Die Exasol AG, führender Anbieter einer High-Speed-Datenbank als Kern des Daten-Ökosystems, ernennt Stefan Hoelzl zum VP International Sales. Mit der neu geschaffenen Position hebt Exasol seine internationalen Wachstumspläne auf ein neues Level. Hoelzl ist künftig verantwortlich für eine reibungslose Zusammenarbeit über alle Grenzen hinweg sowie die Gewinnung weiterer datengetriebener Kunden. Zudem soll er die wachsende Exasol-Community global stärken und die Zusammenarbeit mit den Kunden intensivieren, um die Implementierung ihrer datengetriebenen Strategien sicherzustellen und gleichzeitig neue Strategien zu entwickeln.

Stefan Hoelz bringt umfangreiches Know-How in den Bereichen Channel, Cloud und Direktvertrieb mit. Er hatte führende Managementpositionen insbesondere in schnell wachsenden Unternehmen sowohl in Deutschland als auch in den USA inne, z.B. als Regional Director Central Europe bei Atlantis Computing oder Senior Director of Channel Sales bei Symantec. Auch war er VP EMEA bei Parallels sowie VP Central Europe bei AppSense.

"Stefan Hoelzl verfügt über ausgeprägte Erfahrungen und hohe analytische Fähigkeiten. In seiner neuen Rolle ist er dafür verantwortlich, die Umsätze weltweit zu steigern und unsere Go-to-Market-Strategie mit einer klaren Vertriebsperspektive zu unterfüttern", so Aaron Auld, CEO der Exasol AG. "Wir wachsen weiter und deshalb ist es enorm wichtig, dass wir über Länder- und Abteilungsgrenzen hinweg zusammenarbeiten. Stefan Hoelzls Aufgabe es ist, eine unternehmensweit konsistente und nutzenorientierte Vertriebsphilosophie sicherzustellen. Wir freuen uns sehr, dass er in einer Zeit zu uns stößt, in der wir so erfolgreich wachsen und sind sicher, dass er uns nach vorn bringen wird."


"Exasol bietet mit seiner High-Speed-Datenbank ein qualitativ hochwertiges Produkt mit einer einzigartigen Marktposition", so Stefan Hoelzl, VP International Sales bei Exasol. "Daten werden immer mehr zum Herzstück des Geschäfts der meisten Unternehmen – über viele Branchen hinweg. Exasol ist sehr gut aufgestellt, um ihnen dabei zu helfen, ihre Datenstrategien umzusetzen und fundierte, datenbasierte Entscheidungen zu treffen. Die Exasol-Datenbank wurde über einen langen Zeitraum eigenentwickelt und ist heute genau das, was Unternehmen brauchen: eine ausgereifte, stabile High-Performance-Datenbank, die Daten zusammenbringt, analysiert und auf dieser Basis Entscheidungen ermöglicht. Bis heute hat Exasol eine Menge geleistet und sich von einem mittelständischen Unternehmen in Deutschland zu einem multinationalen Unternehmen mit einem sehr guten Team und einer starken Community von Partnern und Kunden entwickelt. Ich freue mich außerordentlich, mich diesem hervorragenden Team anschließen zu können. Gemeinsam werden wir das Beste für unsere Kunden herausholen."

Über die EXASOL AG

Die Exasol AG wurde im Jahr 2000 in Nürnberg gegründet und unterhält Niederlassungen in England und den USA. Am Hauptsitz Nürnberg stehen Aaron Auld (CEO), Mathias Golombek (CTO) und Michael Konrad (COO/CFO) sowie das Team für Qualität, Leidenschaft und partnerschaftliche Kundenbeziehungen. Start-ups, mittelständische Firmen sowie etablierte globale Unternehmen setzen bereits auf die Technologie "Made in Germany", darunter Adidas, XING, Sony Music, Olympus, Zalando, King, stayfriends, Semikron und Webtrekk.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EXASOL AG
Neumeyerstrasse 48
90411 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 23991-0
Telefax: +49 (911) 23991-241
http://www.exasol.com

Ansprechpartner:
Grit Lange
Principal Manager Marketing Communications
Telefon: +49 (911) 23991-309
Fax: +49 (911) 23991-5309
E-Mail: grit.lange@exasol.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kategorien: Firmenintern

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

3M spendet 25.000 Euro an „Ärzte ohne Grenzen“

Wochenlang war die „Walking Challenge“ Gesprächsthema bei 3M: Das Unternehmen hatte seine Mitarbeiter in Europa, dem Mittleren Osten und in Afrika im Mai 2019 dazu aufgerufen, im Rahmen des „3M Gesundheitsmonats“ möglichst viel zu Fuß Read more…

Firmenintern

Sartorius unterzeichnet Vereinbarung zur Übernahme ausgewählter Geschäfte von Danaher Life Science

Geplante Transaktion umfasst das FortéBio-Geschäft zur markierungsfreien Analyse von Biomolekülen, Chromatographie-Systeme und -Gele sowie das SoloHill-Geschäft mit Microcarriern Ergänzung der starken Position von Sartorius in den beiden schnell wachsenden Segmenten Bioanalytik und Bioprozesstechnik Vereinbarung steht Read more…

Firmenintern

Bonner Spendenparlament tagt in der IHK

Das Bonner Spendenparlament hat heute auf Einladung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg im Sitzungssaal des IHK-Gebäudes am Bonner Talweg getagt. Bei der 22. Parlamentssitzung wurden über 30.000 Euro an neun Projekte vergeben. Bei der Read more…