Der weltweit tätige Softwarehersteller CIM mit Sitz in Fürstenfeldbruck bei München baut seine Präsenz innerhalb Europas weiter aus. Mit dem neu gegründeten Unternehmensstandort im niederländischen Den Haag wird die CIM ihrem Ruf gerecht, immer persönlich und direkt für den Kunden da zu sein. Und weitere Standorte sind bereits in Planung, hört man aus Unternehmenskreisen.

Neben dem CIM-Hauptsitz in Fürstenfeldbruck verfügt das Unternehmen damit über vier weitere Standorte in Deutschland. „Es gehört zu unserer Unternehmensphilosophie, die Nähe zum Kunden zu suchen und den optimalen Support bei der Implementierung und dem Betrieb unserer Lösungen zu bieten. Daher freuen wir uns über die Expansion und die wachsende Kundennähe in den Niederlanden“, so Daniel Wöhr, Presseverantwortlicher der CIM.

Internationales System für internationale Kunden


Auch in der Logistik und damit im Warehouse Management wächst die Welt immer weiter zusammen. Mit aktuellen Projekten in Nordamerika, Asien und Ozeanien vergrößert sich das internationale Kundenportfolio der CIM GmbH 2018 weiter. Daher ist nicht nur die Unternehmensphilosophie der CIM, sondern auch ihre Warehouse-Management-Suite PROLAG®World komplett international ausgerichtet. Das System ist bereits heute mehrsprachig im Einsatz. „Und als weltweit tätiges Unternehmen planen wir schon jetzt die nächsten Expansionsschritte, um bald auch weltweit persönlich für unsere Kunden vor Ort zu sein“, erklärt Daniel Wöhr.

Vorstellung auf der CeMAT in Hannover

Alles über die CIM und ihre Warehouse-Management-Lösung PROLAG®World können Interessenten auf der CeMAT in Hannover erfahren. In Halle 19, Stand C88, zeigen die Logistikexperten der CIM GmbH neue Funktionen und lassen die Besucher selbst mit dem System kommissionieren. Darüber hinaus gibt es einen ersten Einblick in die komplett überarbeiteten Oberflächen von PROLAG®World für Browser und mobile Endgeräte, die Mitte des Jahres auf den Markt kommen werden. Zentrale Neuerungen werden das UX-Design und die visuelle Prozessführung mittels Icons und Grafiken sein, um die tägliche Arbeit zu erleichtern und zu beschleunigen.

Über die CIM GmbH

Die CIM GmbH Logistik-Systeme mit Sitz in Fürstenfeldbruck bei München wurde 1985 gegründet und ist innovationsführender Anbieter von Warehouse-Management-Systemen (WMS). Die WMS-Lösung des Unternehmens, PROLAG®World, ist SAP-zertifiziert und wird jährlich vom Fraunhofer Institut für Materialfluss validiert. Die CIM GmbH ist nach ISO 9001:2008 zertifiziert. Die Nutzung von PROLAG®World ist plattformunabhängig und über das Internet weltweit möglich.

Weitere Informationen unter www.cim.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CIM GmbH
Livry-Gargan-Straße 10
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: +49 (8141) 5102-0
Telefax: +49 (8141) 91199
https://cim.de

Ansprechpartner:
Daniel Wöhr
Marketing
Telefon: +49 (8141) 51020
E-Mail: dwo@cim.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kategorien: Firmenintern

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Sartorius unterzeichnet Vereinbarung zur Übernahme ausgewählter Geschäfte von Danaher Life Science

Geplante Transaktion umfasst das FortéBio-Geschäft zur markierungsfreien Analyse von Biomolekülen, Chromatographie-Systeme und -Gele sowie das SoloHill-Geschäft mit Microcarriern Ergänzung der starken Position von Sartorius in den beiden schnell wachsenden Segmenten Bioanalytik und Bioprozesstechnik Vereinbarung steht Read more…

Firmenintern

Bonner Spendenparlament tagt in der IHK

Das Bonner Spendenparlament hat heute auf Einladung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg im Sitzungssaal des IHK-Gebäudes am Bonner Talweg getagt. Bei der 22. Parlamentssitzung wurden über 30.000 Euro an neun Projekte vergeben. Bei der Read more…

Firmenintern

Delta verkündet die Grundsteinlegung für das neue Bürogebäude auf dem Automotive Campus im niederländischen Helmond

Delta, einer der weltweit führenden Anbieter von Energie- und Wärmemanagementlösungen, hat heute den ersten Spatenstich für den Bau eines neuen Gebäudes auf dem Automotive Campus in Helmond, Niederlande, vorgenommen. Der Campus wird die Basis bilden Read more…