Die unabhängige Hauptjury des PackTheFuture Award 2018 hat ihren Auswahlprozess für die 4. Ausgabe des Verpackungspreises abgeschlossen. Der Wettbewerb bewirbt das Innovationspotenzial von Kunststoffverpackungen und hat sich als europäischer Benchmark am Verpackungsmarkt etabliert. Er wird von den beiden Verbänden ELIPSO, Französischer Verband für Kunststoffverpackungen und flexible Verpackungen und IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. gemeinsam organisiert.

Aus den insgesamt 48 Einreichungen wurden von den Verpackungsexperten der Fachjury bereits am 12. Juni 30 Innovationen für den diesjährigen PackTheFuture Award nominiert.

Die unabhängige Hauptjury, bei der Journalisten, Wissenschaftlern, Professoren, Designern und Verpackungsexperten vertreten sind, wählte am 27. Juni die Gewinner des Awards aus den Kategorien
– Eco Design
– Produktschutz
– Verbrauchernutzen
– Save Food.


"Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für ihren Beitrag zum PackTheFuture Award 2018.

Mit ihren vielfältigen Innovationen spiegeln sie die wachsende Bedeutung nachhaltiger Verpackungen für die europäische Kunststoffverpackungsindustrie wider. Die hohe Zahl der Einreichungen in der Kategorie Eco Design zeigt, dass das Thema Kreislaufwirtschaft in den Unternehmen verstärkt aufgriffen wird", betont der Vorsitzende der Hauptjury, Professor Horst-Christian Langowski vom Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung in Freising.

Die Gewinner werden am 27. November bei der feierlichen Preisverleihung des PackTheFuture Award 2018 im Rahmen der ALL4PACK-Messe in Paris bekannt gegeben.

ELIPSO and IK sind in diesem Jahr offizieller Partner der Messe. Zu diesem besonderen Branchenevent laden IK und ELIPSO alle Interessierten ein.

Der PackTheFuture Award ist ein von der renommierten World Packaging Organisation (WPO) anerkannter Wettbewerb, dessen Preisträger zur Teilnahme an den WorldStar Awards berechtigt sind. Die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs sind damit auch für die WorldStar Awards 2019 qualifiziert.

Über den PackTheFuture Award:

Gegründet im Jahr 2014 basiert der PackTheFuture Award auf einer Initiative von ELIPSO, Französischer Verband für Kunststoffverpackungen und flexible Verpackungen und IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. Der Verpackungspreis will das Innovationspotenzial von Kunststoffverpackungen in ganz Europa bekannter machen. Der französisch-deutsche Preis bietet ELIPSO- und IK-Mitgliedsunternehmen eine ideale Plattform, um die Nachhaltigkeit ihrer Verpackungslösungen zu bewerben.

Mehr Informationen finden Sie auf unserer Website: www.packthefuture.com

ELIPSO repräsentiert die Hersteller von Kunststoff- und flexiblen Verpackungen in Frankreich, die mit 320 Unternehmen und 38.000 Beschäftigten einen jährlichen Gesamtumsatz von 7,7 Milliarden Euro erzielen. www.elipso.org

Über den IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V.

Die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. vertritt mit über 300 Mitgliedern 80 Prozent des gesamten deutschen Marktes für Kunststoffverpackungen. Die Unternehmen der Kunststoffverpackungsindustrie in Deutschland erwirtschaften mit über 90.000 Beschäftigten einen Umsatz von rund 14 Milliarden Euro. www.kunststoffverpackungen.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V.
Kaiser-Friedrich-Promenade 43
61348 Bad Homburg v.d.H.
Telefon: +49 (6172) 926666
Telefax: +49 (6172) 926669
http://www.kunststoffverpackungen.de

Ansprechpartner:
Inga Kelkenberg
Kommunikation & Wirtschaft
Telefon: +49 (6172) 9266-30
Fax: +49 (6172) 9266-69
E-Mail: i.kelkenberg@kunststoffverpackungen.de
Christophe Morvan
ELIPSO
Telefon: +33 (1) 4602-27
E-Mail: c.morvan@elipso.org
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Events

Beurteilung von Lieferanten in allen Phasen der Lieferbeziehung

Bewerten und beurteilen von Lieferanten: ein viel diskutiertes Thema und trotzdem ein „Dauerbrenner“! Der 5. Simmeth System Userkreis widmet sich dieser Thematik aus verschiedensten Blickwinkeln. Spricht man vom Instrument der Lieferantenbewertung, ist klassisch die regelmäßige Read more…

Events

Keyweb AG unterstützte Benefiz-Gala in Erfurt

Am vergangenen Freitag fand im Parksaal der Arena Erfurt die „Thüringen Gala 2019“ statt – eine Benefizveranstaltung, welche nicht nur an den Mauerfall vor 30 Jahren erinnerte, sondern vor allem Menschen und Unternehmen aus ganz Read more…

Events

azubi- & studientage Leipzig 2019

Eine gigantische Resonanz, die alle Erwartungen zur 18. Runde der azubi- & studientage Messe in Leipzig in der Leipziger Messe übertroffen hat. Rund 80 Aussteller aus den verschiedensten Branchen präsentierten über 250 Ausbildungsberufe und Bildungsmöglichkeiten. Read more…