Die berührungslose und verschleißfreie Positionserfassung ist vor allem in der Steuerungstechnik ein wichtiges Thema. In Bereichen, in welchen optische Verfahren bereits an ihre Grenzen stoßen, werden diese Sensoren erfolgreich für eine mikrometergenaue Detektion von Position oder Bewegung eingesetzt.

Magnetsensoren arbeiten mit minimalen Magnetfeldstärken, sind extrem genau, zuverlässig, robust und preisgünstig und eignen sich z.B. für die Positionsbestimmung. Ob für Fahrerassistenzsysteme oder die magnetische Messung elektrischer Stromstärke, die Anwendungsbereiche sind vielfältig und lassen sich inzwischen relativ kostengünstig, dank der Verwendung neuer Technologien, realisieren.

Mit dem Seminar „Magnetsensoren: Bestimmung von Position, Bewegung und Strom“ schafft das Haus der Technik Grundlagen, die für die Arbeit mit Magnetsensoren notwendig sind. Neben bewährten Sensoren kommen immer wieder neue Technologien zum Einsatz, die in vielerlei Hinsicht Vorteile bieten und neue Möglichkeiten eröffnen. Das hierzu nötige Wissen vermitteln zahlreiche Referenten an insgesamt zwei Seminartagen.


Ausführliche Informationen sowie das vollständige Veranstaltungsprogramm finden Sie unter http://www.hdt.de/…

Über den Haus der Technik e.V.

Das Haus der Technik (HDT) versteht sich als Plattform für Wissenstransfer und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Mit 90 Jahren Erfahrung als unabhängiges Weiterbildungsinstitut für Fach- und Führungskräfte stellt es sich als eine der führenden deutschlandweiten Plattformen für innovationsbegleitenden Wissens- und Know-How-Transfer in Form von fachspezifischen Seminaren, Symposien und Inhouse-Workshops dar.

http://www.hdt.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Haus der Technik e.V.
Hollestrasse 1
45127 Essen
Telefon: +49 (201) 1803-1
Telefax: +49 (201) 1803-269
http://www.hdt.de

Ansprechpartner:
Bernd Hömberg
Fachbereich Elektrotechnik
Telefon: +49 (201) 1803-249
Fax: +49 (201) 1803-263
E-Mail: b.hoemberg@hdt-essen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kategorien: Ausbildung / Jobs

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Daten verstehen lernen – Data Science Literacy als Schlüsselkompetenz

Ein falscher Umgang mit Daten kann gravierende Konsequenzen für wirtschaftliche und politische Entscheidungen haben. Im Interview erklärt Professor Gero Szepannek von der Hochschule Stralsund, warum es nicht reicht, mathematisches Verständnis zu vermitteln, und warum der Read more…

Ausbildung / Jobs

Regionaler Bildungsbeirat legt mit Ausbildungsoffensive los

Die Corona-Krise führt aktuell zu gleich zwei Engpässen auf dem Ausbildungsmarkt. Auf freie Ausbildungsplätze bewerben sich zu wenige Absolventinnen und Absolventen – auch, weil diese von der schwierigen Lage verunsichert sind. Gleichzeitig tun sich manche Read more…

Ausbildung / Jobs

Vollbremsung mit Aussicht auf Besserung

Die Coronakrise hat das südbadische Handwerk hart getroffen. „Die Handwerkskonjunktur im Kammerbezirk hat eine Vollbremsung hingelegt“, berichtet Johannes Ullrich, Präsident der Handwerkskammer Freiburg, mit Blick auf die Zahlen aus der aktuellen Konjunkturumfrage unter den südbadischen Read more…