA 211 evo-Motoren aus, sondern ab sofort auch die Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Test von c-V2X und DSRC mit S.E.A. Testsystemen auf dem ersten europäischen OmniAir® Plug Fest in Malaga

Der direkte Echtzeitaustausch von Informationen zwischen allen Verkehrsteilnehmern wird als V2X (vehicle to everything, x: V=Fahrzeug, I=Infrastruktur, P=Fußgänger) bezeichnet. V2X-Technologie ist eine entscheidende Grundlage zukünftiger Mobilitätskonzepte zur Erhöhung der Sicherheit, der Verbesserung des Verkehrsflusses und Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

WAVE-Trophy

CRC. Seit Samstag, 14. September 2019, ist die WAVE Trophy (World Advanced Vehicle Expedition) unterwegs. 80 Personen fahren in 47 Elektrofahrzeugen emissionsfrei quer durch die Bundesrepublik. Damit zeigen sie, dass Elektromobilität alltagstauglich ist und Spass Read more…