In Zusammenarbeit mit der Hochschule Furtwangen erarbeitete die B+B Thermo-Technik GmbH über einen Zeitraum von einem Jahr fünf Anwendungsvideos und ein Teaser-Video für die neue Wireless-Produktreihe kiro (Pressemeldung Nr. 2-2018). Nun ist das erste Video veröffentlicht: Das kiro Anwendungsvideo für die Gebäudetechnik.

Das Video stellt dem Kunden und auch potentiellen Kunden oder Interessenten durch einfache Szenarien dar, wie die kiro Produktreihe am Besten im Bereich der Gebäudetechnik eingesetzt wird. Dabei wird ein Szenario mit dem kiro solo dargestellt, mit welchem über WLAN ein eher kleines Messsystem aufgebaut werden kann. Hierbei kann beispielsweise die Temperatur und Feuchte in einem Museum gemessen werden. Da viele Kunstwerke sehr Temperatur- und Feuchtesensibel sind, ist dies in zahlreichen Museen von zentraler Bedeutung.

Das zweite Szenario bildet den kiro multi ab. Dieser eignet sich besonders, um größere Flächen abzudecken, bei welchen das WLAN Signal ohne größere Aufrüstung einfach nicht mehr ausreicht. Außerdem ist der kiro multi durch seine eingebaute Solarzelle energieautark. In größeren Systemen bedeutet dies geringere Wartungsarbeiten und auch –kosten.


Zusätzlich werden alle Vorteile der beiden Geräte in Bezug auf die Gebäudetechnik aufgelistet. Im Museum ist es sehr einfach, mit dem kiro solo die Temperatur und die Feuchte im Auge zu behalten und bei Über- oder Unterschreitung der vorgegebenen Werte direkt zu agieren. Somit kann die Kunst immer bei optimalen Bedingungen ausgestellt werden und die wertvollen Gemälde haben eine längere Lebenszeit. Auch bei der Lagerung von wertvoller Kunst muss auf die klimatischen Bedingungen geachtet werden. Mit dem kiro multi System kann ganz einfach, ohne großen Installationsaufwand eine gesamte Lagerhalle oder sogar ein ganzer Gebäudekomplex überwacht werden. Das umständliche und zeitaufwändige Verlegen von langen Leitungen entfällt bei beiden Systemen. Lediglich die Geräte müssen am gewünschten Ort platziert und in Betrieb genommen werden.

Außerdem kann auf die Messwerte von überall zugegriffen werden. Somit läuft die Überwachung auch nachts, wodurch bei einem Ausschlag schnell eingegriffen werden kann.
Durch die Kombination von Realfilm und grafischen Einblendungen kann die Funktionsweise der kiro Messsysteme sehr einfach erklärt werden. Nicht nur Fachleute, auch Laien verstehen so das Funktionsprinzip der Wireless-Produktreihe.

Hier können Sie sich den Film anschauen:
https://www.bb-sensors.com/…

Sie wollen die Veröffentlichung der Filme nicht verpassen? Wir halten Sie auf unserer Homepage und unserer Facebook-Seite auf dem Laufenden.
Homepage: bb-sensors.com
Facebook: B+B Thermo-Technik GmbH
Besuchen Sie auch unseren Online-Shop: shop.bb-sensors.com

Über die B+B Thermo-Technik GmbH

Die B+B Thermo-Technik GmbH steht seit über 30 Jahren für innovative Messtechnik und ist ein weltweit agierendes Familienunternehmen mit über 120 Mitarbeitern. Mit Sitz in Donaueschingen sind wir Ihr Partner in den Bereichen der Mess- und Automatisierungstechnik und seit 1984 mit unserem Know-How Ihr Spezialist in allen Bereichen der Temperatur-, Feuchte-, Druck-, Helligkeits-, Bewegungs- und Füllstandsmesstechnik, sowie seit neuestem auch im Bereich der Wireless Messtechnik.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

B+B Thermo-Technik GmbH
Heinrich-Hertz-Str. 4
78166 Donaueschingen
Telefon: +49 (771) 8316-0
Telefax: +49 (771) 8316-50
http://www.bb-sensors.com/

Ansprechpartner:
Nikola Strack
Marketing
Telefon: +49 (771) 831649
E-Mail: strack@bb-sensors.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

DSAG 2019: Das bewegt die SAP-Community

Big Data, Internet of Things und Künstliche Intelligenz/Machine Learning sind die Top 3 Digitalisierungsthemen bei den Mitgliedern der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG). Das hat der DSAG-Investitionsreport 2019 ergeben und das zeigte sich auch auf Read more…

Allgemein

Desktop Metal erweitert Materialportfolio für das Studio System+

3D-Metalldrucksystem „Studio System+“ seit kurzem in Deutschland lieferbar Neues Material „H13 Tool Steel“ für Warmarbeits- und Kaltwerkzeuganwendungen Aufnahme von weiteren Kernmetallen in die Materialbibliothek geplant Desktop Metal gab gestern die Einführung des Materials „H13 Tool Read more…

Allgemein

Umweltfreundliche Versandverpackungen – die richtige Mischung macht’s

Der Verpackungsspezialist aus dem Schwarzwald zeigt auf der diesjährigen FachPack den Messe-Besuchern eine umfangreiche Auswahl aus seinem Sortiment der umweltfreundlichen Verpackungen aus Vollkarton und Wellpappe, speziell für den Post- und Paketversand. Für den Versender stehen Read more…