Die Besetzung des Aufsichtsrats der WITTENSTEIN SE hat sich verändert: Neu im sechsköpfigen Gremium sind der 65jährige Dipl.-Ing. Karl-Heinz Streibich, der auf den planmäßig ausgeschiedenen, bisherigen stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Manfred Biehal folgt. Mark Farny rückt als Arbeitnehmervertreter für Karin Markert nach, die das Unternehmen verlassen hat.

Auf der jüngsten Hauptversammlung wurde zudem das bisherige Aufsichtsratsmitglied Dr. Stefan Reineck einstimmig zum neuen Stellvertreter des Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Manfred Wittenstein gewählt.

Die neue personelle Zusammensetzung:


  • Dr.-Ing. E.h. Manfred Wittenstein: Aufsichtsratsvorsitzender der WITTENSTEIN SE, Inhaber der familiengeführten WITTENSTEIN SE
  • Dr. Stefan Reineck: Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der WITTENSTEIN SE,
    Dipl.-Physiker, Geschäftsführer der RMC Dr. Reineck Management & Consulting GmbH; verschiedene Beirats- und Aufsichtsratspositionen von börsennotierten und nicht notierten Unternehmen, Betreuung eigener Investments, vornehmlich in Start-up-Unternehmen; Vorsitz des Venture Forum Neckar e.V.
  • Prof. Dr. Ronald Gleich: Geschäftsführender Gesellschafter der Horváth Akademie GmbH und Professor an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht
  • Dipl.-Ing. (FH) Karl-Heinz Streibich: Vorsitzender des Vorstands der Software AG; verschiedene Aufsichtsratspositionen von börsennotierten und nicht notieren Unternehmen, Mitglied des Präsidiums des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und Neue Medien e.V. (BITKOM); Mitglied des Präsidiums der acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften e.V.
  • Dipl.-Ing. Mark Farny, Leiter Qualitätsmanagementsystem der WITTENSTEIN SE, Arbeitnehmervertreter der WITTENSTEIN SE
  • Dipl.-Ing. (BA) Jürgen Guckenberger: Leiter Applikationsberatung der WITTENSTEIN alpha GmbH, Arbeitnehmervertreter der WITTENSTEIN SE
Über WITTENSTEIN SE

Mit weltweit rund 2.400 Mitarbeitern und einem Umsatz von 339 Mio. € im Geschäftsjahr 2016/17 steht die WITTENSTEIN SE national und international für Innovation, Präzision und Exzellenz in der Welt der mechatronischen Antriebstechnik. Die Unternehmensgruppe umfasst sechs innovative Geschäftsfelder mit jeweils eigenen Tochtergesellschaften: Servogetriebe, Servoantriebssysteme, Medizintechnik, Miniatur-Servoeinheiten, innovative Verzahnungstechnologie, rotative und lineare Aktuatorsysteme, Nanotechnologie sowie Elektronik- und Softwarekomponenten für die Antriebstechnik. Darüber hinaus ist die WITTENSTEIN SE (www.wittenstein.de) mit rund 60 Tochtergesellschaften und Vertretungen in etwa 40 Ländern in allen wichtigen Technologie- und Absatzmärkten der Welt vertreten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WITTENSTEIN SE
Walter-Wittenstein-Straße 1
97999 Igersheim
Telefon: +49 (7931) 493-0
Telefax: +49 (7931) 493-200
http://www.wittenstein.de

Ansprechpartner:
Sabine Maier
Leiterin Presse und Öffentlichkeitsarbeit/Pressesprecherin
Telefon: +49 (7931) 493-10399
Fax: +49 (7931) 493-710399
E-Mail: sabine.maier@wittenstein.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kategorien: Firmenintern

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Digitalisierung in der Bildung

BREDEX digitalisiert nicht nur den Wandel von Unternehmen, sondern unterstützt auch die Auseinandersetzung junger Menschen mit technischen Innovationen und fördert so früh den Umgang mit der Kernkompetenz cyber-physischer Produktionsmethoden an Schulen. Durch die Spende eines Read more…

Firmenintern

Erweiterung der WITTENSTEIN talent arena

Ein klares Statement in Sachen Standortsicherung und einer bewussten Investition in die Zukunft setzt WITTENSTEIN mit seinem Erweiterungsbau des eigenen Ausbildungszentrums in Igersheim-Harthausen: Nach 8-monatiger Bauzeit stehen den Auszubildenden und Studierenden jetzt zusätzliche 600 m2 Read more…

Firmenintern

e*Message-Geschäftsführer Dr. Dietmar Gollnick neuer Präsident der Critical Messaging Association (CMA)

. Gollnick übernimmt Präsidenten-Amt von Derek Banner e*Message ist langjähriges aktives Mitglied der CMA Nächster CMA-Summit im Frühjahr 2020 Der Geschäftsführer der e*Message Wireless Information Services Deutschland GmbH, Dr. Dietmar Gollnick, ist Anfang November in Read more…