Die Fachzeitschrift ep Elektropraktiker zeichnet mit dem Deutschen E-Planer-Preis erfolgreiche Planungsprojekte in verschiedenen Kategorien der Gebäudetechnik  aus. Bewerben können sich Planer mit ihren aktuellen oder erfolgreich abgeschlossenen Projekten bis zum 31. Juli 2018. Die Preisverleihung findet am 6. November 2018 im Rahmen der Fachmesse belektro in Berlin statt.

Was zeichnet erfolgreiche Projekte aus? Die Redaktion des ep Elektropraktiker ist sich einig: Eine gute Planung und ein gutes Team! Der Deutsche E-Planer-Preis gibt deshalb erfahrenen Planer- und jungen Nachwuchsteams die Chance, ihre Planungsleistung einer interessierten Fachöffentlichkeit zu präsentieren. Projekte aus den Bereichen Energieeffizienz, Gebäudeautomation und Gewerke übergreifende Systemintegration, Beleuchtungsanlagen, Schaltanlagen, Blitzschutzplanung, Brandschutzplanung,  Integration erneuerbarer Energien, Alarm- und Sicherheitstechnik und der Sonderkategorie Junge Planer (bis 35) können eingereicht werden. Die Bewertung übernimmt eine hochkarätig besetzte Experten-Jury, die alle Projekte und Preisträger am ersten Messetag der belektro in Berlin vorstellt.

Die Initiative der Fachzeitschrift wird von marktführenden Unternehmen unterstützt, darunter sind ABB, Citel, Data Design System, Hager, Jung und Ledvance. Mit ihrem Engagement wollen diese Hersteller ein deutliches Statement für die Wertschätzung der Arbeit der Elektro-Planer geben und sich als kompetente Partner positionieren.


Rüdiger Tuzinski, Chefredakteur der Fachzeitschrift zeigt sich erfreut über die bisherige positive Resonanz der Branche zum Deutschen E-Planer-Preis und stellt fest: „Es ist schön zu sehen, dass im vierten Jahr des Preises erneut zahlreiche Planer ihre Projekte einreichen. Es steht eine spannende Juryentscheidung bevor. Aber das Rennen ist noch lange nicht gemacht und es besteht immer noch die Chance, am Wettbewerb teilzunehmen. Ich lade deshalb alle Planer herzlich ein:

´Machen Sie mit und zeigen Sie uns und der Gebäudetechnik-Welt, was Sie können. Planen Sie Ihren Erfolg!´.“

Die Bewerbungsfrist endet am 31. Juli 2018.

Teilnehmen kann jeder, der sich mit der Planung eines Projektes befasst – ob Elektroingenieur oder Gebäudetechniker, planender Meister und Fachkraft mit Planungsaufgaben, Angestellter, Selbständiger, Absolvent oder Studierender. Die Auswahl der besten Planungsleistungen in jeder Kategorie trifft eine Jury aus renommierten Fachleuten und Autoren der Fachzeitschrift ep Elektropraktiker.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen zur Bewerbung unter

https://www.elektropraktiker.de/eplanerpreis/aktuelles/

Elektropraktiker

Die Fachzeitschrift Elektropraktiker (ep) wendet sich an Elektrofachkräfte in Handwerk und Industrie sowie in Planungs- und Ingenieurbüros. Wichtige Themen sind Elektroinstallation, Gebäudesystemtechnik, Elektrogeräte, Schaltanlagen, Leistungselektronik, Beleuchtungstechnik, erneuerbare Energien. Für Entscheider in Handwerk und Industrie werden neben technisch-juristischen Fragestellungen auch die Gebiete Betriebsführung, Arbeitssicherheit, Aus- und Weiterbildung und der Einsatz verschiedener Betriebsmittel erörtert. Der Elektropraktiker erscheint monatlich und wird von der Berliner HUSS-MEDIEN GmbH herausgegeben.

Über HUSS Unternehmensgruppe

Die HUSS-MEDIEN ist ein B2B-Verlag, der mit Fachzeitschriften, Sonderpublikationen und Informa-tionsportalen, die Fach- und Führungskräfte der Wirtschaftszweige Bauwesen, Elektro- und Ge-bäudetechnik, Logistik, sowie Recht und Gastgewerbe mit Produkten, Praxis- und Hintergrundwis-sen versorgt. Bei HUSS-MEDIEN erscheinen aktuell die Fachzeitschriften ep Elektropraktiker, eh Elektrohändler, Gastronomie & Hotellerie, GVkompakt, Feuerwehr, Arbeit und Arbeitsrecht, He-bezeuge Fördermittel, Moderne Gebäudetechnik, ivv Immobilien vermieten und verwalten und wwt Wasserwirtschaft Wassertechnik samt Sonderveröffentlichungen und digitale Medien. Die Fachverlagsgruppe organisiert renommierte Branchen-Veranstaltungen, wie den Arbeitsrechts-kongress in Berlin, den Deutschen TGA-Award, den Deutschen E-Planer-Preis und den Nachhaltig-keitspreis der Gastronomie und Hotellerie, das Grüne Band.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HUSS Unternehmensgruppe
Joseph-Dollinger-Bogen 5
80807 München
Telefon: +49 (89) 32391-0
Telefax: +49 (89) 32391-416
http://www.huss.de

Ansprechpartner:
Torsten Ernst
Verlagsleiter
Telefon: +49 (30) 42151-262
E-Mail: torsten.ernst@hussberlin.de
Dr. Stefan Hassels
Gesamtvertriebs- und Marketingleitung
Telefon: +49 (30) 42151-383
Fax: +49 (30) 42151-232
E-Mail: stefan.hassels@hussberlin.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Elektrotechnik

Weidmüller baut Standort in Kanada aus

Das Elektrotechnikunternehmen Weidmüller hat seine Präsenz in Kanada ausgebaut. Ende September eröffnete Vertriebsvorstand Dr. Timo Berger in Markham, Ontario bei einem Tag der offenen Tür den komplett umgebauten Standort, der als Lager, Bürogebäude und Trainingscenter Read more…

Elektrotechnik

Die GNSS VeroStar™-Antenne für Vermessungsanwendungen

Die kanadischen Antennen-Spezialisten von Tallysman erweitern erneut ihr Portfolio um eine zusätzliche Produktfamilie. Die bereits zum Patent angemeldete GNSS-high-performance-Antenne VeroStar™ passt dabei perfekt ins bereits reichhaltige Sortiment an hochklassigen Antennenlösungen. Sie wurde für den Empfang Read more…

Elektrotechnik

Der neue 36 x 36 x 28 mm Axiallüfter von Telemeter

Dieser kompakte Axiallüfter von Telemeter Electronic erzeugt mit einer unglaublichen Drehzahl von 32.500 U/min einen statischen Druck von bis zu 1.400 Pa bei einer vergleichsweise geringen Geräuschentwicklung. Nennenswert ist auch das dabei geförderte Luftvolumen von Read more…