Die HARTING Technologiegruppe hat ihr Engagement bei GWD Minden verlängert. „Unser Herz schlägt seit vielen Jahren für GWD Minden. Als Gesellschafter und langjähriger Hauptsponsor sehen wir in unserem Engagement ein klares Bekenntnis zum Verein und zur Region“, sagt Philip Harting, Vorstandsvorsitzender der Technologiegruppe und GWD Beirat.

Das Engagement gilt sowohl für den Hauptverein TSV GWD Minden e.V. als auch für die GWD Minden Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG, die für den professionellen Spielbetrieb verantwortlich ist. „Die Unterstützung der HARTING Technologiegruppe ist eine positive Weichenstellung und gibt uns Sicherheit. Wir können nun gezielt für die kommende Saison planen“, sagt Markus Kalusche, Geschäftsführer der GWD Minden Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG. Auch Frank von Behren, Sportlicher Leiter bei GWD Minden, freut sich über das Sponsoring: „HARTING ist ein extrem zuverlässiger und wichtiger Partner für uns. Wir sind froh, dass wir den Weg bei GWD weiter zusammengehen und unsere gemeinsamen Ziele verfolgen können.“

Parallel zum Engagement bei GWD Minden hat die Technologiegruppe eine Premium-Partnerschaft mit dem Deutschen Handballbund (DHB) finalisiert. „Unser Engagement bei GWD Minden und beim DHB ist eine einmalige Chance, HARTING als Förderer und Partner dieser spannenden Sportart langfristig zu positionieren“, ist Philip Harting, mit Blick auf die Handball-Weltmeisterschaft der Männer 2019, überzeugt. Die 26. Handball-Weltmeisterschaft der Männer wird nächstes Jahr in Dänemark und Deutschland ausgetragen. Die Ausrichtung der Weltmeisterschaft ist die erste, die in Kooperation von zwei Handballverbänden organisiert wird.


Über die HARTING Stiftung & Co. KG

Die HARTING Technologiegruppe ist ein weltweit führender Anbieter von industrieller Verbindungstechnik für die drei Lebensadern Data, Signal und Power mit 13 Produktionsstätten und Niederlassungen in 44 Ländern. Darüber hinaus stellt das Unternehmen auch Kassenzonen für den Einzelhandel, elektromagnetische Aktuatoren für den automotiven und industriellen Serieneinsatz, Ladetechnik und -kabel für Elektrofahrzeuge sowie Hard- und Software für Kunden und Anwendungen u. a. in der Automatisierungstechnik, Robotik und im Bereich Transportation her. Rund 4.600 Mitarbeitende erwirtschafteten 2016/17 einen Umsatz von 672 Mio. Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HARTING Stiftung & Co. KG
Marienwerderstr. 3
32339 Espelkamp
Telefon: +49 (5772) 47-0
Telefax: +49 (5772) 47-400
http://www.HARTING.com

Ansprechpartner:
Michael Klose
Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5772) 47-1744
Fax: +49 (5772) 47-400
E-Mail: michael.klose@harting.com
Detlef Sieverdingbeck
General Manager
Telefon: +49 (5772) 47-244
Fax: +49 (5772) 47-400
E-Mail: Detlef.Sieverdingbeck@HARTING.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Sartorius unterzeichnet Vereinbarung zur Übernahme ausgewählter Geschäfte von Danaher Life Science

Geplante Transaktion umfasst das FortéBio-Geschäft zur markierungsfreien Analyse von Biomolekülen, Chromatographie-Systeme und -Gele sowie das SoloHill-Geschäft mit Microcarriern Ergänzung der starken Position von Sartorius in den beiden schnell wachsenden Segmenten Bioanalytik und Bioprozesstechnik Vereinbarung steht Read more…

Firmenintern

Bonner Spendenparlament tagt in der IHK

Das Bonner Spendenparlament hat heute auf Einladung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg im Sitzungssaal des IHK-Gebäudes am Bonner Talweg getagt. Bei der 22. Parlamentssitzung wurden über 30.000 Euro an neun Projekte vergeben. Bei der Read more…

Firmenintern

Delta verkündet die Grundsteinlegung für das neue Bürogebäude auf dem Automotive Campus im niederländischen Helmond

Delta, einer der weltweit führenden Anbieter von Energie- und Wärmemanagementlösungen, hat heute den ersten Spatenstich für den Bau eines neuen Gebäudes auf dem Automotive Campus in Helmond, Niederlande, vorgenommen. Der Campus wird die Basis bilden Read more…