Viele Solaranlagen werden bereits mit Batteriespeichern ausgerüstet. Eine Übersicht der Speichersysteme wird in verschiedensten Formen im Netz dargestellt bzw. gegenübergestellt.

Um wirklich vergleichen zu können sollte die Studie jedoch nicht älter wie 6 Monate sein.

Wichtig beim Speicher ist die Größe und auch die Leistung der Beladung und Entladung sowie das Preis-Leistungsverhältnis. Zudem ist ebenso wichtig, ob die Lithium Batterien von den Lieferanten zugekauft oder selbst hergestellt werden.


Sind die Batteriehersteller global oder regional aufgestellt – ist ebenso eine wichtige Entscheidung für den Speicher – der 20 Jahre im Keller arbeiten muß – in der Wahl der Batterie-Systeme

Wer mit E-Mobilität oder Wärmepumpe liebäugelt, braucht unbedingt große Speicher.

Die Gretchenfrage nach Stromcloud und welche Speicher – wird in der Ausstellung und Beratung im iKratos-Sonnencafe in 91367 Weißenohe gerne neutral beantwortet.

Auf Wunsch bietet man auch kostenfreie Beratungen für alle Speicher. Tel Anmeldung – 09192 992800

Über die iKratos Solar und Energietechnik GmbH

Ikratos arbeitet bayernweit im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich im firmeneigenen "Sonnencafe" mit vielfältiger Ausstellung beraten lassen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

iKratos Solar und Energietechnik GmbH
Bahnhofstrasse 1
91367 Weißenohe bei Nürnberg
Telefon: +49 (9192) 99280-0
Telefax: +49 (9192) 99280-28
http://www.ikratos.de

Ansprechpartner:
Willi Harhammer
Telefon: +49 (9192) 992800
Fax: +49 (9192) 9928028
E-Mail: kontakt@ikratos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Jahreskonferenz zur Energiewende feiert Premiere in Magdeburg

In Deutschland gibt es mehr als 2,4 Millionen Mehrfamilienhäuser. Hinzu kommen 15 Millionen Ein- und Zweifamilienhäuser. Die Wohnungswirtschaft bis 2050 klimaneutral mit Strom und Wärme zu versorgen stellt eine zentrale Herausforderung im Rahmen der Klimaschutzstrategie Read more…

Energie- / Umwelttechnik

BDEW greift Kernelemente des „5-Punkte-Plans“ der Thüga-Gruppe auf

München, Berlin. Die jüngst vom Branchenverband BDEW vorgestellte „Roadmap Gas“ bestätigt wesentliche Positionen des „5-Punkte-Plan für erneuerbare Gase“ der Thüga-Gruppe aus dem vergangenen Jahr. Mit der BDEW „Roadmap Gas – Dekarbonisierung, Versorgungssicherheit und Flexibilität mit Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Witzeeze erster kommunaler Anteilseigner von Schleswog-Holstein Netz im Kreis Herzogtum Lauenburg

Die Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) ist weiter auf Wachstumskurs: Mit der Gemeinde Witzeeze kann der Netzdienstleister jetzt seinen ersten kommunalen Anteilseigner im Kreis Herzogtum Lauenburg begrüßen. „Ich freue mich, dass wir uns als Gemeinde Read more…