Die Esders GmbH aus Haselünne hat das Geschäftsjahr 2017 (1. Januar bis 31. Dezember) erneut mit einem Umsatzwachstum beschlossen. Mit 9,5 Millionen Euro liegt das Familienunternehmen rund sieben Prozent über dem bisherigen Umsatzrekord aus dem Jahr 2016 (8,95 Millionen). Das 19. Wachstum in Folge begünstigte vor allem der Auftragseingang im Ausland, allem voran aus dem chinesischen Markt. Mit Investitionen am Stammsitz in Haselünne rüstet sich Esders für die kommenden Jahre.

Seit 19 Jahren wächst der Umsatz des Mess- und Prüftechnikspezialisten für die Gas- und Wasserversorgung. Mit einer traditionell hohen Eigenkapitalquote von mehr als 90 Prozent nutzt Esders alle Vorteile des Haselünner Standortes: großes Know-how selbst ausgebildeter Fachkräfte sowie stetige Innovationen durch einen hohen Stellenwert von Forschung und Entwicklung.

Das Unternehmen ist als zuverlässiger Lieferant hochwertiger Messgeräte etabliert und erobert ein Jahr vor seinem 30-jährigen Geburtstag weitere Märkte im Ausland. Um 22 Prozent wuchs der Auftragseingang außerhalb des deutschen Heimatmarktes (plus 12 Prozent für alle Märkte), wobei die Lösungen der Esders GmbH vor allem in China auf großes Interesse stoßen. Hier schloss der Mess- und Prüftechnikspezialist 2017 einige große Projekte ab.


„Wir haben uns immer klar zum Standort Deutschland im Allgemeinen und Haselünne im Besonderen bekannt. Das bleibt auch so“, erklärt Geschäftsführer Bernd Esders. Bereits im Juni soll die Inbetriebnahme eines neuen Fertigungs- und Lagergebäudes mit rund 800 Quadratmetern erfolgen. Zudem investierte das Unternehmen in ein fünftes Fahrzeug für den vorbildlichen mobilen Service und führt ein neues ERP-System für die Produktionsplanung -und Steuerung ein.

Wachstum mit zufriedenen Mitarbeitern
„Die Steigerung der Produktivität durch Maßnahmen wie die Einführung und Nutzung von neuer Software, eines vollautomatischen Kleinteilelagers und durch modernisierte Fertigungslinien erhöhen unsere Chancen, im internationalen Wettbewerb zu bestehen“, sagt Esders. „Dabei wollen wir unseren Mitarbeitern zugleich ein guter Arbeitgeber sein.“ Seit 2014 investiert er daher neben anderen Maßnahmen in ein betriebliches Gesundheitsmanagement. In den drei Jahren floss so ein niedriger sechsstelliger Betrag in die verbesserte Mitarbeitergesundheit zu der besonders das Wohlbefinden am Arbeitsplatz beiträgt.

Über die Esders GmbH

Die Esders GmbH ist Hersteller und Anbieter von Messgeräten, Software und Systemlösungen für den Gas-, Wasser- und Biogasbereich. Spezialisiert hat sich das Familienunternehmen in den vergangenen 25 Jahren auf die Gebiete Gasspür- und Gasmesstechnik sowie Wasserleckortung. Weitere Schwerpunkte bilden Druckmesstechnik und Prüfsysteme für Gasmess- und Gaswarngeräte. Mit seinen Produkten liefert das Unternehmen die Basis für sichere Rohrleitungen und damit für die Schonung von Ressourcen. Die Esders GmbH fertigt ausnahmslos in Deutschland und ist nach ISO 9001 sowie ATEX 2014/34/EU zertifiziert. Zu den Kunden gehören Energieversorgungsunternehmen ebenso wie Dienstleistungs- und Handwerksbetriebe der Gas- und Wasserwirtschaft. Das Unternehmen wurde 1989 gegründet und beschäftigt heute rund 99 Mitarbeiter, davon 90 am Hauptsitz in Haselünne. Zusätzlich hat Esders Vertriebsniederlassungen in China, den Niederlanden und Polen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Esders GmbH
Hammer-Tannen-Straße 26-28
49740 Haselünne
Telefon: +49 (5961) 9565-0
Telefax: +49 (5961) 9565-15
http://www.esders.de

Ansprechpartner:
Carsten Hinnah
Pressearbeit
Telefon: +49 (251) 62556120
Fax: +49 (251) 62556119
E-Mail: hinnah@sputnik-agentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Automatisch, regelkonform und schnell zum Messprotokoll für die technische Bewertung von Trinkwasseranlagen

Jeder Unternehmer oder Besitzer einer Trinkwasserinstallation ist verpflichtet seine Trinkwasserinstallation regelmäßigen Funktionskontrollen zu unterziehen, sowie nach allen erforderlichen Maßnahmen der anerkannten Regeln der Technik zu betreiben. Wassertemperaturen sind beispielsweise im Rahmen einer Gefährdungsanalyse an den Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Siemens Junelight Speicher fuer Photovoltaik

Die Siemens Junelight Smart Battery mit bis zu 19,8 kWh Nutzbare Kapazität eignet sich bestens für Privathaushalte und Betriebsgebäude. Die Junelight Smart Battery – Vorteile Der Batteriespeicher für Photovoltaikanlagen besitzt viele verschiedene Vorteile: wie beispielsweise Read more…

Energie- / Umwelttechnik

RCT – Richtig Clevere Technik

 RCT Power GmbH ist ein Hersteller für Wechselrichter und stationäre Speicherlösungen, mit Sitz in Konstanz am Bodensee. Die Firma besteht aus erfahrenen Experten aus dem Bereich Leistungselektronik, die  an innovativen Lösungen für eine bessere und Read more…