TÜV Rheinland präsentiert sich als Aussteller unter dem Motto „Your guiding light for a smart future“ auf der diesjährigen Light + Building, der Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik vom 18. bis 23. März 2018 in Frankfurt am Main. Die Fachleute von TÜV Rheinland informieren zu aktuellen Entwicklungen im Bereich LED, Gebäude- und Hausautomatisierung sowie zu Smart Home und Smart Lighting, auch mit Blick auf die neue Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Ein Themenschwerpunkt wird das gesamte Spektrum an drahtlosen Testmöglichkeiten für Smart Lighting-Produkten, das TÜV Rheinland bietet, sein. Mehr dazu unter www.tuv.com/wireless.

Außerdem präsentiert der weltweit tätige Prüfdienstleister sein Leistungsspektrum rund um Produktprüfungen für nationale und internationale Marktzulassungen. Expert-Talks am Stand, die den direkten Austausch mit TÜV Rheinland-Experten zu aktuellen Branchenthemen bieten, runden das Messe-Programm des Prüfdienstleisters ab.

TÜV Rheinland auf der Light + Building 2018
18. bis 23. März 2018, Messe Frankfurt am Main, Halle 4, Stand B 40.
Weitere Informationen und Anmeldung zur TÜV Rheinland-Expertenrunde unter www.tuv.com/l+b


Über TÜV Rheinland

TÜV Rheinland ist ein weltweit führender unabhängiger Prüfdienstleister mit 145 Jahren Tradition. Im Konzern arbeiten 19.700 Menschen rund um den Globus. Sie erwirtschaften einen Jahresumsatz von über 1,9 Milliarden Euro. Die unabhängigen Fachleute stehen für Qualität und Sicherheit von Mensch, Technik und Umwelt in fast allen Wirtschafts- und Lebensbereichen. TÜV Rheinland prüft technische Anlagen, Produkte und Dienstleistungen, begleitet Projekte, Prozesse und Informationssicherheit für Unternehmen. Die Experten trainieren Menschen in zahlreichen Berufen und Branchen. Dazu verfügt TÜV Rheinland über ein globales Netz anerkannter Labore, Prüfstellen und Ausbildungszentren. Seit 2006 ist TÜV Rheinland Mitglied im Global Compact der Vereinten Nationen für mehr Nachhaltigkeit und gegen Korruption. www.tuv.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TÜV Rheinland
Am Grauen Stein
51105 Köln
Telefon: +49 (221) 806-2148
Telefax: +49 (221) 806-1567
http://www.tuv.com

Ansprechpartner:
Antje Schweitzer
Pressesprecherin Fachpresse
Telefon: +49 (221) 8065597
Fax: +49 (221) 8061760
E-Mail: antje.schweitzer@de.tuv.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Bautechnik

Neu: Kompakte Cat Dozer D2 und D3

Die Dozer Cat D2 und Cat D3 der nächsten Generation kommen mit besseren Sichtverhältnissen, praktischen Assistenzsystemen und reduziertem Kraftstoffverbrauch. Neue Maschinen der nächsten Generation von Caterpillar ersetzen die beiden kleinsten Dozer Cat D4K2 und D5K2. Read more…

Bautechnik

Alles Gute kommt von unten

Die Fußböden in Lagerhallen, im produzierenden Gewerbe sowie in der lebensmittelverarbeitenden Industrie sind besonderen Belastungen ausgesetzt. Rollwagen und Flurförderfahrzeuge sind darauf ebenso unterwegs wie die Mitarbeiter. Zur mechanischen Belastung kommen Flüssigkeiten, die ungewollt austreten oder Read more…

Bautechnik

Kanäle und Leitungen zuverlässig und schnell abdichten

Absperrblasen und Dichtkissen sind unerlässliche Hilfsgeräte bei zahlreichen Arbeiten und Einsätzen. Sie kommen immer dann zum Einsatz, wenn Kanäle, Rohrleitungen oder Entwässerungseinläufe abgesperrt oder abgedichtet werden müssen. Dies kann bei der Neuverlegung von Rohren der Read more…