Das Fachmedium „elektrotechnik” startet mit einer polnischen Ausgabe. Der Verlag Raven Media sp. z.o.o., der in Polen bereits die drei Fachmedien „MM Maschinenmarkt”, „kfz-betrieb“ sowie „bike und business“ aus dem Hause Vogel Business Media vertreibt, hat nun auch die „elektrotechnik AUTOMATYK“ in das Portfolio aufgenommen. Das neue Fachmedium wird 2018, im ersten Jahr, zweimonatlich erscheinen. Aktuell wird zudem ein Digitalauftritt von „elektrotechnik AUTOMATYK“ aufgebaut.

Ein Grund für die Lizensierung: Polen zählt zu den sich am dynamischsten entwickelnden Wirtschaften in Europa. Prognosen von EU-Kommission, Weltbank und der Polnischen Nationalbank schätzen das Wirtschaftswachstum Polens bis dieses Jahr auf 3,5 bis 4 Prozent. Einen großen Anteil daran hat die polnische Industrie.

Laut Germany Trade & Invest führen Bruttoanlageinvestitionen und Mittel der EU zu besonders positiven Geschäftszahlen im Maschinen- und Anlagenbau. Und die Zeichen stehen weiter auf Wachstum. Grund hierfür ist vorrangig der EU-Fördertopf, aus dem für Polen 82 Milliarden Euro bis 2020 vorgesehen sind. Gefördert werden vor allem der Infrastrukturausbau des Landes sowie Innovationen. Dies eröffnet Geschäftschancen in zahlreichen Absatzbranchen des Maschinenbaus. Die neue, auf Innovationen abzielende Regierungsstrategie dürfte die Nachfrage nach modernsten Automatisierungs- und Digitalisierungslösungen zusätzlich ankurbeln.


„Unsere traditionell guten Beziehungen zu unserem polnischen Partner führten zu einer sehr schnellen Umsetzung in diesem wirtschaftlich prosperierenden Umfeld“, kommentiert Publisher Bernd Weinig: „Hier können wir unseren Kunden eine weitere internationale Plattform in einem neuen emerging market bieten!“

Den Digitalauftritt von „elektrotechnik AUTOMATYK“ finden Sie hier: www.e-elektrotechnik.pl

„elektrotechnik AUTOMATISIERUNG“ berichtet über die gesamte Wertschöp­fungskette der Automatisierungstechnik und das Webportal www.elektrotechnik.de berichtet dazu tagesaktuell über Branchentrends, neue Produkte und technische An­wendungen in der Automatisierung. Das Stammhaus Vogel Business Media ist Deutschlands großes Fachmedienhaus mit 100+ Fachzeitschriften, 100+ Webportalen, 100+ Business-Events sowie zahlreichen mobilen Angeboten und internationalen Aktivitäten. Hauptsitz ist Würzburg. Das Unternehmen feierte 2016 seinen 125. Geburtstag.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Vogel Communications Group GmbH & Co. KG
Max-Planck-Str. 7/9
97082 Würzburg
Telefon: +49 (931) 418-0
Telefax: +49 (931) 418-2750
http://www.vogel.de

Ansprechpartner:
Dr. Gunther Schunk
Chief Communication Officer
Telefon: +49 (931) 4182590
Fax: +49 (931) 418-2750
E-Mail: gunther.schunk@vogel.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Medien

PR-Arbeit im Rahmen von Messeauftritten

Ob regional, international, branchenspezifisch oder konsumorientiert – Messen sind präsent und haben nach wie vor als Schaufenster für Innovationen und Produktentwicklungen, zur eigenen Positionierung auf dem Markt sowie zur Imagebildung, für Unternehmen eine besondere Bedeutung. Read more…

Medien

Radio-Domains: Günstige Konditionen für Freie Radios und Bürger-Rundfunk

Die Registrierungsstelle erlaubt  nicht-kommerziellen Freien Radios, Bürgerradios, Offenen Kanälen und Aus- und Fortbildungsradios sowie Amateurfunk-Clubs die Radio-Domains zu den günstigen Konditionen der Radio-Profis zu registrieren. Community Radios und Amateurfunk-Clubs müssen nicht mehr den höheren Preis Read more…

Medien

iENA Innovationskongress am 31. Oktober 2019: Innovationen erfolgreich managen!

Innovationen schaffen Zukunft und sind die Triebfeder für langfristigen Erfolg. Der Innovationskongress begleitet die iENA am Donnerstag, 31. Oktober 2019 von 13 bis 17 Uhr im Raum München, im Messezentrum Nürnberg. Der Innovationskongress steht unter Read more…