Der Railway Computer Compact 81 von Syslogic wurde eigens für den Einsatz in Schienenfahrzeugen entwickelt. Der Box-PC verfügt über ein ausgeklügeltes Kühlkonzept ohne Lüfter. Zudem überbrückt er Netzausfälle bis zehn Millisekunden.

Syslogic beliefert namhafte Kunden in der Bahnindustrie. Entsprechend verfügt das Unternehmen über eine langjährige Expertise betreffend schienentauglicher Embedded Systeme.

Für den Rolling-Stock-Einsatz entwickelt
Wichtiges Kriterium für Bahnelektronik ist die Erfüllung der Branchennormen. Der Railway Computer Compact 81 von Syslogic ist für einen Temperaturbereich von –40 °C bis +85 °C auf Bauteilebene zugelassen und erfüllt damit die Norm EN50155, Klasse TX. Weiter erfüllt das Gerät die Brandschutznorm für Schienenfahrzeuge nach EN45545 sowie eine Netzausfallüberbrückung bis 10 Millisekunden (EN50155, Klasse S2).


Der Railway Computer Compact 81 wurde konsequent für den Rolling-Stock-Einsatz entwickelt. Er verfügt über einen galvanisch getrennten Speisungseingang. Außerdem ist der Railway Computer inklusive Ignition Controller über Weitbereichseingänge für Gleichspannung zwischen 16,8 und 110 Volt konfigurierbar. Zur Positionsbestimmung und Datenübertragung lassen sich die Railway Computer mit GPS- und LTE/GSM/UMTS-Funktionen ausstatten. Die Anbindung an bahntypische BUS-Systeme wie Realtime Ethernet, TCN, WTB, ProfiNET oder MVB erfolgt über optionale Erweiterungskarten, die sich einfach integrieren lassen.

Apollo-Lake-Prozessor als Quad- oder Dual-Core-Version
Der Railway Computer wird mit Prozessoren von Intel Atom ausgestattet. Diese überzeugen mit verbesserter Grafik- und Videoleistung im Vergleich zu den Vorgängerprodukten. Die Dual-Core-Version (x5-E3930) verfügt über eine Taktfrequenz von 1,8 GHz bei 6 Watt, die Quad-Core-Version (x7-E3950) über 2 GHz bei 12 Watt.

Als Herstellerin ist Syslogic zudem in der Lage, ihre Rechner individuell an Kundenwünsche anzupassen – und das bereits ab kleinen Stückzahlen.

Über die Syslogic GmbH

Syslogic bietet Industriecomputer, Embedded PC, Single Board Computer und Touch Panel Computer für den anspruchsvollen Industrieeinsatz. Die Geräte werden in Bereichen wie Maschinen- und Fahrzeugbau sowie Verkehrs- und Bahntechnik eingesetzt.

Sämtliche Embedded PC und Touch Panel Computer werden komplett in Europa entwickelt und gefertigt. Dadurch steht Syslogic seit über 30 Jahren für maßgeschneiderte, robuste und langzeitverfügbare Embedded-Systeme. Neben dem klassischen Produktsupport bietet Syslogic ihren Kunden eine kompetente, technische Projektbegleitung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Syslogic GmbH
Weilheimer Straße 40
79761 Waldshut-Tiengen
Telefon: +49 (7741) 9671-420
Telefax: +49 (7741) 9671-421
http://www.syslogic.de

Ansprechpartner:
Patrik Hellmüller
Public Relations
Telefon: +49 (7741) 9671-420
E-Mail: press@syslogic.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

CO2-Ausstoß von Transporten: Automatische Berechnung und Kompensation

Die Nutzfahrzeugbranche soll mit der fleet.tech-CO2-Bilanz ein neuartiges Instrument gegen den Klimawandel erhalten. Unternehmen erfahren damit die von ihren Fahrzeugen verursachte Menge an CO2-Treibhausgasen. Diese können sie über die Schweizer Stiftung myclimate kompensieren. Der Klimawandel Read more…

Allgemein

IHE & RSO Netherlands Conference 2019: ENTSCHEIDERFABRIK zeigt Entwicklungen der digitalen Transformation in Deutschland auf

Auf der IHE & RSO Netherlands Conference 2019 zeigte die ENTSCHEIDERFABRIK die Entwicklungen der digitalen Transformation in Deutschland auf Die IHE & RSO Netherlands Conference 2019 fand am 15. November 2019 in der Sint Maartenskliniek Read more…

Allgemein

SunPower – Unternehmenssplitting

Das Unternehmen SunPower – bekannt für hochqualtitative Photovoltaikmodule – soll es in Zukunft in der jetzigen Form nicht mehr geben. Stattdessen werden zwei unabhängige Unternehmen aus SunPower hervorgehen: SunPower Corporation und Maxeon Solar Technologies Ltd. Read more…