Auf einer der größten Konferenzen für Business Intelligence, Data Analytics, Industrie 4.0, AI und die Digitale Transformation bringen sich Einsteiger, Experten und Entscheider auf den neuesten Stand – als langjähriger SAS Partner ist die accantec consulting AG auch in diesem Jahr wieder in der begleitenden Ausstellung auf dem SAS Forum Deutschland vertreten.

„Moderne Digitalisierungsstrategien mit Anwendungsszenarien aus der Cloud, bestehenden On-Premise-Varianten oder als Hybridlösungen treiben derzeit viele IT-Experten und Fachanwender in Business-Intelligence- und Data-Analytics-Projekten um“, beginnt Herr Gero Hentschel, Vorstand der accantec consulting AG, und fügt an: „Wir helfen unseren Kunden täglich dabei, dem wachsenden Analysebedarf gerecht zu werden und durch den Einsatz der SAS-Softwareprodukte schnelle, aussagekräftige Ergebnisse zu generieren, um fundierte Entscheidungen treffen zu können.“ accantec setzt dabei nicht nur auf die langjährige SAS-Erfahrung mit bewährten SAS-Softwareprodukten, sondern auch auf den Einsatz neuester Technologien, wie z.B. SAS Viya.

Im Zuge der Digitalisierung sehen sich Unternehmen nach wie vor mit dem Anstieg von wachsenden Datenmengen und Datenquellen konfrontiert, die unternehmensweit ausgewertet werden sollen – am besten in Echtzeit. Eine schnelle Datenverarbeitung für die Datenaufbereitung, die Datenexploration und die anstehenden Analysen sind essentieller Bestandteil einer zukunftsfähigen Analytics-Lösung. SAS Viya ist die offene, cloud-fähige In-Memory-Plattform für die analytischen Herausforderungen von heute und morgen. Begleitend zu den SAS Viya Vorträgen informiert die accantec consulting AG zum Einsatz von SAS Viya an ihrem Stand.


Als langjähriger SAS Silver Alliance Partner ist die accantec consulting AG der kompetente Ansprechpartner für das gesamte SAS-Lösungsportfolio. Die SAS-Experten von accantec unterstützen Fachanwender bei der Analyse ihrer Daten, der Visualisierung der Ergebnisse mittels interaktivem Reporting und aussagekräftigen Dashboards, auch auf mobilen Endgeräten und bei der abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit. Dabei sind die SAS-Berater der accantec consulting AG versiert im Umgang mit den unterschiedlichsten Werkzeugen und Anwendungen der SAS-Softwarefamilie, wie z.B. SAS Enterprise Guide, SAS Visual Analytics, SAS Enterprise Miner, SAS Viya und vielen mehr. Nicht nur ihr technisches und methodisches Handwerk beherrschen die accantec-Berater, sondern auch das erforderliche branchenspezifische Fachwissen bringen sie zu ihrem Projekteinsatz mit. Das zeichnet die accantec consulting AG als Komplettanbieter für Business Intelligence und Data Analytics aus.

„Neben unseren Beratungsangeboten haben wir in den letzten Jahren unser Managed Service-Angebot für den SAS Application Support weiter ausgebaut“, berichtet Herr Gero Hentschel und fährt fort: „Abgeleitet aus unserer jahrelangen Erfahrung in der Konzeption, dem Aufbau und der Implementierung kompletter BI-Architekturen entstand unser Managed Service-Bereich, der den Betrieb und die Betreuung von SAS-Applikationen übernimmt.“ Das Managed Service Team ist die Brücke zwischen der Fachseite und dem IT-Dienstleister und bildet somit eine gemeinsame Basis für ein effizientes Arbeiten. Als First Level Support für die Fachseite entlastet das Managed Services Team diese von allen IT-relevanten Tätigkeiten im Zusammenhang mit der BI-Anwendung und eröffnet ihr so noch mehr Freiräume für eine effiziente fachlich, inhaltliche Arbeit. Wie die accantec Sie tatkräftig entlasten kann, erfahren Sie bei uns am Stand.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf dem diesjährigen SAS Forum Deutschland und bei uns am Stand!

Weitere Informationen zur accantec consulting AG erhalten Sie auf unserer Webseite: https://www.accantec.de/.

Am 25. Mai trat die Europäische Datenschutzgrundverordnung, kurz EU-DSGVO in Kraft. Lesen Sie in unserem Gastbeitrag im SAS-Blog „Mehr Wissen“, welche Auswirkungen dies hat und welche Pflichten sie mit sich bringt: https://blogs.sas.com/content/sasdach/2018/05/03/dsgvo/

Über accantec group

Die accantec group (www.accantec.de) setzt sich aus der accantec consulting AG, der accantec finance solutions AG sowie der accantec information solutions AG zusammen. Die drei Gesellschaften stehen für ein technologieunabhängiges IT-Beratungsunternehmen mit Sitz in Hamburg sowie Standorten in Düsseldorf, Frankfurt am Main, Heidelberg und München.

Als verlässlicher Partner für erfolgreiche Business Intelligence-Projekte berät die accantec group ihre Kunden über den gesamten Projektzyklus hinweg und deckt so das komplette BI-Beratungsportfolio ab. Hierzu gehören bspw. die Softwareauswahl, die Architektur, die Konzeption sowie die Implementierung, bis hin zum Betrieb und Managed Services bzw. Supportleistungen für BI- / SAS-Applikationen. Neben dem Beratungsgeschäft bietet die accantec group mit dem Bereich Expert Solutions (www.accantec-expert-solutions.de) zusätzlich qualitativ hochwertige Premium Recruiting Services an.

Zu den Kunden von accantec zählen große Konzerne und mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Banken, Versicherungen, Telekommunikation, Industrie, Life Science, Handel und Logistik.

Als zuverlässiger Partner während der gesamten Innovations- und Projektphase unterstützt accantec seine Kunden mit den neuesten Technologien der führenden Hersteller: SAS, SAP, IBM, JMP, R, Microsoft und Open Source BI.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

accantec group
Alstertor 17
20095 Hamburg
Telefon: +49 (40) 675959-0
Telefax: +49 (40) 675959-29
http://www.accantec.de

Ansprechpartner:
Mirjam Hartmann
Head of Marketing und Unternehmensentwicklung
Telefon: +49 (40) 675959-0
Fax: +49 (40) 675959-29
E-Mail: m.hartmann@accantec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Stärkung der Vorstandskompetenz: go2solution ernennt Herrn Dimitri Wulich zum Chief Operating Officer

Das Go2solution-Team besteht aus Experten von Weltrang mit langjähriger Erfahrung in globalen Großprojekten. Go2solution freut sich, die Ernennung von Herrn Dimitri Wulich zum Chief Operating Officer bekannt zu geben. Dimitri verfügt über mehr als 20 Read more…

Allgemein

12. CGI TrendSession von Meyle+Müller und Zerone – Virtual Technology im Marketing

„Die aktuellen technologischen Entwicklungen stehen kurz vor einem Big Bang, der unser Leben und unsere Geschäftswelt radikal verändern wird“. Mit diesen Worten begrüßte COO Moritz Müller die Besucher der 12. CGI TrendSession, die Meyle+Müller gemeinsam Read more…

Allgemein

Altair kündigt Vereinbarung zur Übernahme von Datawatch an

Altair (Nasdaq: ALTR) und Datawatch Corporation (Nasdaq-CM: DWCH) haben am 5. November die Unterzeichnung einer definitiven Vereinbarung angekündigt, im Rahmen derer Altair das Unternehmen Datawatch übernehmen wird. Gemäß der Vereinbarung wird Altair pro Aktie USD Read more…