Diesen Freitag, 8. Juni, findet der diesjährige Tag der offenen Tür an der Hochschule Aalen statt. Das Motto der Veranstaltung ist 2018 dabei ganz einfach: „Wissenschaft trifft…“. Egal, ob Kunst oder Natur, Sport oder Medien, Freizeit oder Business – die Hochschule zeigt über den Tag und bei einem Pecha Kucha Event am Abend, wo und wie die Wissenschaft den Alltag trifft.

AALEN Auf dem Campus Burren erwarten die Besucher beim diesjährigen Tag der offenen Tür der Hochschule Aalen viele spannende Experimente und faszinierende Aktionen. Sie können eintauchen ins Campusleben, Professoren, Studierende und Mitarbeiter kennenlernen, Labore und Hörsäle besichtigen. Über einhundert Programmpunkte hält die Hochschule am Freitag, 8. Juni, ab 13 Uhr in ihren Gebäuden auf dem Burren bereit. Auf dem Campusplatz wird dafür sogar ein Festzelt mit Showbühne aufgebaut. Das E-Motion Rennteam zeigt seine neuen Elektrorennwagen in Aktion. Explorhino bietet ein Kinderprogramm an. Das Innovationszentrum Aalen ist mit von der Partie. Und auch für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein.

Pecha Kucha Event zum Abschluss


Zum Abschluss des Tags der offenen Tür lädt die Hochschule ab 18.30 Uhr zu einem Pecha Kucha Event auf der Showbühne im Zelt auf dem Campusplatz Burren ein. Die Presentadores widmen sich dabei auf ganz besondere Art dem Motto des Tages. So heißt es am Abend unter anderem „Wissenschaft trifft Design-Klassiker aus der DDR“, „Wissenschaft trifft Batterien“ oder auch „Wissenschaft trifft Demokratische Kunst“. Moderiert wird das große Finale von den Machern der Pecha Kucha Night Aalen, Gerburg Maria Müller und Thomas Maile. Der Eintritt ist frei.

Verkehr und Parken am Tag der offenen Tür

Für den Tag der offenen Tür wird der Campus Burren am Freitag, 8. Juni, ganztägig für Fahrzeuge gesperrt (Fahrräder sind natürlich ausgenommen). Auch die Bushaltestelle Burren wird am Freitag nicht von der OVA angefahren. ÖPNV-Nutzer weichen bitte auf die Bushaltestellen Rombacher Straße und Bottich aus. Als Alternative zum Parken wird die Fahrradspur in der Rombacher Straße am Freitag wie bei den Heimspielen des VfR Aalen stadtauswärts zum Parken freigegeben. Als weitere Alternative bieten sich verschiedene Stellplätze im Stadionweg sowie der Parkplatz Wellandstraße an.

Das ausführliche Programm zum Tag der offenen Tür gibt es unter www.hs-aalen.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Aalen – Technik und Wirtschaft
Beethovenstr. 1
73430 Aalen
Telefon: +49 (7361) 576-0
Telefax: +49 (7361) 576-2250
http://www.htw-aalen.de

Ansprechpartner:
Heiko Buczinski
Stellvertretender Pressesprecher
Telefon: +49 (7361) 576-1050
Fax: +49 (7361) 576-2281
E-Mail: heiko.buczinski@hs-aalen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Wie wird man Brandschutzbeauftragter?

Es ist mittlerweile bei fast allen größeren Gebäuden so: Ein Brandschutzbeauftragter wird von der Behörde, der Feuerwehr oder dem Brandversicherer gefordert. Die Bestellung eines Brandschutzbeauftragten ist somit eine wichtige betriebliche Maßnahme. Der Arbeitgeber beauftragt schriftlich Read more…

Ausbildung / Jobs

Azubis beurteilen ihre Ausbildung positiv

Die Auszubildenden in Mitteldeutschland sind mit ihrer Ausbildung zufrieden! Das ist das Ergebnis der diesjährigen, von der Universität Erfurt wissenschaftlich begleiteten Umfrage unter 25.000 Auszubildenden im 1. Lehrjahr aus Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Read more…

Ausbildung / Jobs

Du hast es in der Hand

Auch in diesem Jahr nahm Hauff-Technik an der Ausbildungs- und Studienmesse im Congress Centrum Heidenheim teil. Mit einem neuen Messestand begeistert Hauff zahlreiche Ausbildungs- und Studiuminteressierte. Auszubildende und Ausbilder von Hauff standen Messebesuchern am vergangenen Read more…