Der Geschäftsbericht für das Jahr 2017 der Elmos Semiconductor AG (FSE: ELG) ist heute erschienen. Der Bericht enthält neben dem geprüften Konzernabschluss auch ausführliche Informationen zum Geschäftsjahr. Dabei wurde viel Wert auf eine erhöhte Informationsdichte gelegt. Der Geschäftsbericht 2017 steht unter www.elmos.com zur Verfügung.

"Das Unternehmen ist auf Wachstumskurs und hat die dafür nötige finanzielle Stärke. Allerdings wissen wir auch: Wachstum ist kein Selbstläufer, sondern harte und konsequente Arbeit", sagt Dr. Anton Mindl, Vorstandsvorsitzender der Elmos Semiconductor AG, im Geschäftsbericht. "Wir erschließen neue Applikationsfelder und arbeiten parallel an innovativen Folgegenerationen bestehender Produkte."

Der Aufsichtsrat und der Vorstand sehen vor, der Hauptversammlung am 16. Mai 2018 in Dortmund eine Anhebung der Dividende auf 0,40 Euro je Aktie vorzuschlagen (Vorjahr: 0,35 Euro je Aktie).


Bei einer unverändert guten Konjunkturlage rechnet Elmos für 2018 mit einem Umsatzwachstum von 8% bis 12%. Die EBIT-Marge soll zwischen 13% und 17% liegen. Das Unternehmen wird auch in diesem Geschäftsjahr Maßnahmen für weiteres Wachstum vorantreiben. Die Investitionen werden – wie im Vorjahr – weniger als 15% des Umsatzes betragen. Elmos erwartet in 2018 aufgrund der Vorleistungen für weiteres Wachstum einen negativen bereinigten Free Cashflow. Der Prognose liegt ein Wechselkursverhältnis von 1,20 US-Dollar/Euro zu Grunde.

Überblick über die Finanzzahlen

Die vorläufigen Finanzzahlen aus Mitte Februar 2018 werden bestätigt. Angaben gemäß IFRS (in Millionen Euro bzw. Prozent, sofern nicht anders angegeben)

Definitionen ausgewählter Finanzkennzahlen
– Bereinigter Free Cashflow: Cashflow aus der betrieblichen Tätigkeit, abzüglich Investitionen in/zuzüglich Abgänge von immaterielle/n Vermögenswerte/n und Sachanlagen
– Investitionen: Investitionen in immaterielle Vermögenswerte und Sachanlagen abzgl. aktivierten Entwicklungsleistungen (Vorjahreswerte gem. neuer Definition angepasst)
– Weitere Erläuterungen zu den verwendeten Kennzahlen finden Sie im Geschäftsbericht 2017 der Elmos Semiconductor AG unter www.elmos.com

Hinweis
Diese Mitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung von Elmos beruhen. Obwohl wir annehmen, dass die Erwartungen dieser vorausschauenden Aussagen realistisch sind, können wir nicht dafür garantieren, dass die Erwartungen sich auch als richtig erweisen. Die Annahmen können Risiken und Unsicherheiten bergen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den vorausschauenden Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die solche Abweichungen verursachen können, gehören u.a. Veränderungen im wirtschaftlichen und geschäftlichen Umfeld, Wechselkurs- und Zinsschwankungen, Einführungen von Konkurrenzprodukten, mangelnde Akzeptanz neuer Produkte und Änderungen der Geschäftsstrategie. Eine Aktualisierung der vorausschauenden Aussagen durch Elmos ist weder geplant noch übernimmt Elmos die Verpflichtung dazu.

 

Über die Elmos Semiconductor AG

Elmos entwickelt, produziert und vertreibt Halbleiter und Sensoren vornehmlich für den Einsatz im Auto. Unsere Bausteine kommunizieren, messen, regeln sowie steuern Sicherheits-, Komfort-, Antriebs- und Netzwerkfunktionen. Seit über 30 Jahren ermöglichen Elmos-Innovationen neue Funktionen und machen die Mobilität weltweit sicherer, komfortabler und energieeffizienter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Elmos Semiconductor AG
Heinrich-Hertz-Str. 1
44227 Dortmund
Telefon: +49 (231) 7549-0
Telefax: +49 (231) 7549-149
http://www.elmos.com

Ansprechpartner:
Mathias Kukla
Pressereferent
Telefon: +49 (231) 7549-199
Fax: +49 (231) 7549-548
E-Mail: invest@elmos.de
Thalea Willms
Telefon: +49 (231) 7549-273
Fax: +49 (231) 7549-111
E-Mail: invest@elmos.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kategorien: Finanzen / Bilanzen

Zusammenhängende Posts

Finanzen / Bilanzen

Barrick Gold: Raymond James hebt Rating und Kursziel an

Einem Bericht der kanadischen Globe and Mail zufolge, haben die Analysten von Raymond James ihr Rating für den Goldminengiganten Barrick Gold (TSX ABX / WKN 870450) angehoben. Die Analysten erwarten demzufolge im dritten Quartal angesichts Read more…

Finanzen / Bilanzen

Aurania startet LIDAR-Untersuchung auf den Lost Cities im Cutucu Projekt in Ecuador

Aurania Resources Ltd. (TSXV: ARU) (OTCQB: AUIAF) (Frankfurt: 20Q) ("Aurania" oder das "Unternehmen" https://www.youtube.com/watch?v=QAYv2kyzfkY) freut sich, mitteilen zu können, dass die VeriDaaS Corp. aus Denver, Colorado, USA, die mit der Durchführung einer LiDAR-Untersuhcung ("Light Distance Read more…

Finanzen / Bilanzen

Fission 3.0 entdeckt 13,9% U3O8 auf neuer Trigger Zone in Beaver River

FISSION 3.0 CORP. ("Fission 3" oder "das Unternehmen" – https://www.youtube.com/watch?v=CDpqleXvBTUist=PLBpDlKjdv3yqNseq1SeCrDqyZ8gc3kI5sndex=5=11s) freut sich, die Ergebnisse der jüngsten Explorationsaktivitäten auf drei seiner Grundstücke im kanadischen Athabasca-Becken bekannt zu geben, darunter Beaver River, Wales Lake und North Shore. Read more…