Ab sofort ist die Brust+Partner GmbH offizieller Green Furniture Handelspartner für Deutschland.

Die schwedische Möbelschmiede hat sich auf nachhaltiges Design von Sitzsystemen und einzigartigen Beleuchtungen spezialisiert. Green Furniture steht für hochwertigeste Materialien, Nachhaltigkeit und hervorragendes Design und passt daher perfekt in das Portfolio von Brust+Partner. Mit den nahtlosen modularen Systemen, der individuell anpassbaren Form, Zubehörteilen wie Tisch, Armlehne, Steckdosen und passenden Pflanzsystemen sind der Einrichtungskreativität keine Grenzen gesetzt. Durch seine widerstandsfähige Hartwachsbehandlung bestitzt das Sitzsystem eine Lebensdauer von mind. 20 Jahren und bleibt auch bei starker Beanspruchung optisch ansprechend. Die hochwertige Sitzgelegenheit gibt es aus Eiche, Buche oder Birke und lässt sich in 12 Holzfarbtönen sowie individuell in allen RAL Farbtönen konfigurieren.

Green Furniture produziert alle Artikel nachhaltig, ökologisch und ist sowohl Nordic Eco Label als auch Green Guard Gold zertifiziert.


Weitere Infos über contact@brust-partner.de

Über die Brust & Partner GmbH

Seit über 30 Jahren entwickelt Brust+Partner individuelle Erlebensräume, Einrichtungen und Markenwelten in den Branchen Food, Health, Office und Hospitality. Es ist unsere Leidenschaft, aus jeder Location das Maximum herauszuholen und nicht einfach gewöhnliche Räume zu schaffen, sondern Ihren ganz persönlichen BEST PLACE.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Brust & Partner GmbH
Hauptstraße 47
76669 Bad Schönborn
Telefon: +49 (7253) 9777-0
Telefax: +49 (7253) 9777-99
http://www.brust-partner.de

Ansprechpartner:
Evi Hummel
Marketing
Telefon: +49725397770
E-Mail: e.hummel@brust-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Bautechnik

Türsystem Schüco AD UP

Das neue Schüco Türsystem AD UP (Aluminium Door Universal Platform) vereint die Werte einer Aluminiumtür, die Stabilität im Kern und eine hohe Wärmedämmung, in einem System. Diese Eigenschaften qualifizieren die Türenplattform für einen vielfältigen Einsatz Read more…

Bautechnik

Feuerwehren üben Ernstfall

Die Werkfeuerwehr des Unternehmens Remmers und die Freiwillige Feuerwehr Löningen simulierten Anfang November zusammen mit 55 Kameraden und sieben Fahrzeugen einen Gefahrguteinsatz auf dem Remmers Betriebsgelände. Auf dem Firmengelände des ortsansässigen Herstellers für bauchemische Produkte, Read more…

Bautechnik

High-Tech für den Denkmalschutz

Die jährliche Sanierungsquote im Gebäudebestand stagniert bei mageren 1 Prozent. Was aber kann man unternehmen, um das dringend erforderliche Dämmen von Millionen Quadratmetern Fassadenfläche im Immobiliensektor signifikant voranzubringen? Wie und womit lassen sich dabei auch solche Gebäude einbeziehen, die der Read more…