Unter dem Motto „effiziente Intralogistik – optimale Ergebnisse dank maßgeschneiderter Lösungen“ präsentiert Kardex Remstar in Halle 20 Stand C63 den Besuchern der diesjährigen CeMAT seine leistungsfähigen Lagersysteme. Aufgrund ihrer genauen Abstimmung auf individuelle Kundenanforderungen sorgen die Logistiklösungen des Herstellers stets für optimale Ergebnisse im Lager.

Die dynamischen Ablaufprozesse bei Einlagerung, Bereitstellung und Kommissionierung werden am Beispiel des vertikalen Lagerliftsystems Shuttle XP eindrucksvoll präsentiert. Zudem ermöglicht die Kardex-Powerwall eine virtuelle Erfahrung der Extraklasse. Mit ihr lassen sich bereits vor dem Bau komplette Logistiksysteme in sämtlichen Projektstufen im Detail skizzieren und optimieren. Die Folge: Die Realisierungszeiten eines Projektes werden verkürzt und die Planungssicherheit erhöht.

Über die Kardex Germany GmbH

Kardex Remstar entwickelt, produziert und unterhält dynamische Lager- und Bereitstellungssysteme. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter von Lagersystemen, Kommissioniersoftware und Life Cycle Services. Kunden aus allen Industriezweigen verwenden Lösungen von Kardex Remstar, um ihre intralogistischen Prozesse transparenter und einfacher zu gestalten sowie nachweisbar Platz und Prozesskosten zu sparen. Die Kunden von Kardex Remstar kommen aus allen Branchen, wie zum Beispiel Automotive, Elektronik, Chemie/Pharma, Handel, Maschinenbau oder Gesundheitswesen.


Kardex Remstar verfügt über zwei Produktionsstandorte in Deutschland (Bellheim und Neuburg). Der Intralogistikanbieter hat bis heute rund 140.000 dynamische Lagersysteme auf der ganzen Welt erfolgreich implementiert. Mit einem ausgedehnten Verkäufer- und Händlernetz ist Kardex Remstar in über 30 Ländern aktiv und beschäftigt rund 1.200 Mitarbeiter weltweit.

Weitere Informationen unter: www.kardex-remstar.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kardex Germany GmbH
Megamat-Platz 1
86476 Neuburg/Kammel
Telefon: +49 (8283) 999-0
Telefax: +49 (8283) 999-144
http://www.kardex.de

Ansprechpartner:
Alexander Schuh
Manager Strategic Marketing & Market Intelligence
Telefon: +49 (8283) 999-271
E-Mail: alexander.schuh@kardex.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Intralogistik

VETTER erweitert Beschichtungsservice

Die Beschichtung von Gabelzinken und Transportgeräten bietet immense Vorteile. Viel zu viele Schäden entstehen durch abrutschendes oder vibrierendes Transportgut. Verkratzte oder beschädigte Oberflächen bei empfindlichen Ladegütern sind an der Tagesordnung. Dazu kommt dann noch der Read more…

Intralogistik

Kompetente Beratung als wirtschaftlicher Erfolgsfaktor

Effiziente Prozesse, harmonisierte Flotten und die gewinnbringende Integration neuer Technologien. Das sind Schlüsselfaktoren für nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg in der Intralogistik. Bei STILL ist eine fachkundige Beratung seit 100 Jahren eine tragende Säule der Unternehmensphilosophie und Read more…

Intralogistik

Transportrobotik-Spezialist mit neuer Führung für das UK-Geschäft

Mit neuer Geschäftsführung startet die E&K Automation Ltd., England-Niederlassung des deutschen Transportrobotik-Spezialisten E&K AUTOMATION GmbH, in die zweite Jahreshälfte. Ab dem 1. Juli 2020 lenkt Chris Price (48) als Managing Director die Geschäfte. Damit konnte Read more…